zum Inhalt springen zur Navigation springen zum Seitenende springen

zum Seitenanfang springen zur Navigation springen
Banking with friends banner
Gruppe: Bitcoin
Gestartet von traiborger am 02.12.2013 Motto: Erfahren Sie alles wissenswerte über Bitcoin


Diskussionen

..... immer schön ruhig bleiben... Bitcoin ist volatil und wird es auch bleiben..... und das verbieten der ICO in China ist eine großartige Gelegenheit....

Von Freddy84 am 06.09.2017 um 10:13

https://seekingalpha.com/article/4104262-china-creates-bitcoin-buying-opportunity



News - China’s Zentralbank: ICOs sind illegal.

Von Schecherezad am 04.09.2017 um 19:37

Bitcoin und Ethereum brechen ein -
Als Reaktion auf das ICO-Verbot der chinesischen Zentralbank knickt der Kryptowährungsmarkt massiv ein!

https://www.godmode-trader.de/analyse/bitcoin-ethreum-brechen-ein,5495029

oder auch interessant:
https://www.godmode-trader.de/artikel/kryptowaehrungen-unter-druck-chinas-zentralbank-icos-sind-illegal,5494498

Alle 8 Kommentare vollständig anzeigen

Schecherezad schrieb am 04.09.2017 um 19:57

@frenkib
...es erscheint mir durchaus realistisch, dass der Bitcoin Preis mittelfristig um 50% zurück setzt und sich erst um die 2000€ wieder ‚fängt‘...


cryptoswiss schrieb am 05.09.2017 um 07:37

Ach, es ist auch durchaus realistisch, dass er sich jetzt schon wieder fängt und langsam wieder hoch geht. Nur schon weil das ICO Verbot 1. keinen sichtbaren Einfluss auf die bestehenden, etablierten Coins hat, 2. eine bessere Regulierung von ICO's in der Szene eigentlich absolut gewünscht war und 3. China nicht bekannt ist dafür, solche Regulierungen dann auch durchzusetzen. So war auch schon der Kauf von Kryptowährung mit Yuan verboten und kurz darauf wieder erlaubt worden.
Das Problem mit dem Wuchern von ICO's seh ich auch, allerdings ist ein generelles Verbot wohl nicht wirklich die Lösung.



Börsennotierte Unternehmen Blockchain

Von Jazzmen am 04.09.2017 um 08:53

Hallo suche Tips zu Börsennotierte Unternehmen die mit oder an der Blockchain arbeiten.Wer hat da gute Infos ..
Ist wohl so ähnlich wie beim Goldschürfen, das richtig große Geld haben die Leute verdient die die Schüsseln zum Goldschürfen verkauft haben. Siehe den Preisanstieg der Bitcoin Group in den letzten Wochen...Danke für Tips

Alle 7 Kommentare vollständig anzeigen

Freddy84 schrieb am 04.09.2017 um 12:35

Jemand Interesse an Aktienanalysen zu den genannten Werten? Ist mein Job! ;-)


frenkib schrieb am 04.09.2017 um 12:59

10 der grössten Banken der Welt (unter anderem auch die Deutsche Bank) haben sich gerade zusammengeschlossen um eine eigene, Bankkontrollierte Cryptowährung zu schaffen: https://sputniknews.com/business/201709031057049475-new-cryptocurrency-banks/


spome schrieb am 17.09.2017 um 13:46

Ein Beratungsunternehmen listet auf seiner Webseite eine große Zahl an Unternehmen, die "was mit Blockchain" machen: https://www.chainstep.com/use-cases/



Die Zukunft der Krypto's

Von Freddy84 am 31.08.2017 um 15:54

Moin, BlockChain ist eine Schlüsseltechnologie! JEDER sollte sich hiermit auseinander setzten und eine Anteil von 10% am Gesamtvermögen in BitCoin´s investieren.... ein Arbeitskollege hat das sehr gut erarbeitet: https://youtu.be/C6hov5wK8Yg ..... wenn Ihr in Eure finanzielle Zukunft nicht diese 40 Minuten investieren könnt, dann sollt Ihr auch im nächsten Crash alles verlieren....
31.08.2017



Mein "Freund" Kraken

Von cryptoswiss am 31.08.2017 um 08:29

Auf der Supportseite von Kraken hab ich folgendes entdeckt:

"Fidor Bank enables Fidor DE (not Fidor UK!) bank account holders to send transactions to other Fidor account holders within minutes, via the functionality Freunden Geld senden (send money to friends). Kraken also benefits from this option as all Fidor customers with Kraken accounts can send deposits and withdrawals to and from their Fidor bank account to their Kraken accounts very quickly."

Hat das jemand schon benutzt? Muss ich dazu Kraken erst als Kontakt anfragen? Oder wie läuft das? Weil leider sind die Informationen dann doch ein bisschen spärlich auf der Supportpage (oder ich zu dumm um zu suchen).

https://support.kraken.com/hc/en-us/articles/115002732067-Fidor-Fidor-deposits-and-withdrawals

Alle 4 Kommentare vollständig anzeigen

Schecherezad schrieb am 31.08.2017 um 08:45

Zu beachten auch:
Sende nicht hintereinander gleich hohe Geldbeträge!
Der erste Überweisungsbetrag wird im Kraken Account schnell verbucht. Der zweite ‚gleich hohe‘ Betrag wird auf Status ‚On Hold‘ gesetzt, weil Kraken erst einmal davon ausgeht, dass fälschlicherweise eine Doppelbuchung vorgenommen wurde. Dies lässt sich dann nur noch zeitnah über den Support regeln.


cryptoswiss schrieb am 31.08.2017 um 09:08

Ah okay, das heisst also nicht über die Option "Freunden Geld senden" sondern doch ganz normal per SEPA... ist ein bisschen unklar vom Support.


Schecherezad schrieb am 31.08.2017 um 09:14

...ja, Geld an Kraken senden über normale SEPA Überweisung.
Die erste Überweisung kann laut Kraken Support Information etwas länger dauern... bei mir wurde allerdings auch die erste Überweisung in fast Echtzeit verbucht. Vielleicht spielt dabei auch der Verifizierungstatus eine Rolle...ich war bei der ersten Deposit Überweisung schon volllegitimiert (Status Tier 3).
Viel Erfolg und Spaß beim traden.



Etherium

Von quentitarantino am 29.08.2017 um 21:31

Wo handelt ihr mit Etherium?

Alle 8 Kommentare vollständig anzeigen

quentitarantino schrieb am 01.09.2017 um 00:55

Komme mit kraken nicht klar :D


cryptoswiss schrieb am 01.09.2017 um 08:18

Infwiefern quentitarantino?


quentitarantino schrieb am 01.09.2017 um 22:37

danke, cryptoswiss, hab mich durchgewurschtelt :D



Vietnam plant die Legalisierung des Bitcoin

Von SchwerenM am 26.08.2017 um 13:23

https://www.cryptocoinsnews.com/vietnam-preparing-to-legalize-bitcoin/



Zugriff auf Fidor-API von Bitcoin.de wie?

Von shiekNO am 25.08.2017 um 14:10

Hallo,

knapp: Frage steht im Titel. Durch Klicken der Weiterleitung auf Bitcoin.de werde ich nirgends hingeleitet, wo ich Vereinbarungen bestätigen oder Zugriffe erlauben müsste / könnte.

Danke für Antworten im Voraus
VG

Alle 7 Kommentare vollständig anzeigen

shiekNO schrieb am 25.08.2017 um 17:52

Nur eine Fidor-ID.... Ich schätze ich muss also zuerst alles fertig verifzieren richtig?


heartofgold schrieb am 25.08.2017 um 18:03

Genau: solange du noch keine IBAN hast, wurde das Bankkonto noch nicht vollständig eröffnet.


Gabriele59 schrieb am 26.08.2017 um 15:51

Hallo, aucxh ich habe probleme, habe eine Tan per SMS bekommen - konnte aber nicht bestätigen,da Fehlermeldung angezeigt wurde.
Bekomme keine erneute SMS, was kann ich machen.
Ich bin auf Fidor und Bitcoin.de freigeschaltet und hatte schon Express Tausch gemacht



Portfolio App

Von doepat am 25.08.2017 um 12:13

Hallo,

viele die sich mit Bitcoins befassen werden wohl bitcoin.de via express-api nutzen. Da stellt sich doch die Frage nach einer Portfolio App. Ich habe mir einmal cointracking.info angesehen. Mit einigen CSV Uploads gab es Probleme und es schient auch ab 200 Trades nicht gerdae günstig zu sein. Alternativen wären z.B. altpocket.io oder CryptoCompare. Beides scheint jedoch nicht out of the box mit bitcoin.de klar zu kommen. Weder Api noch uplaod.

Lange Rede. Kurzer Sinn: Was nutzt ihr um zu sehen wie eure Trades performen?

vg
doepat


derkleinetod schrieb am 25.08.2017 um 15:55

Ich habe auch etwas rumprobiert und mir schlussendlich Cointracking zugelegt. Es war einfach meiner Meinung nach das Beste.
Wenn du Bock hast nutze doch meinen Affiliate Link. Du bekommst 10% Rabatt und ich bekomme auch was dafür =).

So bin ich auch bei meinem Abo Verfahren.

https://cointracking.info?ref=K584150

Gruß
Matthias



Interessanter Bericht zum Spiel BTC vs BCH

Von Sm1th am 25.08.2017 um 11:41

https://bitcoinblog.de/2017/08/21/kurs-von-bitcoin-cash-explodiert-neue-spielregeln-fuers-bitcoin-mining/

Sollte man unbedingt lesen wenn man vor hat in einer der beiden zu investieren.



Mitgliedschaft
Klicken Sie hier um Mitglied zu werden!

zum Seitenanfang springen zum Seitenende springen