zum Inhalt springen zur Navigation springen zum Seitenende springen

zum Seitenanfang springen zur Navigation springen
Groups banner
Gruppe: Mobile Payment / Mobiles Bezahlen
Gestartet von webneo500 am 18.04.2017 Motto: Bezahlen per Smartphone


Diskussionen

Pay Pin

Von Tarax am 24.06.2018 um 11:23

Wozu brauche ich eigentlich den Pay PIN? Egal welchen Pay PIN ich eingebe, wird dieser vom Smartphone akzeptiert, sodass der 30sec Timer freigeschaltet wird?!


Flo1979 schrieb am 24.06.2018 um 11:54

Echt? Irgendwie witzig


Tarax schrieb am 24.06.2018 um 12:02

Ich bin davon ausgegangen, dass erst nach korrekter Eingabe der PAY PIN der 30sec Timer ausgelöst wird.
Eine Überprüfung der PIN wird anscheinend nicht in der APP durchgeführt, sodass diese wahrscheinlich beim Bezahlvorgang am Terminal überprüft wird. Wenn dies so wäre, dann wird die PIN indirekt per NFC übermittelt?!



**** Information / Einleitung ****

Von webneo500 am 20.06.2018 um 03:15

In dieser Gruppe geht's um das Thema Mobile Payment...also das Bezahlen mit mobilen Endgeräten wie z.B. Smartphone, Tablet PC, SmartWatch etc. 
Hier kann sich ausgetauscht werden, was es aktuell für Möglichkeiten gibt, z.B Technologien, Anbieter und die Apps oder eure Erfahrungen, Tipps, Vorschläge usw...

################################################################# 
So z.B. auch zur Mobilen Payment Anwendung der Fidor Bank --> Fidor Pay <-- 
...aber auch zu Google Pay, Apple Pay, boon, Glase usw.... 
#################################################################



FidorPay: Zahlung schlug fehl, trotzdem dem Konto belastet

Von rai123 am 19.06.2018 um 19:52

Mir scheint das mobile Bezahlen mit Android noch sehr unausgereift zu sein.
Gestern habe ich an der Kasse mit Fidorpay zu zahlen versucht. Leider schlug die Zahlung fehl, so dass ich stattdessen bar bezahlt habe. Belastet wurde mir der Betrag auf meinem Fidor-Konto aber trotzdem, so dass ich jetzt doppelt bezahlt habe.

Ich warne dringend davor, die App zum Bezahlen zu nutzen, bevor solche grundlegenden Bugs beseitigt sind.


Tarax schrieb am 19.06.2018 um 20:28

Ich gehe davon aus, dass es sich hierbei um einen Einzelfall handelt. Doppelbuchungen können auch mit einer physischen Karte auftreten. In einem solchen Fall würde ich den Händler kontaktieren, da es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um ein technisches Problem mit dem POS-System handelt.
Die 10 Tokens die auf dem Handy abgespeichert werden, können auch ohne aktive Internetverbindung verwendet werden, sodass eine Autorisierung letztendlich nur zwischen Server und Terminal erfolgt.


rai123 schrieb am 21.06.2018 um 12:59

Das ist interessant - das mit den 10 Tokens war mir nicht klar.

Trotzdem bleibt meine Beobachtung:
- Ich nutze kontaktloses und kontaktbehaftetes Zahlen seit Jahren ohne jegliche Probleme.
- In genau dem Moment, in dem ich die neue Fidorpay-Funktion für kontakloses Zahlen mit dem Smartphone verwende, werde ich doppelt zur Kasse gebeten.

Ich habe sowohl Fidor als auch den Händler kontaktiert, aber bisher hat noch niemand geantwortet.



Unterstützung Android Wear

Von Omibus am 19.06.2018 um 14:49

Wird es eine Unterstützung für Android Wear Smartwatches geben? Ich habe eine Sony Smartwatch 3 mit AW 1.5 und NFC.



FidorPay

Von vibes86 am 19.06.2018 um 14:47

Guten Tag zusammen,

habe heute morgen das erste mal probiert mit FidorPay zu zahlen, hat auch geklappt!

War in der Mittagspause Einkaufen kein Portmonee dabei, und auf einmal kommt das ich nicht berechtigt bin! Jetzt ist das Feld auch grau hinterlegt! Jemand eine Idee?

Vielen Dank im voraus!

Alle 6 Kommentare vollständig anzeigen

vibes86 schrieb am 19.06.2018 um 15:05

Ok erstmal Danke :)

Habe das neue Samsung S9 neuste Update alles drauf, denke sollte somit alle Voraussetzungen zutreffend sein! Ich hoffe Fidor findet hierzu eine Lösung, da ich mich richtig drauf gefreut habe :)


_sui_ schrieb am 19.06.2018 um 15:07

Danke für das ausführliche Feedback.
Verstehe jedoch nicht, was boon und Glase können, was Fidor nicht kann. Zumindest die aktuellen Modelle von Samsung sollten ja laufen


Tarax schrieb am 19.06.2018 um 20:33

Demnächst kommt Google Pay raus, dann wird mobile Payment ohne Probleme möglich sein. ;)



Google Pay soll am 26. Juni in Deutschland starten

Von heartofgold am 18.06.2018 um 21:37

Am 26.6. ist ein Event zum Deutschlandstart geplant; Commerzbank und comdirect von Anfang an dabei.
https://www.giga.de/extra/android-pay/news/noch-vor-apple-pay-googles-bezahldienst-kommt-nach-deutschland/


rchh schrieb am 18.06.2018 um 21:58

. . . oder bei "teltarif.de" :
https://www.teltarif.de/google-pay-deutschland-start/news/73009.html
Gruß ralf


Flo1979 schrieb am 19.06.2018 um 16:33

Ich bin ja eher mal gespannt darauf, welche Banken von Anfang an dabei sein werden.
Was mich bei GPay irritiert, ist der Umstand, dass es in den Ländern, in denen es bisher gestartet ist, ein recht exclusiver Club zu sein scheint.
Zumindest was die Partnerbanken in den entsprechenden Ländern betrifft.

Sprich, man macht wohl recht sicher alleine damit Geld, indem man dafür sorgt, dass die Partnerbanken plötzlich Kundenzulauf haben, weil man ja unbedingt GPay nutzen möchte.

Hier in Deutschland tippe ich einfach mal auf N26, neben Comdirect, was ja klar sein dürfte.
Aber das wird ja nicht alles sein. :(
Vielleicht die Postbank? :D Würde mich nicht traurig machen.
Aber unwahrscheinlich, keine Debit Mastercard im Programm.



Wissenswertes zu Fidor Pay

Von webneo500 am 18.06.2018 um 21:28

_______________________________

----------------------------

• Zahlungen über Fidor Pay laufen im Hintergrund im Prinzip über die eigentliche Karte, die man bei der Fidor Bank im Bestand hat....aber ausschließlich über die Mastercard Funktion (auch bei Besitz der SmartCard)

----------------------------

• Eine Fidor Pay Zahlung ist also eine kontaktlose (NFC) Mastercard Kartenzahlung, mit der Karte die man hier aktiv hat
.... bedeutet ...dort wo Mastercard nicht akzeptiert wird, ist auch die kontaktlose Zahlung via Fidor Pay grundsätzlich nicht möglich.
Ist ja auch wenn man eine Fidor Pay Zahlung starten möchte, in der App ersichtlich, da dort nur das Mastercard Logo abgebildet ist.

----------------------------

• Auch die Einstellungen in der Kartenverwaltung zählen für Fidor Pay (Geo Blocking, Karten-Transaktionslimit's, Karte deaktivieren/aktivieren etc.)

----------------------------

• Lediglich die PIN‘s sind hier völlig unabhängig voneinander... allerdings bleibt es natürlich jedem selbst überlassen die Pay PIN so zu erstellen, wie die Karten-PIN...
..also die gleiche Ziffernfolge wäre möglich ...das muss jeder für sich selbst entscheiden.

----------------------------

• Die im Preisverzeichnis aufgelisteten Konditionen zur eigenen Fidor Karte bei Karteneinsatz (Fremdwährung, Wettbüros, Casinobetrieben, Lotteriegesellschaften) haben ebenfalls für Fidor Pay Gültigkeit...also z.B. die Fremdwährungsgebühr fällt bei Fidor Pay auch an, bei Einsatz in einer Fremdwährung.

----------------------------

• Hat man die SmartCard, zählen Fidor Pay Zahlungen auch für die Bonusbedingungen der mindestens 3 Kartenzahlungen bzgl. NoCash Bonus.

----------------------------

• Intern kann die Fidor Bank übrigens erkennen, ob man die Zahlung mit der Plastik Karte kontaktlos durchgeführt wurde oder kontaktlos via App und Fidor Pay....
..dies lässt sich also intern wohl unterscheiden.

----------------------------

• Fidor Pay kann nur von Kunden genutzt werden mit aktiver Fidor SmartCard, Fidor Debit Mastercard, Fidor Debit Mastercard Digital.

----------------------------

• Alle Besitzer der Prepaid MasterCard‘s von Fidor, können Fidor Pay allerdings nicht nutzen..
... das wären also die Kunden die noch die alte schwarze Smart Prepaid MasterCard haben und alle Geschäftskunden, wo derzeit es noch die Corporate Prepaid MasterCard gibt.

----------------------------

• Fidor Pay kann nur verwendet werden, wenn das Smartphone eine aktive Displaysperre hat..
..und man ein NFC-fähiges Android Smartphone besitzt (NFC am Smartphone natürlich aktivieren)

----------------------------

• Um eine Fidor Pay Zahlung zu starten...entweder im Reiter Umsätze unten rechts auf das grünen runde Fidor Logo klicken (also dort wenn man auch Geld senden will) und dann dort in dem Auswahlmenü ganz unten "Fidor Pay" auswählen...
... oder wenn man z.B. nicht eingeloggt ist, im Login-Fenster auf den orangen NFC Button klicken.
...Dann wird die Pay PIN abgefragt und danach hat man 30 Sekunden Zeit die Zahlung durchzuführen.

----------------------------

• Zukünftig auch geplant, damit das ganze noch etwas einfacher und schneller wird um eine Zahlung zu Starten, werden in Zukunft wohl auch Shortcuts bzw.Widgets implementiert werden.

----------------------------

_______________________________

Alle diese Infos habe ich bis her so herausgefunden...auch mithilfe durch bereits gepostete Kommentare/Antwoten von Fidor Mitarbeitern bzw dem Kundenservice ..
...und auch auf eine Anfrage per persönlicher Nachricht erhielt ich dazu Informationen..

Alle 10 Kommentare vollständig anzeigen

webneo500 schrieb am 19.06.2018 um 11:09

@wilde_rosen:

Interessant was Du da ansprichst ...genau diesbezüglich habe ich tatsächlich des öfteren ein ungutes und mulmiges Gefühl wenn ich an der Kasse stehe besonders werden auch andere Personen noch hinter mir stehen.

Ich passe immer auf das hinter mir keiner steht der mir über die Schulter guckt und ich drehe mich auch immer so, dass eine Kamera die möglicherweise oben angebracht ist, das nicht mit Filmen kann wie ich meine PIN eingebe etc.

Grundsätzlich eigentlich alles Dinge, die das Ganze eher negativ erscheinen lassen.

Der ganze Vorgang mit dem Bezahlen per Smartphone ist insbesondere bei Fidor Pay noch nicht ausgereift.

Am besten wäre, es würde so funktionieren wie mit der Karte die sich im Portemonnaie befindet, ohne etwas am Smartphone zu tun...
..einfach nur dran halten bezahlen.


robinpoetter schrieb am 19.06.2018 um 14:50

@webneo500: Android schaltet die NFC Funktion nur bei aktiviertem Display aktiv, was auch Sinn macht um unbeabsichtigte Interaktionen zu vermeiden (zumindest bei mir hat jedes Gerät NFC und es gäbe ein heilloses Chaos, wenn mein Androide sich ständig mit allen Geräten paaren würde. Sind ja nicht im Zoo :D)

Ein Sicherheitsmerkmal nach dem Entsperren zusätzlich für das bezahlen abzufragen ist aber normal: Ob man dann PIN oder Fingerabdruck verwendet könnte dem Nutzer ja freigestellt werden.

Übrigens: https://stadt-bremerhaven.de/google-bestaetigt-google-pay-fuer-deutschland-start-wohl-am-26-juni/


Flo1979 schrieb am 20.06.2018 um 05:14

btw. Die Möglichkeit PayPal bei GPay zu hinterlegen gibt es noch nicht, ist aber in Planung



Fidor Pay, Bezahlen mit der App, Schritt-für-Schritt-Anleitung?

Von X-Reh am 18.06.2018 um 14:05

Ich habe die neueste Version der App, Fidor Pay aktiviert, bin im Besitz einer Fidor SmartCard (die ich aber ansonsten noch nicht eingesetzt habe) und habe alle drei PINs zur Hand, Geld ist genug auf dem Konto, das Handy ist NFC-fähig. Ich gehe also an die Kasse, starte die App, entsperre sie und halte mein Smartphone aufs NFC-fähige Gerät. Das reagiert mit "Bitte beachten Sie die Anzeige auf dem Display". Auf meinem Display ist aber nur die normale Oberfläche zu sehen (mit meinem Kontostand in großen Lettern, damit die anderen Kunden mitlesen können) und passieren tut gar nix. So geschehen 2x in unterschiedlichen Läden.
> Was mache ich falsch?
> Wenn es denn mal klappen sollte - welche der PINs muss ich dann eingeben? (Feigabe-PIN oder Mastercard-PIN oder die Pay-PIN?)
> Und - an die Entwickler - könnte ihr es bitte einrichten, dass mein Kontostand dort NICHT zu sehen ist, wenn ich bezahle?

Ich würde mich über eine detaillierte Anleitung freuen, bei der darauf eingegangen wird, was ich tun, öffnen, entsperren muss, ob man auf dem Display etwas bestätigen muss, ob bei geöffneter App aber Bildschirmsperre eine Zahlung möglich ist, welche der vielen PINs an welcher Stelle eingegeben werden muss... Ein Mitglied schreibt z.B. "Fidor Pay auswählen" - wie startet man denn Fidor Pay? Bei mir ist da nur ein Schalter unter "Kartenverwaltung", und der ist eingeschaltet.

Gibt es irgendwo eine detaillierte Anleitung oder könnte jemand eine schreiben?


X-Reh schrieb am 18.06.2018 um 14:17

Die wichtigste Frage hat sich gerade geklärt - Klick auf den runden grünen Fidor-Knopf rechts unten bietet auch Fidor-Pay zur Auswahl an (ich hatte bis dahin nur Menüleiste und Menüknopf durchsucht). Fidor-Pay startet mit der Frage nach der Pay-PIN, und danach brauche ich hoffentlich nicht noch ne Pin :-D

Ich werds bei nächster Gelegenheit wieder versuchen - freue mich aber im Übrigen bereits auf das Widget


user35363 schrieb am 18.06.2018 um 14:21

1) Fidor App starten und entsperren
2) Umsãtze asuwählen
3) unten rechts ist das grüne Fidor Symbol, da drauf drücken
4) Menü erscheint: Überweisung, Dauerauftrag, ..., Fidor Pay ganz unten drücken
5) Beim ersten Aufruf wird man durch die Einrichtung geführt, d.h. u.a. Pay PIN wird eingerichtet. Beim nächten Aufruf erscheint ein Menü zur Pay PIN Eingabe
6) Nachricht: Halten Sie ihr Smartphone jetzt an das Kassenterminal mit 30s Timer.


X-Reh schrieb am 20.06.2018 um 23:21

Vielen Dank!



Fidor Pay Erfahrungsbericht

Von user35363 am 18.06.2018 um 13:28

Erstmal vielen Dank an Fidor für das Einrichten dieses Features. Ich hatte schon einige Zeit darauf gewartet, und deshalb habe ich es auch gleich mal ausprobiert.

Nach Zustimmung zur Nutzungsbedingung und Aktivieren von NFC und Fidor Pay in App in meinem Samsung A5 (2017) bin ich zu Rewe um Einzukaufen. Am Anfang war mir nicht klar wie das eigentlich funktionieren soll, also habe ich an der Kasse einfach das Smartphone an den Kartenleser gehalten, aber es kam nur die Fehlermeldung "Karte nicht lesbar".

Also habe ich erstmal rumprobiert und herausgefunden, daß man in der App das Fidor Symbol klicken muß, dann Fidor Pay und dann die Fidor Pay PIN eingeben muß, und dann klappt es auch. So habe ich heute meine erste Zahlung via Fidor Pay tätigen.

Alles in Allem ein sehr nützliches Feature, aber es wird dem Versprechen "Einfach und Schnell" noch nicht ganz gerecht. Es sind einfach zu viele Schritte:

- Smartphone entsperren
- Fidor App starten
- Fidor App entsperren
- Fidor Pay auswählen
- Fidor Pay PIN

Ich habe es mehrfach ausprobiert, aber ich habe meistens so 30s gebraucht bis ich die Zahlung machen konnte. An der Kasse ist das eine halbe Ewigkeit.

Gut finde ich, daß die Zahlfunktion nur für 30s aktiviert wird, damit ist die Handy Zahlung sicherer als die Plastikkarte.

Alle 5 Kommentare vollständig anzeigen

webneo500 schrieb am 18.06.2018 um 13:38

@SuBa:

Habe Deinen Kommentar jetzt erst gesehen
.. aber das bestätigt ja meine Aussage, dass an einem Widget gearbeitet wird :-))


rezu schrieb am 20.06.2018 um 15:17

@SuBa

Mit dem heutigen Update der Fidor App im Play Store hatte ich die Hoffnung, dass das Widget welches die Zahlung erleichtert und beschleunigen soll bereits implementiert ist aber leider ist noch kein derartiges Widget zu sehen. Ich denke mit diesem Update wurde der Fehler behoben welches Fidor pay plötzlich unbrauchbar macht. Ich hoffe auf ein baldiges Widget welches die Zahlung mit Fidor pay erheblich erleichtern wird :-)


SuBa schrieb am 22.06.2018 um 15:11

Widget ist in der Mache und kommt hoffentlich innerhalb der nächsten 4 Wochen
sobald ich ein fixes Datum weiß, sag ich euch Bescheid!



Fidor Pay - erste Erfahrungsberichte/Meinungen + Verbesserungsvorschläge

Von webneo500 am 18.06.2018 um 13:25

Zu Fidor Pay;

Wie seid Ihr bisher damit zufrieden?
...gibt es irgendwas was euch vielleicht stört/was Ihr bemängelt...oder habt Ihr gar schwerwiegende Funktionsstörungen..also das Fidor Pay z.B. auf einmal gar nicht mehr funktioniert etc.

-> Also wie sind Eure ersten Erfahrungsberichte und Meinungen dazu ?

-> Und was habt Ihr generell für Verbesserungsvorschläge um Fidor Pay noch intuitiver und besser zu machen ?


nils423 schrieb am 18.06.2018 um 13:29

hat 1x gut funktioniert und jetzt wird es angeblich nicht mehr unterstützt (S8) :/


webneo500 schrieb am 23.06.2018 um 18:59

Hier eine kleine Hilfestellung und Schritt-für-Schritt-Anleitung, falls es mal zu dem Problem kommt, dass das Gerät für das Fidor Pay Verfahren nicht (mehr) zugelassen ist und Fidor Pay dann ausgegraut ist und sich in der Karteverwaltung nicht (mehr) aktivieren lässt.
.....
Folgender Hinweis wird zudem eingeblendet wenn mn eine Zahlung starten möchte

""""

______________________

Folgende Schritte sind da nötig um Fidor Pay (wieder) ans laufen zu bekommen;
→‎

• Nach einem Update der Fidor App, die App einmal komplett deinstallieren und dann aus dem PlayStore neu installieren..
... und dies bei bereits eingeschaltetem NFC und auch bei eingerichteter Displaysperre.

• Anschließend wieder Login Bestätigung und SMS Verifizierung durchführen.

• Fidor Pay aktivieren (sollte jetzt wieder gehen) + Pay PIN erstellen + Bestätigen mit Freigabe-PIN + in den Smartphone Einstellungen dann bei NFC Zahlung, die Fidor Bank als Standard für Bezahlung auswählen.

• Eine Zahlung initiieren tut man dann über den grünen Fidor Button.. rechts bei Umsätze.. und dann in dem Menü unten Fidor Pay auswählen
..... oder wenn man nicht eingeloggt ist, findet man im Login-Screen unten rechts, einen Orangn NFC Button

• Auch benötigt man für eine Fidor Pay Zahlung nicht zwingend eine Internetverbindung.. man hat bis zu 10 Zahlungen ohne einmal Online gewesen zu sein.
Aber selbstverständlich findet vom Kassen-Terminal selbst eine online Autorisierung statt, ob der verfügbare Betrag ausreicht.

______________________

Eine Garantie, dass es über diese Schritt-für-Schritt-Anleitung schlussendlich tatsächlich funktioniert und sich Fidor Pay auch aktivieren lässt bzw aktiviert bleibt, gibt es natürlich nicht..
...doch ich habe jetzt die Erfahrung mehrfach gemacht, dass dieser Weg hilft

Manchmal kommt es dann aber nach einiger Zeit leider vor, dass es dann auf einmal (wieder) heißt ...
"Leider ist Ihr Gerät für die Teilnahme am Fidor Pay Verfahren nicht zugelassen"
...dann ist Fidor Pay in der Kartenverwaltung auch (wieder) ausgegraut und lässt sich nicht mehr aktivieren.

Bevor ich aber vor kurzem ein App Update geladen habe, ist dieses Problem 3 Tage am Stück nicht mehr aufgetreten...erst seit dem Update wieder...und jetzt durch das erneute Deinstallieren und Installieren der App, ist das Problem jetzt seitdem nicht mehr aufgetreten.

Ob der Status jetzt so anhält, wird die Zeit zeigen ;-)


webneo500 schrieb am 23.06.2018 um 19:01

Hier eine kleine Hilfestellung und Schritt-für-Schritt-Anleitung, falls es mal zu dem Problem kommt, dass das Gerät für das Fidor Pay Verfahren nicht (mehr) zugelassen ist und Fidor Pay dann ausgegraut ist und sich in der Karteverwaltung nicht (mehr) aktivieren lässt.
.....
Folgender Hinweis wird zudem eingeblendet wenn mn eine Zahlung starten möchte;

""Leider ist Ihr Gerät für die Teilnahme am Fidor Pay Verfahren nicht zugelassen""

______________________

Folgende Schritte sind da nötig um Fidor Pay (wieder) ans laufen zu bekommen;
→‎

• Nach einem Update der Fidor App, die App einmal komplett deinstallieren und dann aus dem PlayStore neu installieren..
... und dies bei bereits eingeschaltetem NFC und auch bei eingerichteter Displaysperre.

• Anschließend wieder Login Bestätigung und SMS Verifizierung durchführen.

• Fidor Pay aktivieren (sollte jetzt wieder gehen) + Pay PIN erstellen + Bestätigen mit Freigabe-PIN + in den Smartphone Einstellungen dann bei NFC Zahlung, die Fidor Bank als Standard für Bezahlung auswählen.

• Eine Zahlung initiieren tut man dann über den grünen Fidor Button.. rechts bei Umsätze.. und dann in dem Menü unten Fidor Pay auswählen
..... oder wenn man nicht eingeloggt ist, findet man im Login-Screen unten rechts, einen Orangn NFC Button

• Auch benötigt man für eine Fidor Pay Zahlung nicht zwingend eine Internetverbindung.. man hat bis zu 10 Zahlungen ohne einmal Online gewesen zu sein.
Aber selbstverständlich findet vom Kassen-Terminal selbst eine online Autorisierung statt, ob der verfügbare Betrag ausreicht.

______________________

Eine Garantie, dass es über diese Schritt-für-Schritt-Anleitung schlussendlich tatsächlich funktioniert und sich Fidor Pay auch aktivieren lässt bzw aktiviert bleibt, gibt es natürlich nicht..
...doch ich habe jetzt die Erfahrung mehrfach gemacht, dass dieser Weg hilft

Manchmal kommt es dann aber nach einiger Zeit leider vor, dass es dann auf einmal (wieder) heißt ...
"Leider ist Ihr Gerät für die Teilnahme am Fidor Pay Verfahren nicht zugelassen"
...dann ist Fidor Pay in der Kartenverwaltung auch (wieder) ausgegraut und lässt sich nicht mehr aktivieren.

Bevor ich aber vor kurzem ein App Update geladen habe, ist dieses Problem 3 Tage am Stück nicht mehr aufgetreten...erst seit dem Update wieder...und jetzt durch das erneute Deinstallieren und Installieren der App, ist das Problem jetzt seitdem nicht mehr aufgetreten.

Ob der Status jetzt so anhält, wird die Zeit zeigen ;-)



Mitgliedschaft
Klicken Sie hier um Mitglied zu werden!

zum Seitenanfang springen zum Seitenende springen