zum Inhalt springen zur Navigation springen zum Seitenende springen

zum Seitenanfang springen zur Navigation springen
Banner de
Community Newsflow

Melden Sie sich an um einen Status zu posten!

Melden Sie sich an um eine Geldfrage anzulegen!

Rondedrae
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Hallo MasterJoda, das stimmt und eine weitere Möglichkeit wäre die "norisbank" bei der man auch mehrere Unterkonten einrichten kann.

Rondedrae
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Hallo MasterJoda, das stimmt und eine weitere Möglichkeit wäre die "norisbank" bei der man auch mehrere Unterkonten einrichten kann.


D2theK

wie macht man den einen kontoauszug vom laufendem monat?

lg im vorraus danke

D2theK

wie macht man den einen kontoauszug vom laufendem monat?

lg im vorraus danke

Ihr Kommentar :

Rondedrae
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Hallo HochLebenDie80er, leider leider noch nicht.

Rondedrae
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Hallo HochLebenDie80er, leider leider noch nicht.


joe65
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Dass mit den 10%-Coupons aus der App ist ja bekannt. Aber man könnte auch 20 % raus holen, wenn man gleichzeitig mit Gutscheinen bezahlt, die man zuvor schon 10 % günstiger erhalten hat. Wenn man denn wüsste wo es die gibt. Das wäre dann der Kick.

joe65
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Dass mit den 10%-Coupons aus der App ist ja bekannt. Aber man könnte auch 20 % raus holen, wenn man gleichzeitig mit Gutscheinen bezahlt, die man zuvor schon 10 % günstiger erhalten hat. Wenn man denn wüsste wo es die gibt. Das wäre dann der Kick.


Aswan
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Das ist tatsächlich eine etwas blöde Formulierung in PLV "0,87 % pro Gramm bzw. % pro Jahr". Gemeint ist nicht, dass man prozentual mehr zahlen muss wenn man mehr Silber hat, sondern dass man 0.87% pro Jahr bezahlt

Darüberhinaus ist deine Rechnung falsch, da "Die Gebühr wird taggleich abgerechnet und auf Basis einer monatlich festgelegten Gebühr in Gramm jeweils am Monatsende direkt vom jeweiligen Edelmetall-Bestand abgezogen. Das bedeutet, dass Ihr Edelmetall-Bestand entsprechend reduziert wird."

Es wird also nicht bezahlt, sondern vom bestand abgezogen. Dadurch wird der Bestand nie null, denn es werden immer nur Gebühren für den aktuellen Bestand, nicht für die damals…

mehr »

Aswan
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Das ist tatsächlich eine etwas blöde Formulierung in PLV "0,87 % pro Gramm bzw. % pro Jahr". Gemeint ist nicht, dass man prozentual mehr zahlen muss wenn man mehr Silber hat, sondern dass man 0.87% pro Jahr bezahlt.

Darüberhinaus ist deine Rechnung falsch, da "Die Gebühr wird taggleich abgerechnet und auf Basis einer monatlich festgelegten Gebühr in Gramm jeweils am Monatsende direkt vom jeweiligen Edelmetall-Bestand abgezogen. Das bedeutet, dass Ihr Edelmetall-Bestand entsprechend reduziert wird."

Es wird also nicht bezahlt, sondern vom bestand abgezogen. Dadurch wird der Bestand nie null, denn es werden immer nur Gebühren für den aktuellen Bestand, nicht für die damals gekaufte Menge erhoben.


joe65
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Wenn Bondora, dann sollten Sie aber auch die Risikohinweise lesen: https://www.bondora.com/de/gogrow-riskstatement

Aus meiner Sicht verdient da erst mal nur die Bank (sofern das überhaupt eine ist), ansonsten ist Dein Geld völlig ungesichert.

joe65
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Wenn Bondora, dann sollten Sie aber auch die Risikohinweise lesen: https://www.bondora.com/de/gogrow-riskstatement

Aus meiner Sicht verdient da erst mal nur die Bank (sofern das überhaupt eine ist), ansonsten ist Dein Geld völlig ungesichert.


rchh
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Bei Fidor funktionieren die Überweisungen mit "SMS-m-TAN", die eiinem zugesandt wird, wenn man eine Überweisung ausführen will. Alternativ wäre es möglich, in der Fidor APP mit einer sogenannten "Freigabe-PIN" die Überweisung zu authorisieren. Die Freigabe-PIN legt man bei Installation der APP selbst fest.

Gruß Ralf

rchh
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Bei Fidor funktionieren die Überweisungen mit "SMS-m-TAN", die eiinem zugesandt wird, wenn man eine Überweisung ausführen will. Alternativ wäre es möglich, in der Fidor APP mit einer sogenannten "Freigabe-PIN" die Überweisung zu authorisieren. Die Freigabe-PIN legt man bei Installation der APP selbst fest.

Gruß Ralf


Multinator
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

TAN-Block oder Photo-TAN gibt es nicht. Zu jeder Überweisung kommt eina TAN auf das Handy, dessen Nummer im Profil zu finden ist.

Multinator
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

TAN-Block oder Photo-TAN gibt es nicht. Zu jeder Überweisung kommt eina TAN auf das Handy, dessen Nummer im Profil zu finden ist.


reissaus73

Ich finde es sehr bscheiden das wenn man die neue digitaleFidor Kreditkarte aktiviert damit seine physische automatisch unbrauchbar mach und man sich für 15€ eine neue bestellen muss. Warum wird man nirgends darauf hingewiesen, auf meinem Telefon lässt sich die digitale Karte nicht nutzen und meine alte physische geht jetzt nicht mehr. Somit sorgt man nur dafür das die Kunden überhaupt nicht an ihr Guthaben kommen.

reissaus73

Ich finde es sehr bscheiden das wenn man die neue digitaleFidor Kreditkarte aktiviert damit seine physische automatisch unbrauchbar mach und man sich für 15€ eine neue bestellen muss. Warum wird man nirgends darauf hingewiesen, auf meinem Telefon lässt sich die digitale Karte nicht nutzen und meine alte physische geht jetzt nicht mehr. Somit sorgt man nur dafür das die Kunden überhaupt nicht an ihr Guthaben kommen.

Vielen Dank, jetzt weiß ich Bescheid.

37 Minuten von leon1945
Kommentieren
Ihr Kommentar :

Moderator

elbe2302
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

So etwas gibt es bei fidor nicht.

Bei jeder Überweisung bekommst du eine individuelle mTAN auf dein Handy per SMS geschickt, die du dann eingeben musst.

elbe2302
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

So etwas gibt es bei fidor nicht.

Bei jeder Überweisung bekommst du eine individuelle mTAN auf dein Handy per SMS geschickt, die du dann eingeben musst.


leon1945
hat eine Frage gestellt:

Ich möchte gerne mein Konto auch benutzen um Überweisungen zu tätigen. Wie bekomme ich einen TAN Block oder eine Photo TAN App?


leon1945
hat eine Frage gestellt:

Ich möchte gerne mein Konto auch benutzen um Überweisungen zu tätigen. Wie bekomme ich einen TAN Block oder eine Photo TAN App?


TAN-Block oder Photo-TAN gibt es nicht. Zu jeder Überweisung kommt eina TAN auf das Han...

40 Minuten von Multinator

Bei Fidor funktionieren die Überweisungen mit "SMS-m-TAN", die eiinem zugesandt wird, w...

38 Minuten von rchh
Kommentieren
Ihr Kommentar :

RockKingRolla
hat einen Spartipp mit dem Titel Große Deals, kleiner Preis! angelegt

RockKingRolla
hat einen Spartipp mit dem Titel Große Deals, kleiner Preis! angelegt

Ihr Kommentar :

Multinator
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Natürlich sind ökonomische Strukturen und Prozesse komplex,. Nichtdestotrotz muß hinter jedem System ein Wert stecken. Egal ob es sich um den Goldbarren im Tresor, den Acker vom Bauern oder das Brot auf dem Tisch handelt. Und wie du schon sagtest, Geld ist ein Tauschmittel, welches xen Werten entsprechend angepasst werden muss. Gibt es zuviel davon, bzw. wird es nach belieben vermehrt, findet eine rasante Inflation statt. Erst werden die Zinsen erhöht, daraufhin die Preise. Ein Prozent im Ek macht im Endpreis wieviel nach den ganzen Steuern? Dazu kommt, wie schon erwähnt, das Giralgeld, welches ja nur lediglich ein Versprechen auf existierendes Geld darstellt. Im Moment…

mehr »

Multinator
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Natürlich sind ökonomische Strukturen und Prozesse komplex,. Nichtdestotrotz muß hinter jedem System ein Wert stecken. Egal ob es sich um den Goldbarren im Tresor, den Acker vom Bauern oder das Brot auf dem Tisch handelt. Und wie du schon sagtest, Geld ist ein Tauschmittel, welches xen Werten entsprechend angepasst werden muss. Gibt es zuviel davon, bzw. wird es nach belieben vermehrt, findet eine rasante Inflation statt. Erst werden die Zinsen erhöht, daraufhin die Preise. Ein Prozent im Ek macht im Endpreis wieviel nach den ganzen Steuern? Dazu kommt, wie schon erwähnt, das Giralgeld, welches ja nur lediglich ein Versprechen auf existierendes Geld darstellt. Im Moment keine Ahnung, um das wieviel Tausendfache das Realgeld mit dem Giralgeld (ich sag mal) überzeichnet ist? Auf 1€ Real kommt 1Mio Giral€ ? Ohne dass ein Wert dahinter steht. Das im Umlauf befindliche Geld muß angepaßt sein, nach Wirtschaftsstruktur, Leistungfähigkeit und Bevölkerungszahl. Gibt es da eine zu starke Diskrepanz, fliegt alles auseinander. Das hat die Geschichte schon weit mehr als einmal gezeigt. Angefangen beim altem Krösus, den Römern, die Goldinflation bei den Spanier, etc, etc, etc.


fino
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Wenn man den den Antworten und Fragen hier so glauben kann, dann sind derzeit wohl 2-3 Wochen die Regel.

fino
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Wenn man den den Antworten und Fragen hier so glauben kann, dann sind derzeit wohl 2-3 Wochen die Regel.


MasterJoda
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Ich persönlich kenne eine Bank bei der die Anlage von fünf (5) Unterkonten möglich ist.

moneyou:https://www.moneyou.de/

MasterJoda
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Ich persönlich kenne eine Bank bei der die Anlage von fünf (5) Unterkonten möglich ist.

moneyou:https://www.moneyou.de/


oSnoop
hat einen neuen Kontakt

oSnoop
hat einen neuen Kontakt


Hannepuravida
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Das Gleiche passiert mir mit Antwort auf meine e-mails!!!!

Hannepuravida
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Das Gleiche passiert mir mit Antwort auf meine e-mails!!!!


dieter.ott
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

... übrigens sind wir inzwischen weit vom Kern abgerückt; mit markenprodukts Frage hat unsere Diskussion nix mehr zu tun ;-(

dieter.ott
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

... übrigens sind wir inzwischen weit vom Kern abgerückt; mit markenprodukts Frage hat unsere Diskussion nix mehr zu tun ;-(


dieter.ott
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Jou Andreas...,

vielen Dank für die kostenlose Psychoanalyse :-)

Mein Defizit ist mir wohl bekannt; ich werde es aber hier nicht breittreten.

Na... jedenfalls freue ich mich, dass wir so langsam Freunde werden.

Dir auch einen schönen Abend.

dieter.ott
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Jou Andreas...,

vielen Dank für die kostenlose Psychoanalyse :-)

Mein Defizit ist mir wohl bekannt; ich werde es aber hier nicht breittreten.

Na... jedenfalls freue ich mich, dass wir so langsam Freunde werden.

Dir auch einen schönen Abend.



zum Seitenanfang springen zum Seitenende springen