zum Inhalt springen zur Navigation springen zum Seitenende springen

zum Seitenanfang springen zur Navigation springen
Groups banner
Gruppe: Geldanfragen - via Social Lending über Ihr Fidor Smart Konto - 1 Anfrage in 2 Monaten maximal gestattet !
Gestartet von kundenservice am 19.01.2014 Motto: Geld leihen von Freunden


Diskussionen

Wer kann mir kurzfristig helfen

Von Medium84 am 18.09.2018 um 12:44

Hallo liebe community,
Ich bin neu hier im forum und schäme mich ein bißchen.
Ich habe ein Problem, morgen soll mir der Strom abgedreht werden dafür benötige ich 150€,die Stadtwerke lassen nicht mit sich reden und lassen sich leider auf nichts ein.
Ich habe Ende Juli meinen Job aufgrund einer herzneurose verloren und die Ämter bzw Behörden lassen mich im Regen stehen. Ich muss bis morgen 148€ für die letzten beiden Monate plus September nachzahlen sonst drehen sie mir den Strom ab. Mit meinem ehemaligen Arbeitgeber (zeitarbeitsfirma) befand ich mich wegen ausstehenden Zahlung im Rechtsstreit und habe auch einen Anwalt eingeschaltet, dieser konnte erwirken das mir mein restliches Gehalt plus die Dauer meiner Krankschreibung nun endlich zum 1.10 ausgezahlt werden kann.
Ich hoffe sehr jemand kann mir helfen, ich habe mir schon diverse minikredit Anbieter angeschaut aber diese wollen für eine 'expressoption' einen Aufschlag von 89euro damit das Geld morgen da wäre.
Falls sich jemand bereiterklaeren würde mir zu helfen würde ich es zum 1.10 sofort zurückzahlen und selbstverständlich einen kleinen Obolus drauflegen.

Vielen Dank
Dennis

Alle 6 Kommentare vollständig anzeigen

babsi96 schrieb am 18.09.2018 um 15:38

Hi, also Cashper nimmt für ein Minikredit von 199€ und einer Laufzeit von 30 Tagen 1,89 Bearbeitungsgebühr. Also Rückzahlung 200,89€ versuch es mal


Medium84 schrieb am 18.09.2018 um 17:36

Hallo babsi, danke für den tip. Leider dauert die auszahlungzeit dort bis zu 10 Tage.


elbe2302 schrieb am 18.09.2018 um 17:45

Bitte “Die Hinweise der fidor-Bank zum Geldverleih”

http://check.fidor.de/29QSUH3

beachten . . .

Die von fidor erlaubte Obergrenze liegt derzeit bei 500 € pro Anfrage, bei max. 1 Anfrage innerhalb von 2 Monaten . . .

Eine weitere Geldanfrage ist für dich nun nicht vor dem

18.11..2018

erlaubt ! !!!!!! Ebenso ist die Zahlung von ZINS, BONUS oder sonstigen Zuwendungen nicht erlaubt! !!!!!! ( bitte daran halten, sonst könnte das Ganze mit einer Sperre zur fidor-community geahndet werden ).

Vorteilhaft wäre es, eventuelle Whitelist-Einträge hier zu posten . . .

Danke

elbe2302, moderator fidor-community



Autoreparatur

Von Luna2015 am 18.09.2018 um 01:17

Hallo ich benötige dringend bis Monatsende 250€ für eine Reparatur an meinem Auto, da ich dieses beruflich benötige. Ich hoffe mir kann hier jemand helfen. Danke


elbe2302 schrieb am 18.09.2018 um 17:45

Bitte “Die Hinweise der fidor-Bank zum Geldverleih”

http://check.fidor.de/29QSUH3

beachten . . .

Die von fidor erlaubte Obergrenze liegt derzeit bei 500 € pro Anfrage, bei max. 1 Anfrage innerhalb von 2 Monaten . . .

Eine weitere Geldanfrage ist für dich nun nicht vor dem

18.11..2018

erlaubt ! !!!!!! Ebenso ist die Zahlung von ZINS, BONUS oder sonstigen Zuwendungen nicht erlaubt! !!!!!! ( bitte daran halten, sonst könnte das Ganze mit einer Sperre zur fidor-community geahndet werden ).

Vorteilhaft wäre es, eventuelle Whitelist-Einträge hier zu posten . . .

Danke

elbe2302, moderator fidor-community



Fehlerhafte Überweisung jetzt habe ich ein Problem 130 Euro für 10 Tage leihen

Von BigUser am 17.09.2018 um 19:44

Hallo,

Jetzt habe ich wirklich Mist gebaut ich war wohl ein bisschen zu über eifrig und habe eine Fehlerhafte Überweisung gemacht.Natürlich habe ich sofort den Support angeschrieben ob meine Überweisung auch mit Unkosten wieder zurück holen kann die Antwort "Überweisungen die mit einer MTan bestätigt worden sind sind nicht mehr Rückholbar.Ich wollte die Klassen Fahrt meines Sohnes Überweisen und habe einen Zahlen Dreher drin,ja ich kann warten bis das Geld wieder zurück kommt aber ich muss die Klassenfahrt bis spätestens Donnerstag gezahlt haben(dann jetzt in Bar ).Das bekomme ich so jetzt nicht sofort hin Geld-Notruf natürlich nicht mehr möglich Freunde und Bekannte auch schon gefragt.Jetzt ist hier meine letzte Möglichkeit. Könnte mir jemand bis zum 27.09.2018 130 Euro leihen? Lieben Dank mit freundlichen Grüßen Andrea

Alle 5 Kommentare vollständig anzeigen

Multinator schrieb am 17.09.2018 um 20:26

Ich weiß nicht wie oft wir hier das Spielchen mit dem Zahlendreher durchgespielt haben. Ergebnis: Vor etlichen Jahren wäre es rein theoretisch möglich gewesen auf Grund einer Zahlenverschiebung und deren gleichen Ungleicheit in der Prüfsummenaddierungsverschiebung. Allerdings wurden die Algorithmen schon sehr lange dementsprechend angepasst. Auf Wunsch kann ich mir natürlich die Mühe machen und das ganze hier mehrseitig durchrechnen. Man kann natürlich auch seinen Rechner programmieren und tagelang laufen lassen, bis dieser dann endlich eine IBAN gefunden hat, wo so ein Zahlendreher möglich wäre. Was aber ganz schnell dabei rauskommen würde ist, dass ein Zahlendreher bei der eigenen IBAN ausgeschlossen ist.


BigUser schrieb am 17.09.2018 um 20:39

Ja Zahlen Dreher war es wohl dann nicht ich hatte die DE Nummer bereits schon mal drin für einen anderen Empfänger und habe einfach weiter gedrückt da ich das auf dem Handy in der Mittags Pause gemacht habe ist das wohl schief gegangen.Habt ja Recht Zahlen Dreher hatte ich wohl nicht sondern habe nur DE und diese 2 Stellige Zahl eingetippt und weiter gedrückt.


elbe2302 schrieb am 17.09.2018 um 22:47

Bitte “Die Hinweise der fidor-Bank zum Geldverleih”

http://check.fidor.de/29QSUH3

beachten . . .

Die von fidor erlaubte Obergrenze liegt derzeit bei 500 € pro Anfrage, bei max. 1 Anfrage innerhalb von 2 Monaten . . .

Eine weitere Geldanfrage ist für dich nun nicht vor dem

17.11..2018

erlaubt ! !!!!!! Ebenso ist die Zahlung von ZINS, BONUS oder sonstigen Zuwendungen nicht erlaubt! !!!!!! ( bitte daran halten, sonst könnte das Ganze mit einer Sperre zur fidor-community geahndet werden ).

Vorteilhaft wäre es, eventuelle Whitelist-Einträge hier zu posten . . .

Danke

elbe2302, moderator fidor-community



Könnt Ihr mir bitte bis 01.10.18 100€ leihen?

Von daanner am 17.09.2018 um 09:01

Hallo ich will zu dem 40. Geburtstag eines Freundes in meiner alten Heimat fahren. Das Geld zahle ich bis zum 01 zurück...... vielen Dank schon mal


elbe2302 schrieb am 17.09.2018 um 17:25

Bitte “Die Hinweise der fidor-Bank zum Geldverleih”

http://check.fidor.de/29QSUH3

beachten . . .

Die von fidor erlaubte Obergrenze liegt derzeit bei 500 € pro Anfrage, bei max. 1 Anfrage innerhalb von 2 Monaten . . .

Eine weitere Geldanfrage ist für dich nun nicht vor dem

17.11..2018

erlaubt ! !!!!!! Ebenso ist die Zahlung von ZINS, BONUS oder sonstigen Zuwendungen nicht erlaubt! !!!!!! ( bitte daran halten, sonst könnte das Ganze mit einer Sperre zur fidor-community geahndet werden ).

Vorteilhaft wäre es, eventuelle Whitelist-Einträge hier zu posten . . .

Danke

elbe2302, moderator fidor-community



Ich bitte um Hilfe

Von Maxwellus am 17.09.2018 um 08:57

Hallo Ihr Lieben,

ich bin neu hier, habe keine sogenannten Whitelist-Einträge aber dennoch ein riesen Problem.
Ich bin grad einen Monat in Elternzeit habe diesen Monat knapp 1000€ weniger zur Verfügung und dachte ich hätte vernünftig kalkuliert was leider nicht der Fall ist. Ich habe bis jetzt schon alle Freunde und auch Verwandte gefragt ob Sie mir was leihen können, leider nicht der Fall.

Das ist hier meine letzte Möglichkeit und ich hoffe auf Hilfe von Euch.
Ich benötige 500€, würde aber auch natürlich alles darunter nehmen.
Ich weiß nicht ob man das darf, würde aber auch 100€ extra zurückzahlen.

Vielleicht ist hier ja Jemand der helfen mag, ihr würdet mich wirklich retten!

Habt eine schöne Woche!

LG Maximilian

Alle 6 Kommentare vollständig anzeigen

Maxwellus schrieb am 17.09.2018 um 17:12

Du wiederholst dich Baxxi :)

Möchtest nicht helfen, völlig in Ordnung.
Habe es verstanden. Alles Gute


elbe2302 schrieb am 17.09.2018 um 17:25

Bitte “Die Hinweise der fidor-Bank zum Geldverleih”

http://check.fidor.de/29QSUH3

beachten . . .

Die von fidor erlaubte Obergrenze liegt derzeit bei 500 € pro Anfrage, bei max. 1 Anfrage innerhalb von 2 Monaten . . .

Eine weitere Geldanfrage ist für dich nun nicht vor dem

17.11..2018

erlaubt ! !!!!!! Ebenso ist die Zahlung von ZINS, BONUS oder sonstigen Zuwendungen nicht erlaubt! !!!!!! ( bitte daran halten, sonst könnte das Ganze mit einer Sperre zur fidor-community geahndet werden ).

Vorteilhaft wäre es, eventuelle Whitelist-Einträge hier zu posten . . .

Danke

elbe2302, moderator fidor-community


patrick.rocker schrieb am 18.09.2018 um 13:03

Seit 5 Monaten mitglied im Forum und direkt den Maximalbetrag anfragen? Das wird nichts.. oder leihen sie jemand auf der Straße so einen Betrag? ^^



100€ - bis zum 1.10

Von Quitschaa am 17.09.2018 um 03:12

Hallo zusammen.
nach langem Überlegen, melde ich mich hier auch mal zu Wort.
Normalerweise verleihe ich Geld und frage nicht danach- sprich; keinerlei Whitelist-Einträge von mir vorhanden. Bin allerdings des öfteren Aktiv hier und evtl. kennt mich der ein oder Andere :-)

Wir sind diesen Monat mehr als knapp, um genauer zu sein stehen wir bei 0 Euro. (Geldnotruf ist schon aktiviert)
Diesen Monat hat mein Mann eine Mpu.
Für alle die dies nicht kennen, = man(n) baut mehrfach käse, bekommt den Führerschein entzogen und mit einer Erfolgreichen Mpu erhält man ihn wieder.
Dieser "Test" hat eine Summe von ca 570 Euro - Diese haben wir auch schön beiseite gelegt
nun konnten wir allerdings kaum Reserven anlegen, da der ganze Spass noch 12 Verkehrspsychologen Stunden a 105€ gekostet hatte.

Zu meiner eigentlichen Geldfrage;
Ich würde gerne um 100 Euro bitten
Verwendung: für Essen und Benzin.

Mein Lohn kommt in der Regel am 25., die letzten zwei Monaten allerdings immer etwas verspätet
Deshalb würde ich den Rückzahltermin auf den 01.10 Vorschlagen und sollte es vorher schon drauf sein, natürlich schon früher.

Wäre jemand bereit mir diese 100€ auszulegen?
Falls Interesse besteht, kann ich den Brief der Mpu-stelle zuschicken.

Viele Grüße
Sabine


elbe2302 schrieb am 17.09.2018 um 03:29

Bitte “Die Hinweise der fidor-Bank zum Geldverleih”

http://check.fidor.de/29QSUH3

beachten . . .

Die von fidor erlaubte Obergrenze liegt derzeit bei 500 € pro Anfrage, bei max. 1 Anfrage innerhalb von 2 Monaten . . .

Eine weitere Geldanfrage ist für dich nun nicht vor dem

17.11..2018

erlaubt ! !!!!!! Ebenso ist die Zahlung von ZINS, BONUS oder sonstigen Zuwendungen nicht erlaubt! !!!!!! ( bitte daran halten, sonst könnte das Ganze mit einer Sperre zur fidor-community geahndet werden ).

Vorteilhaft wäre es, eventuelle Whitelist-Einträge hier zu posten . . .

Danke

elbe2302, moderator fidor-community


Quitschaa schrieb am 17.09.2018 um 20:21

Von Multinator dem feinen Mensch, habe ich schon 30€ bekommen.
Es wären also "nur noch" 70€

Allen einen schönen Feierabend,
Liebe Grüße
Sabine



250€ für Betäubung der Zahnoperation da 100% selbstbeteiligung

Von Ripperchieff am 17.09.2018 um 00:44

Meine Frau hat am Dienstag den 18.9. Eine Zahn OP. Spätestens am Dienstag muss sie die 250€ für Betäubung der Zahnoperation da haben da dort 100% selbstbeteiligung gild... bitte sehr um hilfe

Alle 12 Kommentare vollständig anzeigen

aktivharry schrieb am 17.09.2018 um 09:23

Wieder so nen Schlaumeier - Vollnarkosen beim Zahnarzt sind generell kompletter Eigenanteil - hatte selbst 4 davon - Kosten ca. 200 bis 250 € (Privatpatientenabrechnung + Anfahrtkosten zum behandelnden Arzt) - Wenn Ihr eh nicht helfen wollt - dann lasst einfach die Schlaumeierkommentare


cinehorse schrieb am 17.09.2018 um 09:29

Eine VK koset nur wenn med. nicht notwendig.
Zudem ist die rg nicht vor oder direkt nach der op fällig.
Zudedem wird die Narkose im 30 min Takt abgerechnet und da man nicht weiß was während der OP für komplikationen auftreten könnte es noch teurer werden


SandyCatherine schrieb am 17.09.2018 um 22:35

Immer wieder faszinierend, dass keine Mühen gescheut werden, sich extra dafür hier anzumelden. So viel Mühe...



25 Euro Rueckzahlung am 21.09.2018

Von Syl7240 am 16.09.2018 um 14:15

Hallo zusammen,
ich möchte nachfragen ob mir jemand bis zum 21.09.2018 25 Euro leihen kann. Am Freitag kann ich die Summe pünktlich zurueck bezahlen. Ist gerade etwas knapp und Freitag gibt es Geld von Nebenjob.Somit eine kurze Überbrückung. Danke!!!


elbe2302 schrieb am 16.09.2018 um 18:52

Bitte "Die Hinweise der fidor-Bank zum Geldverleih"

http://check.fidor.de/29QSUH3

beachten . . .

Die von fidor erlaubte Obergrenze liegt derzeit bei 500 € pro Anfrage, bei max. 1 Anfrage innerhalb von 2 Monaten . . .

Eine weitere Geldanfrage ist für dich nun nicht vor dem

16.11..2018

erlaubt !                  
!!!!!! Ebenso ist die Zahlung von ZINS, BONUS oder sonstigen Zuwendungen nicht erlaubt! !!!!!!                  
( bitte daran halten, sonst könnte das Ganze mit einer Sperre zur fidor-community geahndet werden ).

Vorteilhaft wäre es, eventuelle Whitelist-Einträge hier zu posten . . .

Danke

elbe2302, moderator fidor-community



Hallo, bräuchte 45 € für den Einkauf von einem Geschenk?

Von HeineHei am 16.09.2018 um 06:33

Hallo könnte mir jemand kurzfristig Geld borgen mein Patenkind hat Geburtstag und hab es vergessen. Danke

Alle 6 Kommentare vollständig anzeigen

webneo500 schrieb am 16.09.2018 um 09:48

Dabei ist anzumerken, dass bei Deiner Anfrage am 4. September diese erst korrekt in dieser Gruppe hier gepostet wurde um 18:54 Uhr
... doch um 20:04 Uhr dann noch mal bei deb Gelfragen, wo solche Anfragen gar nicht erlaubt sind.. und dort bereits wohlwissend der Kentniss, dass man sowieso nur EINE Anfrage in 2 Monaten stellen darf...steht ja im Gruppentitel, wo Du ja vorher bereits warst ;-)

... und jetzt heute erneut eine Anfrage... also erneut ein Verstoß

Glauben einige eigentlich diese Regel sei nur ein Witz und man muss die nicht beachten ?


Multinator schrieb am 16.09.2018 um 11:26

Manche Lernen es nie, wenn kein massiven Konsequenzen kommen.


elbe2302 schrieb am 16.09.2018 um 13:04

*** THREAD GESCHLOSSEN ***

User auf unbestimmte Zeit gesperrt.

elbe2302, moderator fidor-community



Geldleihe

Von hsimsch am 15.09.2018 um 18:05

Guten Tag Community,

würde mir jemand 50€ leihen bis zum 30.09.2018??

Gruss
Heinz


Multinator schrieb am 15.09.2018 um 18:33

Das wäre dann ja schon die 2. Anfrage. Die erste erlaubte wurde mit der Frage wie das hier funktioniert verplämpert, obwohl es dick und fett in der Überschrift steht.. Und da an unbekannte kein Gerld verliehen werden soll.........


elbe2302 schrieb am 15.09.2018 um 23:32

Bitte "Die Hinweise der fidor-Bank zum Geldverleih"

http://check.fidor.de/29QSUH3

beachten . . .

Die von fidor erlaubte Obergrenze liegt derzeit bei 500 € pro Anfrage, bei max. 1 Anfrage innerhalb von 2 Monaten . . .

Eine weitere Geldanfrage ist für dich nun nicht vor dem

15.11..2018

erlaubt !                 
!!!!!! Ebenso ist die Zahlung von ZINS, BONUS oder sonstigen Zuwendungen nicht erlaubt! !!!!!!                 
( bitte daran halten, sonst könnte das Ganze mit einer Sperre zur fidor-community geahndet werden ).

Vorteilhaft wäre es, eventuelle Whitelist-Einträge hier zu posten . . .

Danke

elbe2302, moderator fidor-community



Mitgliedschaft
Klicken Sie hier um Mitglied zu werden!

zum Seitenanfang springen zum Seitenende springen