zum Inhalt springen zur Navigation springen zum Seitenende springen

zum Seitenanfang springen zur Navigation springen
Banner de
Community Newsflow

Melden Sie sich an um einen Status zu posten!

Melden Sie sich an um eine Geldfrage anzulegen!

Moderator

quentitarantino
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Ich würde den Thread gern schließen, danke.

***Thread geschlossen***

quentitarantino
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Ich würde den Thread gern schließen, danke.

***Thread geschlossen***


Multinator
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Hab es gefunden. Fällt meiner Recherche nach unter " Eingehungsbetrug" § 263 StGB.

Mh. und ich hatte noch nix damit zu tun ;)

Multinator
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Hab es gefunden. Fällt meiner Recherche nach unter " Eingehungsbetrug" § 263 StGB.

Mh. und ich hatte noch nix damit zu tun ;)


Cimera95
ist Mitglied in der Gruppe Fidor Kunden Österreich geworden

Cimera95
ist Mitglied in der Gruppe Fidor Kunden Österreich geworden


Merchant

Lichtblick.Barmstedt

Kann mir jemand schreiben, warum jetzt bei mir diese Bilder abgefragt werden?
Das nervt ja total. ich logge mich doch schon mit Passwort ein.
Bei mir dauert es immer ewig bis die Bilder sich ändern.

Lichtblick.Barmstedt

Kann mir jemand schreiben, warum jetzt bei mir diese Bilder abgefragt werden?
Das nervt ja total. ich logge mich doch schon mit Passwort ein.
Bei mir dauert es immer ewig bis die Bilder sich ändern.

Da wurde schon seitenlasng drüber geschrieben und niemand ist hier glücklich darüber. Die sollen wohl vor BOTs schützen, da es öfters vorgekommen ist, dass sich Bots versuchen sich einzuloggen.

29 Minuten von Multinator

https://community.fidor.de/smart_questions/nervige-captchas-jetzt-auch-be/create_answer

Da gibt es bereits Dutzende von Antworten und Diskussionen über dieses leidige Thema.

eine Minute von Jewi
Kommentieren
Ihr Kommentar :

apfelgriebsch
hat das Produkt Fidor Debit MasterCard bewertet

apfelgriebsch
hat das Produkt Fidor Debit MasterCard bewertet


webneo500
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Zu den bisherigen Antworten ist nichts mehr hinzuzufügen ;-)

Dazu aber noch ein Zitat aus der Fidor Hilf.. den FAQ's;  

→‎

""...Aktuell hat Fidor keine Korrespondenzbank und kann somit ausschließlich Überweisungen in Euro empfangen.

Dennoch wäre es möglich, eine Auslandsüberweisung Ihrem Konto gutzuschreiben. 

Hier muss die absendende Bank - beziehungsweise die Korrespondenzbank der absendenden Bank - das Geld in Euro umrechnen und in Euro weiter überweisen.

Das bedeutet:  

Sofern die Korrespondenzbank der absendenden Bank das Geld umrechnet und in Euro weiter überweist, sind auch Zahlungen aus dem nicht EU-Raum auf Ihr Fidor Konto möglich, da uns der Betrag dann in…

mehr »

webneo500
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Zu den bisherigen Antworten ist nichts mehr hinzuzufügen ;-)

Dazu aber noch ein Zitat aus der Fidor Hilf.. den FAQ's;  

→‎

""...Aktuell hat Fidor keine Korrespondenzbank und kann somit ausschließlich Überweisungen in Euro empfangen.

Dennoch wäre es möglich, eine Auslandsüberweisung Ihrem Konto gutzuschreiben. 

Hier muss die absendende Bank - beziehungsweise die Korrespondenzbank der absendenden Bank - das Geld in Euro umrechnen und in Euro weiter überweisen.

Das bedeutet:  

Sofern die Korrespondenzbank der absendenden Bank das Geld umrechnet und in Euro weiter überweist, sind auch Zahlungen aus dem nicht EU-Raum auf Ihr Fidor Konto möglich, da uns der Betrag dann in der richtigen Währung erreicht....""

Zitat Ende

Quelle  

https://www.fidor.de/help 

........


Agares
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Ganz wichtig. Du musst den Chart in der richtigen Auflösung im passenden Zeitraum und einer entsprechenden Darstellung verwenden. Der 5 min getaktete Candlestick gibt dir sonst komplett gegenteilige Signale zum 15 min Durchschnittskurs im Mountain-Diagramm.

Agares
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Ganz wichtig. Du musst den Chart in der richtigen Auflösung im passenden Zeitraum und einer entsprechenden Darstellung verwenden. Der 5 min getaktete Candlestick gibt dir sonst komplett gegenteilige Signale zum 15 min Durchschnittskurs im Mountain-Diagramm.


Moderator

quentitarantino
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

AndreasS2016,

a) wer lesen kann, liest den gesamten Thread.

b) Was bitte hat das alles unter dieser Userfrage zu suchen?

Das ist dann hier Mutmaßung, es gehört nicht hierher.

quentitarantino
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

AndreasS2016,

a) wer lesen kann, liest den gesamten Thread.

b) Was bitte hat das alles unter dieser Userfrage zu suchen?

Das ist dann hier Mutmaßung, es gehört nicht hierher.


AndreasS2016
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

PS:

Ich mutmaße nicht, ich spreche aus Erfahrung. Hatte selbst einen Schuldner, der mir das Geld nicht zurück zahlte und erst als ich eine Vermögensauskunft eingeholt habe, wurden mir Unterlagen überreicht, wo auch schon eine ältere Vermögensauskunft enthalten war. Mein Anwalt hatte mich darauf hingewiesen, dass ich eine Strafanzeige stellen könne und das habe ich getan. Der Schuldner musste 250 Euro Strafe zahlen.

AndreasS2016
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

PS:

Ich mutmaße nicht, ich spreche aus Erfahrung. Hatte selbst einen Schuldner, der mir das Geld nicht zurück zahlte und erst als ich eine Vermögensauskunft eingeholt habe, wurden mir Unterlagen überreicht, wo auch schon eine ältere Vermögensauskunft enthalten war. Mein Anwalt hatte mich darauf hingewiesen, dass ich eine Strafanzeige stellen könne und das habe ich getan. Der Schuldner musste 250 Euro Strafe zahlen.


Agares
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Das ist wie Voodoo, auch wenn es mist ist, es Funktioniert.

Es eine Vielzahl von Ereignissen die zum Teil nichts miteinander zu Tun haben, und doch in Zyklen ablaufen und Börsianer reagieren auf diese Ereignisse. Entsprechend lassen sich in den Kursen Muster erkennen, auf deren Basis nun mancher meint Handeln zu können. Diese Leute blenden aber die darunter liegenden Ereignisse aus, verstärken durch das eigene Handeln den Effekt und wirken so erst recht zur Bildung der Muster bei.

Gerne werden Charts wie 2001 (9/11) oder 2008 (Lehmann) heran genommen um den nächsten Crash voraus zu sagen. Nur ist das Humbug, Nicht das Chartbild hat den jeweiligen Crash ausgelöst. Sondern…

mehr »

Agares
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Das ist wie Voodoo, auch wenn es mist ist, es Funktioniert.

Es eine Vielzahl von Ereignissen die zum Teil nichts miteinander zu Tun haben, und doch in Zyklen ablaufen und Börsianer reagieren auf diese Ereignisse. Entsprechend lassen sich in den Kursen Muster erkennen, auf deren Basis nun mancher meint Handeln zu können. Diese Leute blenden aber die darunter liegenden Ereignisse aus, verstärken durch das eigene Handeln den Effekt und wirken so erst recht zur Bildung der Muster bei.

Gerne werden Charts wie 2001 (9/11) oder 2008 (Lehmann) heran genommen um den nächsten Crash voraus zu sagen. Nur ist das Humbug, Nicht das Chartbild hat den jeweiligen Crash ausgelöst. Sondern Ereignisse, die auch bei jeder anderen Chartsituation den gleichen Effekt gehabt hätten. Hast du jetzt aber zu viele, die mit automatischen Handelssysteme nach den Mustern suchen und dann gehebelt aktiv werden knallt es auch dann doch. Dann hast du die selbsterfüllende Prophezeiung. Nur sind das Minicrashs, die nur wenige Minuten andauern, als solches dann doch viel Kapital "vernichten" und Stops auslösen können.


AndreasS2016
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

@wilde-rosen

Wer seinen Kredit nicht zurück gezahlt hat und dadurch eine Vermögensauskunft erteilen musste, der wird auch negative Schufa haben und wird kein Dispo bei fidor erhalten. Geldnotruf ist ein anderes Thema.

Der Rest ist wie ich schrieb. Ich beziehe mich jedoch auf Kredite von Privat zu Privat. Bei institutionellen Geldgebern wird angenommen, dass sie die Bonität prüfen können und es auch machen werden.

AndreasS2016
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

@wilde-rosen

Wer seinen Kredit nicht zurück gezahlt hat und dadurch eine Vermögensauskunft erteilen musste, der wird auch negative Schufa haben und wird kein Dispo bei fidor erhalten. Geldnotruf ist ein anderes Thema.

Der Rest ist wie ich schrieb. Ich beziehe mich jedoch auf Kredite von Privat zu Privat. Bei institutionellen Geldgebern wird angenommen, dass sie die Bonität prüfen können und es auch machen werden.


dieter.ott
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Wenn es denn homöopathische Dosen sind, ist bitcoin.de durchaus empfehlenswert.

dieter.ott
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Wenn es denn homöopathische Dosen sind, ist bitcoin.de durchaus empfehlenswert.


dieter.ott
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Kuckst du mal bei revolut.com!

Da kannst du Konten in diversen Währungen anlegen.

dieter.ott
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Kuckst du mal bei revolut.com!

Da kannst du Konten in diversen Währungen anlegen.


Multinator
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Grade mal nachgeschaut. Eine Vermögensauskunft hieß früher Offenbahrungseid oder auch eidesstattliche Versicherung. D.h., der Schuldner ist zahlungsunfähig. Hat also nichts damit zu tun, ob man irgendwo sein Vermögen angibt, z.B. bei der Bank, um seine Bonität zu bekräftigen. Wie z.B. Vermögen in Aktien, Häusern, Autos etc..

Multinator
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Grade mal nachgeschaut. Eine Vermögensauskunft hieß früher Offenbahrungseid oder auch eidesstattliche Versicherung. D.h., der Schuldner ist zahlungsunfähig. Hat also nichts damit zu tun, ob man irgendwo sein Vermögen angibt, z.B. bei der Bank, um seine Bonität zu bekräftigen. Wie z.B. Vermögen in Aktien, Häusern, Autos etc..


AndreasS2016
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

@quentitarantino

a) Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ein Ausschnitt aus einem Satz ist Zensur. Nimm bitte den vollständigen Satz oder besser ganzes Kommentar.

b) Richtig, es ist nicht verboten neue Kredite aufzunehmen. Bei einer Privatperson ist aber nicht anzunehmen, dass diese die Bonität überprüfen. Sie dürfen den Angaben des Schuldners vertrauen. Der Schuldner muss aber dem Gläubiger auch mitteilen, dass er bereits eine Forderung nicht zurückzahlen kann und auf die erteilte Vermögensauskunft hinweisen.

AndreasS2016
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

@quentitarantino

a) Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ein Ausschnitt aus einem Satz ist Zensur. Nimm bitte den vollständigen Satz oder besser ganzes Kommentar.

b) Richtig, es ist nicht verboten neue Kredite aufzunehmen. Bei einer Privatperson ist aber nicht anzunehmen, dass diese die Bonität überprüfen. Sie dürfen den Angaben des Schuldners vertrauen. Der Schuldner muss aber dem Gläubiger auch mitteilen, dass er bereits eine Forderung nicht zurückzahlen kann und auf die erteilte Vermögensauskunft hinweisen.


dieter.ott
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

... na ja... mit ab und zu mal "rein und wieder raus" ließen sich Sa/So doch knapp über 400€ pro coin herausholen... was knapp 7% Plus vor Steuern entspricht. So gesehen keine schlechte Beute für 2 Tage ;-)

dieter.ott
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

... na ja... mit ab und zu mal "rein und wieder raus" ließen sich Sa/So doch knapp über 400€ pro coin herausholen... was knapp 7% Plus vor Steuern entspricht. So gesehen keine schlechte Beute für 2 Tage ;-)


AndreasS2016
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

@multinator

Ja das hast du so richtig verstanden. Zumindest einer hier. :)

AndreasS2016
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

@multinator

Ja das hast du so richtig verstanden. Zumindest einer hier. :)


schnikkers80
hat das Produkt VIABUY Prepaid MasterCard® bewertet

schnikkers80
hat das Produkt VIABUY Prepaid MasterCard® bewertet


Moderator

quentitarantino
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Aber wir machen hier Mutmaßungen :((

quentitarantino
hat eine Antwort auf eine Frage geschrieben:

Aber wir machen hier Mutmaßungen :((



zum Seitenanfang springen zum Seitenende springen