zum Inhalt springen zur Navigation springen zum Seitenende springen

zum Seitenanfang springen zur Navigation springen
Groups banner
Gruppe: Geldanfragen - via Social Lending über Ihr Fidor Smart Konto -
Gestartet von kundenservice am 19.01.2014 Motto: Geld leihen von Freunden


Diskussionen

Frage vor der Anfrage hehe

Von Baemzel am 16.12.2017 um 10:06

Hallo ich hab mal ne kleine Frage und hoffe das sie mir eventuell jemand beantworten kann. Vielleicht brauche ich denn auch gar keine Anfrage stellen ob mir jemand helfen kann weil ich mir eventuell selber helfen könnte?

Also es geht darum das ich seit 1.12.17 eine neue Stelle habe. hatte vorher paar Monate harz4 leider. nun ist es so das ich alle Unterlagen Verträge ect. beim Jobcenter eingereicht habe und mir darauf hin sämtliche Zahlungen eingestellt worden sind. meinen Lohn bekomme ich erstmalig am 15.1.18 und da ich also am 1.1.18 Keim Harz4 mehr bekomme stehe ich nun 2 Wochen lang ohne Geld da aber habe 2 Kinder zu versorgen. gibt es da Möglichkeiten für überbrückungsgeld oder soetwas in der Art?

wenn mir da jemand was zu sagen könnte wäre ich sehr dankbar.
Danke das ihr mir eventuell etwas eurer Zeit opfert.
mfG

Alle 9 Kommentare vollständig anzeigen

Thunderbirdy schrieb am 16.12.2017 um 14:35

Hallo Meteosat,

Du scheinst Dich gut auszukennen, vielleicht kannst Du mir, bzw. Meinem Nachbarn bei einem aproblem helfen:
Mein Nachbar ist selbständig und hatte weil es einige Zeit schlecht lief H4 bekommen. Als Selbständiger musste er seine erwarteten Einnahmen über den Bewilligungszeitraum aufschlüsseln und bekam dann entsprechend H4. Im letzten Monat des Bewilligungszeitraums lief es wieder besser und er hat dem JC mitgeteilt, dass er keine Leistungen mehr benötige. Soweit so gut. 5 Tage vor Ende des Bewilligungszeitraumes ging das Geld des Auftrages bei ihm ein und das JC hat daraufhin so getan, als hätte er das Geld die ganze Zeit über zur Verfügung gehabt und fordert jetzt für ihn, seine Frau na seine Tochter einen guten Teildes gezählten H4 zurück.
Du schreibst oben dass die JC nach dem Zuflussprinziü arbeiten und da würde ich verstehen, wenn evtl. Für den letzten Monat Leistungen zurückgezahlt werden müssten, aber für Monate, wo er das Geld noch nicht hatte, kann doch auch keine Rückzahlung gefördert werden, oder?
Und vi4 allem soll auch seine 7 Jährige Tochter Geld zurück zahlen...


meteosat schrieb am 16.12.2017 um 19:45

@Thunderbirdy
Allgemein Grobantwort:
So wie du den Fall schilderst, handelt es sich bei deinem Nachbarn, Frau und KInd um eine Bedarfsgemeinschaft.
Was die Details deines Selbständigen betrifft, sende mir eine PN, es würde sonst den Rahmen hier sprengen.
Zum Verständnis (Grobantwort für's Forum hier) sei erwähnt, der Selbständige ist in der Betrachtung faktisch arbeitend, hat Einkommen gehabt, während des Bewilligungszeitraumes.
So lese ich das zumindest aus deinen Schilderungen.
Das maßgebliche Einkommen während, besser gesagt, über den Bewilligungszeitraum hinweg, wird zur Grundlage genommen, es wird ein Durchnitt über den Bewilligungszeitraum hinweg ermittelt.
Dieser Durchschnitt ist die Berechnungsgrundlage für das JC. Es kann zu Nachzahlungen, oder Nachforderungen kommen.


Thunderbirdy schrieb am 16.12.2017 um 21:56

sobald Du meine Kontaktanfrage angenommen hast kann ich Dir den Fall ausführlicher schildern. Ich hatte gerade nochmal mit ihm gesprochen.
Er war auf der Suche nach neuen Auftraggebern, was sich leider immer weiter herausgezögert hat und teilweise wurden Zusagen wieder zurückgezogen, weil Projekte gestoppt wurden. Faktisch hatte er in den 6 Monaten, die der H4 Bewilligungsbescheid anerkannt wurde in 5 Monaten insgesamt nur Einnahmen von 300€.
Im 6. Monat kamen deutlich höhere Einnahmen, weil er dann endlich wieder voll eingesetzt war.



Hilfe

Von nicki2305 am 16.12.2017 um 06:00

Guten Nabend zusammen . Ich habe mich bis jetzt nie getraut hier zu schreiben aber jetzt sind wir an dem Punkt wo ich es versuchen muss. Ich brauche 500Euro für eine sehr wichtige Sache habe 5 Kinder und es ist jetzt ein riesen delämmer .Ich brauche das Geld nur bis zum 28.12.2017 dann wird es sofort wieder zurück gezahlt.sorry nochmal dafür weiss noch nicht mal ob es hier richtig ist.vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit lieben Gruss Nicole


kbl006 schrieb am 16.12.2017 um 07:09

Sorry Niki, die Antwort wird dir nicht gefallen, aber auch in diesem Forum tummeln sich die gleichen Leute wie in dem Forum um 17:30 wo du allgemein um 500€ für neue Waschmaschine gefragt hast...... gleiche Antworten: gebrauchte, 0,00% Bei Mediamarkt od Saturn. Die liefern schnell auch nach Hause. Also schnell losgefahren und heute Abend hast du schon zuhause. Zum anderen seit langem dabei und fast null Karma und Zack fällt dir Fidor ein. Dispo? Geldnotruf? Viele Lösungen...


Thunderbirdy schrieb am 16.12.2017 um 08:42

Auch hier gilt, dass potentielle Verleiher gerne im Vorfeld wissen möchten, wofür das Geld benötigt wird und dass ohne sich noch lange in anderen Gruppen einlesen zu müssen.
Waschmaschine ist neben Auto ein Klassiker hier, nur warum muss es immer eine Maschine für den Höchstbetrag hier sein?
Woher kommst Du?
Ich schaue dann gerne näch günstigen Gebrauchten in Deiner Nähe.



Geld auf mein Fidor Konto überweisen, ich zahle direkt per PayPal

Von NicoVC am 15.12.2017 um 21:40

Hi,

brauche dringend heute Abend noch Bargeld aber habe nur noch PayPal Guthaben zur Verfügung. Würde mir jemand 35€ überweisen die ich ihm per Paypal direkt sende? So dass ich per Fidorkarte abheben kann?


Toto1986 schrieb am 15.12.2017 um 21:45

Kann ich gerne machen. Da hier eigentlich das Geld über die Leihfunktion gesendet wird, müsste ich es normal senden. Paypalkonto ist aufgeladen?


webneo500 schrieb am 15.12.2017 um 22:31

Derartige Anfragen sind hier nicht erlaubt...
....Zitat von Fidor:

""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""
Liebe Community-Mitglieder,

in letzter Zeit kommt es vermehrt zu Tauschanfragen, wo ein User um eine Geldsendung bittet und im Gegenzug das Geld per Paypal wieder ausbezahlen möchte.

Hier weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass solche Tauschangebote über die Fidor Community nicht erwünscht sind. Wenn jemand Geld leihen möchte, kann er dazu die Fidor Geldleihe-Funktion verwenden.

Zur Aufklärung: Unser Hinweis hat nichts damit zu tun, dass wir damit Geld verdienen wollen. Im Gegenteil. Das ist eine Maßnahme, die vielmehr zum Schutz unserer User und Kunden dient.

1. Es besteht immer das Risiko, dass der Gegenpart das Geld nicht versendet (dann ist das Geld weg).
2. Die Fidor Community ist keine Geld-Börse; hierüber haben wir bereits in der Vergangenheit sehr ausführlich informiert.

User können sich in der Fidor Community gerne erkundigen, wie sie am schnellsten ihr Geld transferieren können oder wie sie Geld sparen oder verdienen können (hierzu kann man sich auch einmal die Kategorie Spartipps ansehen). Hier sollten wir gegenseitig in der Communuty unterstützen und gerne Hilfestellung bei derart gelagert Themen anbietet. Denn nur so erfahren Hilfesuchende Unterstützung. Es muss auch nicht immer eine Geldleihe sein, denn auch ein Tipp an richtiger Stelle kann wahre Wunder bewirken.

Letztlich ist uns damit allen geholfen. Ganz im Sinne unseres Community-Mottos: „Gemeinsam mehr Geld“

Danke für euer Verständnis!

DH

""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""
Zitat Ende

Quelle:
https://community.fidor.de/news/liebe-community-mitglieder-in

https://community.fidor.de/user/DH/status_messages/liebe-community-mitglieder-in

https://community.fidor.de/groups/geldanfragen/paypal-geld-tausch-anfragen


Fidor-2017- schrieb am 16.12.2017 um 01:34

mein Vorschlag:
eine PN senden, dann dem Ausleiher direkt die 35€ also per Paypal direkt senden,
Dann überweist der Ausleiher die gewünschten 35,00 €uro auf das Konto.
So ist das Risiko für den Verleiher gleich 0



Würde gern über Weihnachten Heim :/

Von Nermnerm am 15.12.2017 um 19:17

Hallo Liebe Community!

Derzeit bin ich in Ausbildung im öffentlichen Dienst, die Ausbildungsmaßnahme findet in Süddeutschland statt ... Der Dezember war teuer, naja so wie bei fast jedem... Aber denoch durchkalkuliert..
Ein Kollege mit welchem ich eine Fahrgemeinschaft unterhalte sagte er würde vor Weihnachten fahren... Pustekuchen... Kollege leider Krank... Mein Auto steht Zuhause ... Flixbus möchte ca 40 eur.. Stand jetzt... Das wird sich erhöhen je näher der Abfahrtstag , Donnerstag kommt...

Wäre es jemandem möglich mir mit 60€ auszuhelfen?..
Rückzahlung erfolgt am 29.12.17 zwischen 7-9 Uhr also bei der allerersten Buchung des Tages.

Ich würde 7 Euro obendrauf packen

Danke !! Schönes Wochenende

Alle 6 Kommentare vollständig anzeigen

Fidor-2017- schrieb am 16.12.2017 um 01:37

meine Tochter hat mit PlaPlaCar sehr gute, preiswerte Erfahrung gemacht.
auch Mitfahrgelegenheiten anfragen, sind sehr preiswert und individuell ..


Nermnerm schrieb am 16.12.2017 um 08:07

Guten Morgen Fidor2017!

Ja das stimmt! Ich nutze Bla,Bla auch gern ! Jedoch ist die Ortschaft so abgelegen, dass ich zunächst nach München oder Augsburg müsste.. Jedoch gibt es in Garmisch-Partenkirchen ( etwa 15 km von hier) eine flixbusverbindung, welche ich für nur 5.90 Euro mit einem DB Bus erreichen kann


Nermnerm schrieb am 16.12.2017 um 16:53

... Und kurz in eigener Sache: natürlich lege ich amtlich beglaubigte Dokumente hinzu!!



Benötige 350€

Von narcotiq187 am 13.12.2017 um 21:19

Hallo, bräuchte 350€ bis zum 15.01.18.

Würde 25€ als Dankeschön oben drauf legen.

Wer bereit ist kann mir gerne eine nachricht schicken

Alle 7 Kommentare vollständig anzeigen

elbe2302 schrieb am 14.12.2017 um 10:30

Bitte "Die Hinweise der fidor-Bank zum Geldverleih"     
http://check.fidor.de/29QSUH3     
beachten . . .     
Die von fidor erlaubte Obergrenze liegt derzeit bei 500 € pro Anfrage, bei max. 1 Anfrage innerhalb von 2 Monaten . . .     
Eine weitere Geldanfrage ist für dich nun nicht vor dem     
13.02.2018     
erlaubt ! ( bitte daran halten, sonst könnte das Ganze mit einer Sperre zur fidor-community geahndet werden ).     
Vorteilhaft wäre es, eventuelle Whitelist-Einträge hier zu posten . . .     
Danke

elbe2302, moderator fidor-community


TBirdy schrieb am 15.12.2017 um 20:52

Ist ja wieder typisch... Anfrage stellen, ohne die Intention der Gruppe zu kennen und dann nichtmal Nachfragen dulden... sorry, da werde ich nichts verleihen.
Wobei Weihnachten ja bekanntlich das ganze Jahr in einer uns unbekannten Dimension verbringt und immer ganz urplötzlich und für alle völlig unverhofft aus dem Nichts wieder auftaucht.
Und mit 29 hättest du schon mind. 12 Jahre Zeit Dich auf den Führerschein vorzubereiten, auch finanziell, also auch da kein Notfall erkennbar.
Und dann noch mit 25€ Zinsen locken, sind gleich 3 Gründe für ein Nein


Thunderbirdy schrieb am 15.12.2017 um 20:56

UPS... jetzt hat es mich auch erwischt. Die Antwort sollte eigentlich von diesem Account kommen und nicht vom Firmenkonto.



Mini-Überbrückungskredit (45 Euro)

Von mack4 am 13.12.2017 um 13:46

Hallo,

bin von den anhaltenden Problemen betroffen, dass Buchungen vom Wochenende noch nicht auf den Fidorkonten eingegangen sind.

Kann mir jemand mit 45 Euro aushelfen? Rückzahlung umgehend wenn die Buchungen da sind, unabhängig davon spätestens in 14 Tagen. Ich zahle 50 Euro zurück. Danke!

Liebe Grüße

Alle 4 Kommentare vollständig anzeigen

mack4 schrieb am 13.12.2017 um 13:56

Paypal-Abbuchung von gestern wurden sauber gutgeschrieben. Schein sich nur um Buchungen die für Montag/Dienstag angedacht waren zu handeln.


mack4 schrieb am 13.12.2017 um 14:09

Hat sich erledigt. Danke!


elbe2302 schrieb am 14.12.2017 um 10:29

Bitte "Die Hinweise der fidor-Bank zum Geldverleih"     
http://check.fidor.de/29QSUH3     
beachten . . .     
Die von fidor erlaubte Obergrenze liegt derzeit bei 500 € pro Anfrage, bei max. 1 Anfrage innerhalb von 2 Monaten . . .     
Eine weitere Geldanfrage ist für dich nun nicht vor dem     
13.02.2018     
erlaubt ! ( bitte daran halten, sonst könnte das Ganze mit einer Sperre zur fidor-community geahndet werden ).     
Vorteilhaft wäre es, eventuelle Whitelist-Einträge hier zu posten . . .     
Danke

elbe2302, moderator fidor-community



Dringend

Von Proxy89 am 13.12.2017 um 12:54

Hallo,

bin 28 Jahre alt und benötige dringend 500€ für wichtige Erledigungen/Rechnung.
Ich bin Angestellter im öffentlichen Dienst (unbefristet) und habe monatlich einen Gehaltseingang von mindestens 2400-2900 € netto. Leider kamen die Forderungen kurzfristig und waren nicht geplant, sonst hätte ich selbst was zur Seite gelegt.

Kann mir jemand für eine kurze Zeit Rückzahlung in 1 bzw. höchstens zwei Monaten gewähren, selbstverständlich würde ich auch noch was draufzahlen.

Kann natürlich meinen unbefristeten Arbeitsvertrag und die Gehaltseingänge nachweisen.

Leider bekomme ich derzeit aufgrund eines alten Schufaeintrages kein Kredit oder Dispo.

Über positive Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen.

Bei Fragen stehe ich natürlich selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

Alle 20 Kommentare vollständig anzeigen

kbl006 schrieb am 14.12.2017 um 21:32

Sorry Fidor 2017, aber das ist nun Mutmaßung!


Dremka schrieb am 16.12.2017 um 00:52

Das Dilemma ist doch, dass der Fidor Cash Manager auf der linken Seite (Geldeingang), Crowdfinance / Fidor, neue User directement in diese Gruppe "wirft". Etwas Milde wäre deswegen nicht verkehrt. Dass Fidor Nicknamen toleriert, die Fidor enthalten, ist auch ein Dilemma.


Fidor-2017- schrieb am 16.12.2017 um 01:44

kbl006,
richtig, es ist eine Mut maßung!
Wer sooo viel Einkommen und damit nicht auskommen kann, benötigt schon viel Mut, so eine Anfrage hier einzustellen



Private Probleme

Von GeeGeeGee am 12.12.2017 um 16:50

Hey liebe Community, hab sowas hier noch nie in Anspruch genommen, aber wenn es mir besser geht helfe ich auch anderen.
Wir haben 3 Kinder und kriegen noch knapp an die 1000 Euro von Jugendamt, die bestätigt sind, aber erst im Januar aufs Konto gehen. Würde uns bitte bitte jemand 300 Euro leihen um zumindestens Weihnachten und Silvester halbwegs zu überstehen. Wären sehr dankbar für jede Hilfe und würden uns hinterher natürlich erkenntlich zeigen. Hoffe es findet sich hier jemand, denn das ist unsere letzte Chance
Vielen dank schonmal

Alle 5 Kommentare vollständig anzeigen

GeeGeeGee schrieb am 12.12.2017 um 20:39

@sextemone
Es geht ja nur darum die Zeit zu überbrücken, da ja Weihnachten ist, ich verzichte gerne, aber wenn mir jemand helfen würde, wäre ich zutiefst dankbar.
Ps: ja Arbeit auch vorhanden. Habe ihnen eine Freundschaftsanfrage geschickt, kann leider keine Nachricht sonst schreiben. Vielen vielen dank schonmal


semtexone schrieb am 12.12.2017 um 20:42

Habe ich bestätigt. bin allerdings jetzt OFFline..


GeeGeeGee schrieb am 13.12.2017 um 16:36

@sextemone

Guten abend, wollte ihnen eine Nachricht zukommen lassen, hier steht , dass sie kein aktiver Kontakt sind,obwohl sie die Anfrage angenommen hatten. Könnten sie mich bitte zu einem aktiven Kontakt machen? Liebste grüße



Benötige Hilfe beim ausgleichen meines Dispo

Von Baphomet_1975 am 12.12.2017 um 05:57

Hallo!
Wer kann mir helfen meinen Dispo auszugleichen?
Ich zahle in vernünftigen Monatlichen Raten zurück + angemessene Zinsen.

Bitte melden!

Gruß Patrick

Alle 7 Kommentare vollständig anzeigen

webneo500 schrieb am 12.12.2017 um 16:17

Zinsen ??
Die darf ein Verleiher ohne eine Banklizenz sowieso nicht annehmen.
Das wäre nämlich sonst ein "genehmigungspflichtigen Bankgeschäft"...
...und so etwas ist ohne eine Banklizenz verboten.
(siehe Punkt 5 bei den "Hinweisen zu Freunden Geld Leihen")

Im Klartext:
Der Entleiher (in dem Fall also Sie) zahlt dem Verleiher den exakt gleichen Betrag zurück, den er auch erhalten hat, aber nicht mehr.
(ist die Leihe über den offiziellen Geldleiheprozess/Geldleihe-Transaktion "An Freund Geld verleihen" getätigt worden, ist über deren Rückzahl-Button, es auch gar nicht möglich mehr zurück zu bezahlen)


webneo500 schrieb am 12.12.2017 um 16:33

P.S

Und falls Sie sich jetzt fragen, was dann eigentlich der Sinn dieser Gruppe ist, wenn Verleiher hier gar nichts verdienen dürfen also kein Entgelt berechnen dürfen für das Verleihen von Geld.... dann kann ich Ihnen folgendes sagen:

Hier wird verliehen aus rein sozialen/menschlichen Motiven.... es ist eben ein helfen in finanziellen Notsituationen unter Fidor Freunden, die sich in der Regel aus der Community her kennen.


Thunderbirdy schrieb am 13.12.2017 um 13:49

ich sehe hier auch keinen Notfall und ein rechnerisch völlig unsinniges Unterfangen.
Stecken Sie doch lieber die Raten, die sie dem Geldgeber zurückzahlen wollen in die Rückzahlung des Dispos



Leihe 80€ zahle 100€ zurück

Von Diana91 am 11.12.2017 um 18:49

Hallo, ich benötige bis Gehaltseingang 80€
Zahle 100€ zurück.
Meldet euch bitte.... Das Geld wird heute noch benötigt.

LG Diana


Diana91 schrieb am 11.12.2017 um 19:00

Zahle am 18.12.17 zurück


elbe2302 schrieb am 11.12.2017 um 19:55

Bitte "Die Hinweise der fidor-Bank zum Geldverleih"   
http://check.fidor.de/29QSUH3   
beachten . . .   
Die von fidor erlaubte Obergrenze liegt derzeit bei 500 € pro Anfrage, bei max. 1 Anfrage innerhalb von 2 Monaten . . .   
Eine weitere Geldanfrage ist für dich nun nicht vor dem   
11.02.2018   
erlaubt ! ( bitte daran halten, sonst könnte das Ganze mit einer Sperre zur fidor-community geahndet werden ).   
Vorteilhaft wäre es, eventuelle Whitelist-Einträge hier zu posten . . .   
Danke

elbe2302, moderator fidor-community



Mitgliedschaft
Klicken Sie hier um Mitglied zu werden!

zum Seitenanfang springen zum Seitenende springen