zum Inhalt springen zur Navigation springen zum Seitenende springen

zum Seitenanfang springen zur Navigation springen
Banner de
Community Newsflow

Melden Sie sich an um einen Status zu posten!

Melden Sie sich an um eine Geldfrage anzulegen!

Fidor Bank

kundenservice
hat einen neuen Kontakt

kundenservice
hat einen neuen Kontakt


superfiffi
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Wenn die Voraussetzungen für das Startguthaben so waren und dann auch erfüllt wurden,einfach mal nachfragen,warum man noch kein Startguthaben erhalten hat.Ggfs mit dem Verbraucherschutz drohen(Verdacht auf unlauteren Wettbewerb).

superfiffi
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Wenn die Voraussetzungen für das Startguthaben so waren und dann auch erfüllt wurden,einfach mal nachfragen,warum man noch kein Startguthaben erhalten hat.Ggfs mit dem Verbraucherschutz drohen(Verdacht auf unlauteren Wettbewerb).


superfiffi
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

@DaniKo also betrifft das auch eine Auswanderung in ein Land außerhalb der EU.....gut zu wissen,dachte nämlich es ginge nur innerhalb der EU.

superfiffi
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

@DaniKo also betrifft das auch eine Auswanderung in ein Land außerhalb der EU.....gut zu wissen,dachte nämlich es ginge nur innerhalb der EU.


superfiffi
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Das P-Konto kann im Ausland mit dem Pfändungsfreibetrag genauso geführt werden wie in Deutschland,da das fidor Konto ja nach wie vor ein in Deutschland geführtes Konto bleibt.

superfiffi
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Das P-Konto kann im Ausland mit dem Pfändungsfreibetrag genauso geführt werden wie in Deutschland,da das fidor Konto ja nach wie vor ein in Deutschland geführtes Konto bleibt.


superfiffi
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Regelmäßige Überweisungen von einem anderen Konto(z.B. einem Geschäftskonto) auf das fidor Konto können einen Dispo begründen(war bei meiner Frau jedenfalls so).

superfiffi
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Regelmäßige Überweisungen von einem anderen Konto(z.B. einem Geschäftskonto) auf das fidor Konto können einen Dispo begründen(war bei meiner Frau jedenfalls so).


heartofgold
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Bei Bitcoin.de zahlst du als Käufer oder Verkäufer jeweils 0,5% Gebühr bei Nutzung des Expresshandels; dieser wird in Kooperation mit Fidor abgewickelt.

heartofgold
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Bei Bitcoin.de zahlst du als Käufer oder Verkäufer jeweils 0,5% Gebühr bei Nutzung des Expresshandels; dieser wird in Kooperation mit Fidor abgewickelt.


Salthill
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Habe mich auf diese Art und Weise (Überweisungen von einem anderen meiner Privatkonten) für einen Dispo (und Gehaltsbonus) qualifizieren können.

Salthill
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Habe mich auf diese Art und Weise (Überweisungen von einem anderen meiner Privatkonten) für einen Dispo (und Gehaltsbonus) qualifizieren können.


Dremka
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

https://community.fidor.de/product_review?q=Bitcoin

Dremka
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

https://community.fidor.de/product_review?q=Bitcoin


teclis
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Kosten 5€ plus Spread von 3! Cent. Das ist ziemlich viel, wenn man mal 10k oder mehr überweist.

teclis
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Kosten 5€ plus Spread von 3! Cent. Das ist ziemlich viel, wenn man mal 10k oder mehr überweist.


Multinator
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

ja, bin ich mit dir hier einig. kein mindestgeldeingang, 5 buchungen über 25€

stellt sich mir jetzt nur die frage, ob der vertrag mit der commerzbank wirklich zustande gekommen ist, oder nicht, da dort steht " Angebot freibleibend". aber ich gehe jetzt davon aus, dass der vertrag rechtsverbindlich das startguthaben einschließt.

ich würde mit vertrag erstmal in eine filiale der bank gehen. kann gut sein, dass dort nur etwas im banksystem klemmt, und alles auf die schnell ggf. mit "tut uns leid, entschuldigen sie bitte" gelöst werden kann. einschreiben mit rückschein kann weiterhelfen. stellt sich die bank quer, hilft meiner meinung nach rechtsanwalt, der den vertrag bis…

mehr »

Multinator
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

ja, bin ich mit dir hier einig. kein mindestgeldeingang, 5 buchungen über 25€.

stellt sich mir jetzt nur die frage, ob der vertrag mit der commerzbank wirklich zustande gekommen ist, oder nicht, da dort steht " Angebot freibleibend". aber ich gehe jetzt davon aus, dass der vertrag rechtsverbindlich das startguthaben einschließt.

ich würde mit vertrag erstmal in eine filiale der bank gehen. kann gut sein, dass dort nur etwas im banksystem klemmt, und alles auf die schnell ggf. mit "tut uns leid, entschuldigen sie bitte" gelöst werden kann. einschreiben mit rückschein kann weiterhelfen. stellt sich die bank quer, hilft meiner meinung nach rechtsanwalt, der den vertrag bis aufs kleinste aueinanderrupfen kann. denn verträge mit banken sind oft für den "rechtsunkundigen" wie meiner einer kompliziert verfasst und schließen alles mögliche ein, bzw. aus (natürlich zum ungunsten des kunden).

so könnte z.b. irgendwo in irgend einem zusatz stehen, dass die 5 buchungen an einem tag getätigt werden müssen. oder dass der umsatz, mindestens zur häfte bei den werbepartner (hier tschibo) getätigt werden müssen.


mathearzt
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Danke für die Antwort.

Es wurde aber explizit damit geworben, dass *kein* Mindestgeldeingang notwendig ist, um das Startguthaben zu erhalten.

Siehe hier:

http://de.tinypic.com/r/24lrn0x/9

mathearzt
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Danke für die Antwort.

Es wurde aber explizit damit geworben, dass *kein* Mindestgeldeingang notwendig ist, um das Startguthaben zu erhalten.

Siehe hier:

http://de.tinypic.com/r/24lrn0x/9


Multinator
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

ja ja. mal eben bisschen mit bitcoins handeln. irgend eine börse nehmen und feststellen was dann die kosten sind

beim autokauf, selbst wenn es ein gebrauchter ist, wird wirbel gemacht bis dorthinaus. was was kostet, versicherung, zubehör, steuern, was das aun an benzin braucht, wieviele sitze, smartphone wird vor kauf genau untersucht, für neuen computer werden tonnenweise zeitschriften und reklame gewälzt. warum nicht mal ein bisschen selbstaufwand für etwas betrieben, wo man das "schnelle Geld" machen kann? foren wälzen, agb's überfliegen, bewertungen suchen. und ei der pautz, sogar hier im bankenforum zu finden, da gibt es sogar eine suchleiste und dort versuchen…

mehr »

Multinator
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

ja ja. mal eben bisschen mit bitcoins handeln. irgend eine börse nehmen und feststellen was dann die kosten sind.

beim autokauf, selbst wenn es ein gebrauchter ist, wird wirbel gemacht bis dorthinaus. was was kostet, versicherung, zubehör, steuern, was das aun an benzin braucht, wieviele sitze, smartphone wird vor kauf genau untersucht, für neuen computer werden tonnenweise zeitschriften und reklame gewälzt. warum nicht mal ein bisschen selbstaufwand für etwas betrieben, wo man das "schnelle Geld" machen kann? foren wälzen, agb's überfliegen, bewertungen suchen. und ei der pautz, sogar hier im bankenforum zu finden, da gibt es sogar eine suchleiste und dort versuchen bitcoin einzugeben. unbestätigten gerüchten nach, liefert die dann die information, welche weitere informationen liefert.


Multinator
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

jpp, die werbeaktion hab ich auch gesehen, und dahingehend überlegt konto aufzumachen bei denen. als ich die bedingungen dafür dann gelesen hatte ließ ich das ganz schnell wieder bleiben. mindesteingangshöhe und noch paar andere sachen meine ich.

ich würde ggf. nochmal in einer filiale nachfragen / nachaken.

Multinator
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

jpp, die werbeaktion hab ich auch gesehen, und dahingehend überlegt konto aufzumachen bei denen. als ich die bedingungen dafür dann gelesen hatte ließ ich das ganz schnell wieder bleiben. mindesteingangshöhe und noch paar andere sachen meine ich.

ich würde ggf. nochmal in einer filiale nachfragen / nachaken.


swjhdia89
hat das Produkt Coinbase bewertet

swjhdia89
hat das Produkt Coinbase bewertet


swjhdia89
hat das Produkt Bitcoin - Bitcoin Cash - Ether Wallet bewertet

swjhdia89
hat das Produkt Bitcoin - Bitcoin Cash - Ether Wallet bewertet


webneo500
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

@Isopropyl;

Seltsam.. dann wird wohl irgendein Fehler vorliegen.

In dem Fall ist es tatsächlich besser mal abzuwarten, was die Fidor Bank antwortet auf Ihre Email; die Sie der Fidor Bank ja geschickt haben.

Hier muss man aber unter Umständen mit etwas längeren Wartezeiten rechnen, aufgrund allgemeiner hoher E-Mail-Anfragen.

Jetzt wünsche ich erstmal eine gute Nacht

Freundliche Grüße ;-)

webneo500
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

@Isopropyl;

Seltsam.. dann wird wohl irgendein Fehler vorliegen.

In dem Fall ist es tatsächlich besser mal abzuwarten, was die Fidor Bank antwortet auf Ihre Email; die Sie der Fidor Bank ja geschickt haben.

Hier muss man aber unter Umständen mit etwas längeren Wartezeiten rechnen, aufgrund allgemeiner hoher E-Mail-Anfragen.

Jetzt wünsche ich erstmal eine gute Nacht

Freundliche Grüße ;-)


mathearzt
hat eine Frage gestellt:

Commerzbank zahlt Startguthaben nicht aus

Ich habe im Mai 2017 im Rahmen einer Werbeaktion ein Girokonto bei der Commerzbank eröffnet. Demnach würde ein Startguthaben in Höhe von 160 Euro ausgezahlt - konkret hat es geheißen

"Das Startguthaben erhalten Sie nach 3-monatiger Kontonutzung (mind. 5 monatl. Buchungen über je mindestens 25 Euro)."

Diese Bedinung habe ich natürlich erfüllt. Auf meine mehrfachen Aufforderungen über das Online Banking hat die Commerzbank nicht reagiert.

Wie würdet Ihr verfahren?

Nochmal kontaktieren mit Einschreiben und dann Mahnverfahren?


mehr »

mathearzt
hat eine Frage gestellt:

Commerzbank zahlt Startguthaben nicht aus

Ich habe im Mai 2017 im Rahmen einer Werbeaktion ein Girokonto bei der Commerzbank eröffnet. Demnach würde ein Startguthaben in Höhe von 160 Euro ausgezahlt - konkret hat es geheißen

"Das Startguthaben erhalten Sie nach 3-monatiger Kontonutzung (mind. 5 monatl. Buchungen über je mindestens 25 Euro)."

Diese Bedinung habe ich natürlich erfüllt. Auf meine mehrfachen Aufforderungen über das Online Banking hat die Commerzbank nicht reagiert.

Wie würdet Ihr verfahren?

Nochmal kontaktieren mit Einschreiben und dann Mahnverfahren?


ja, bin ich mit dir hier einig. kein mindestgeldeingang, 5 buchungen über 25€.
stellt ...

etwa 2 Stunden von Multinator

Wenn die Voraussetzungen für das Startguthaben so waren und dann auch erfüllt wurden,ei...

15 Minuten von superfiffi
Kommentieren
Ihr Kommentar :

Isopropyl
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

@webneo500

Bestätigung hab ich bekommen.

Eingeloggt, aber keine Anweisung.

Manchmal steht nach dem Einloggen da "Sie haben keinen Zugang zu dieser Funktion". Beim nächsten Einloggen steht wieder "Erfolgreich angemeldet." da. Wechselt sich irgendwie ab. Habs x-mal probiert. Keine Ahnung, ob das zusammenhängt.

Diese Fehlermeldung krieg ich übrigens auch, wenn ich auf Einstellungen -> Kartenverwaltung klicke. Ich besitze auch keine Karte von Fidor.

Isopropyl
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

@webneo500

Bestätigung hab ich bekommen.

Eingeloggt, aber keine Anweisung.

Manchmal steht nach dem Einloggen da "Sie haben keinen Zugang zu dieser Funktion". Beim nächsten Einloggen steht wieder "Erfolgreich angemeldet." da. Wechselt sich irgendwie ab. Habs x-mal probiert. Keine Ahnung, ob das zusammenhängt.

Diese Fehlermeldung krieg ich übrigens auch, wenn ich auf Einstellungen -> Kartenverwaltung klicke. Ich besitze auch keine Karte von Fidor.


mathearzt
hat einen Spartipp mit dem Titel Punkte sammeln mit Mastercard angelegt

mathearzt
hat einen Spartipp mit dem Titel Punkte sammeln mit Mastercard angelegt

Ihr Kommentar :

Dustin_Selchow
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Was möchtest du den über Bitcoin.de wissen.?

Dustin_Selchow
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Was möchtest du den über Bitcoin.de wissen.?



zum Seitenanfang springen zum Seitenende springen