zum Inhalt springen zur Navigation springen zum Seitenende springen

zum Seitenanfang springen zur Navigation springen
Groups banner
Gruppe: Mobile Payment / Mobiles Bezahlen
Gestartet von webneo500 am 18.04.2017 Motto: Bezahlen per Smartphone


Diskussionen

**** Information / Einleitung ****

Von webneo500 am 12.09.2018 um 14:25

In dieser Gruppe geht's um das Thema Mobile Payment...also das Bezahlen mit mobilen Endgeräten wie z.B. Smartphone, Tablet PC, SmartWatch etc.

Hier kann sich ausgetauscht werden, was es aktuell für Möglichkeiten gibt, z.B Technologien, Anbieter und die Apps oder eure Erfahrungen, Tipps, Vorschläge usw...

############################################################### 
So z.B. auch zur Mobilen Payment Anwendung der Fidor Bank --> Fidor Pay <-- 
...aber auch zu Google Pay, Apple Pay, boon, Glase usw.... 
###############################################################



Apple Pay.... offizieller Deutschlandstart rückt wohl näher

Von webneo500 am 12.09.2018 um 14:24

Aktuelle Artikel von chip.de; zum offiziellen Deutschlandstart von Apple Pay.

"Schon nächste Woche? Apple Pay kommt endlich nach Deutschland"
→‎ https://www.chip.de/news/Schon-naechste-Woche-Apple-Pay-kommt-nach-Deutschland_110237323.html


webneo500 schrieb am 12.09.2018 um 14:27

Aktuelle Artikel von chip.de; zum offiziellen Deutschlandstart von Apple Pay.

"Schon nächste Woche? Apple Pay kommt endlich nach Deutschland" 
→‎ https://www.chip.de/news/Schon-naechste-Woche-Apple-Pay-kommt-nach-Deutschland_110237323.html



Volksbanken starten eigenes Mobile Payment System

Von heartofgold am 11.08.2018 um 15:31

Ab Montag 13. August startet das hauseigene Mobile Payment System der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Teilnehmen können alle Kunden mit Android-Smartphone. Unterstützt werden Girocard, Mastercard und VISA.
https://www.macerkopf.de/2018/08/08/volksbanken-starten-mobiles-bezahlen-per-smartphone/


Klaus_G. schrieb am 11.08.2018 um 21:23

Apple pay / Gpay ist das einzig fehlerfrei funktionierende, diese deutschen Insellösungen braucht kein Mensch!



Saarbrücker Bäder akzeptieren „Blue Code“ Zahlungen

Von heartofgold am 15.07.2018 um 17:17

Bei Blue Code muss eine Bankverbindung zur Lastschrift hinterlegt werde, zum Bezahlen wird in der App ein Strichcode erzeugt.
https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarbruecken/badeintritt-per-smartphone-zahlen_aid-23871307


Klaus_G. schrieb am 15.07.2018 um 18:54

Insellösung....



Erste Sparkassen starten mit eigenem Mobile Payment

Von heartofgold am 03.07.2018 um 18:50

In Konkurrenz zur Apple Pay und Google Pay starten die ersten Sparkassen mit einer eigenen Mobile Payment Anwendung:
https://www.it-finanzmagazin.de/mobiles-bezahlen-acht-sparkassen-live-73035/

Alle 6 Kommentare vollständig anzeigen

webneo500 schrieb am 06.07.2018 um 17:00

Das ist natürlich für Google selbst nicht gut und ein schwerer Rückschlag für Google Pay, wenn selbst die Sparkassen nicht daran teilnehmen


Flo1979 schrieb am 06.07.2018 um 17:11

Als schweren Rückschlag würde ich das nun nicht bezeichnen.
Man darf, glaube ich, nicht vergessen das einige von uns so n bisschen in einer "Techblase" leben.
Für den allergrößten Teil der Bevölkerung ist mobile payment so noch gar nicht präsent. Es ist noch gar nicht klar, ob sich das überhaupt durchsetzen kann.

Das einzige, dass offenbar gut ankommt und etwas zulauf hat, ist allgemein die NFC Zahlung. Immerhin.

Aber die große Masse ist zufrieden mit Bargeld und VIELLEICHT mal ihre "EC-Karte", da sie den Begriff Girocard ja nicht wirklich kennen.


webneo500 schrieb am 06.07.2018 um 17:23

@Flo1979

:-) :-)



Mit Smartwatch zahlen

Von muesv am 03.07.2018 um 00:09

Gibt es Smartwatches mit denen ich zahlen kann? Kann ich Fidor Pay nur mit einer Smartwatch benutzen? Wann kommt so was?

Alle 5 Kommentare vollständig anzeigen

heartofgold schrieb am 03.07.2018 um 18:51

Mit einer Apple Watch kannst du Apple Pay nutzen.


SuBa schrieb am 04.07.2018 um 08:14

@heartofgold aber dann über den Umweg eines anderen Landes, oder? Weil Apple Pay ja noch nicht in DE verfügbar


heartofgold schrieb am 15.07.2018 um 16:49

@SuBa: ja, korrekt. Ich nutze Apple Pay mit einem Konto bei der KBC Irland.



Mobiles Bezahlen ohne Pin-Eingabe

Von PSanetra am 27.06.2018 um 18:47

Google Pay unterstützt Zahlungen bis zu 25€ ohne Pin-Eingabe und ohne Entsperrung des Gerätes. Wird das für Fidor Pay auch noch kommen?

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-Pay-startet-heute-in-Deutschland-4091852.html#nav_bis_25_euro__2

Alle 4 Kommentare vollständig anzeigen

PSanetra schrieb am 27.06.2018 um 18:55

Schön dass Sie bereits eine Antwort zu dem Thema gefunden haben. Ich habe gesucht, aber nichts gefunden. Die Suchfunktion hier in der Community ist nicht gerade gut.

Vielleicht können Sie zumindest einen Link zur Antwort posten.


heartofgold schrieb am 27.06.2018 um 20:20

Bei Fidor Pay muss das Handy immer entsperrt werden, denn es muss ja die Fidor App geöffnet werden.


PSanetra schrieb am 27.06.2018 um 20:39

@heartofgold ja, im Moment ist das so. Aber es sollte technisch machbar sein, dass die Bezahlung auch bei gesperrtem Smartphone funktioniert. Bei der Google Pay App ist das ja bereits möglich.



Mobile Payment bei den Sparkassen

Von webneo500 am 27.06.2018 um 11:24

Hier ein paar aktuelle News Artikel zum Thema -> Mobile Payment bei den Sparkassen <-
..........

"Alternative zu Google Pay -
Sparkassen planen eigene Mobile-Payment-App"
→‎ https://www.t-online.de/digital/handy/id_84010748/alternative-zu-google-pay-sparkassen-planen-eigene-mobile-payment-app.html

"Sparkasse: Google Pay ist keine Option"
→‎ https://www.mobiflip.de/sparkasse-google-pay/

"Sparkasse & Google Pay: Eine Kooperation ist keine Option"
→‎ https://stadt-bremerhaven.de/sparkasse-google-pay-eine-kooperation-ist-keine-option

..............

Wie ist eure Meinung zu dieser Haltung der Sparkassen, dass man sich vorerst wohl Google Pay verweigert und ein völlig eigenes Mobile Payment herausbringt ?

Da stehen die Sparkassen ja nicht allein da....auch andere Banken wie z.B. Postbank oder eben auch die Fidor Bank, haben Ihr eigenes Mobile Payment und unterstützen kein Google Pay.

Gut oder schlecht ?


webneo500 schrieb am 27.06.2018 um 11:25

Hier ein paar aktuelle News Artikel zum Thema -Mobile Payment bei den Sparkassen-
..........

"Alternative zu Google Pay - 
Sparkassen planen eigene Mobile-Payment-App" 
→‎ https://www.t-online.de/digital/handy/id_84010748/alternative-zu-google-pay-sparkassen-planen-eigene-mobile-payment-app.html

"Sparkasse: Google Pay ist keine Option" 
→‎ https://www.mobiflip.de/sparkasse-google-pay/

"Sparkasse &amp; Google Pay: Eine Kooperation ist keine Option" 
→‎ https://stadt-bremerhaven.de/sparkasse-google-pay-eine-kooperation-ist-keine-option

..............

Wie ist eure Meinung zu dieser Haltung der Sparkassen, dass man sich vorerst wohl Google Pay verweigert und ein völlig eigenes Mobile Payment herausbringt ?

Da stehen die Sparkassen ja nicht allein da....auch andere Banken wie z.B. Postbank oder eben auch die Fidor Bank, haben Ihr eigenes Mobile Payment und unterstützen kein Google Pay.

Gut oder schlecht ?


Flo1979 schrieb am 27.06.2018 um 11:58

Dit mobile payment der Sparkassen wird bestimmte genauso n hit wie YOMO.
Ne Rakete sozusagen.


wilde_rosen schrieb am 27.06.2018 um 14:11

Für iPhone-Nutzer wird es von den Banken ohnehin keine mobile Lösung geben können. Diese Versuche fallen in dieselbe Kategorie wie die Girocard und Paydirekt. Ich zahle aber trotzdem mit Paypal und habe mich heute nicht für Paydirekt registriert. Am Ende werden die Kunden bestimmen, welche Zahlungsvariante sie bevorzugen, und sich ggfs. die Angebote suchen, die GPay unterstützen, wenn sie selber es nutzen möchten.



Google Pay in Deutschland gestartet

Von webneo500 am 26.06.2018 um 12:54

Heute ist/war es soweit....Google Pay ist endlich in Deutschland gestartet !!

Folgende Banken bzw. Anbieter sind bis her dabei;
(Dort benötigt man dann eine Mastercard oder Visa...physisch oder virtuell, spielt keine Rolle)

- boon (Wirecard)
- comdirect
- Commerzbank
- N26
................

Weitere Infos und die dazugehörigen Links zu den News Artikeln im ersten Kommentar


webneo500 schrieb am 26.06.2018 um 12:54

Heute ist/war es soweit....Google Pay ist endlich in Deutschland gestartet !!

Folgende Banken bzw. Anbieter sind bis her dabei;
(Dort benötigt man dann eine Mastercard oder Visa...physisch oder virtuell, spielt keine Rolle)

- boon (Wirecard)
- comdirect
- Commerzbank
- N26
................

"Google Pay in Deutschland gestartet: Alle Infos zum Bezahlen per Handy"
https://www.giga.de/extra/android-pay/specials/google-pay-deutschland/

"Bezahldienst gestartet - Google Pay nun auch in Deutschland"
http://www.tagesschau.de/wirtschaft/googlepay-101.html

"Google Pay: Deutschlandstart offiziell"
https://www.androidpit.de/google-pay-deutschlandstart-offiziell

"Google Pay startet in Deutschland"
https://www.zeit.de/digital/mobil/2018-06/bezahldienst-smartphone-google-pay

"Wirecards Mobile-Payment-App boon jetzt dank Google Pay für alle Android-Nutzer in Deutschland verfügbar"
https://www.presseportal.de/pm/15202/3980867


Flo1979 schrieb am 26.06.2018 um 13:31

Nicht zu vergessen, lt. Google, demnächst auch dabei:
LB-BW und Revolut!

Da Boon irgendwie nicht wirklich in Frage kommt, kostet immerhin 1,49€ im Monat und ist etwas krautig zu bedienen, Commerzbank/Comdirect auch nicht unbedingt für Jedermann in Frage kommt, schon gar nicht für Schufa schwache und N26 auch so seine Probleme diesbezüglich hat, wäre Revolut ein rechter Durchbruch.

Ich denke Revolut würde sich auch echt einen Gefallen damit tun und sich endgültig am Markt positionieren.

Bis dahin ist "leider" immer noch die brauchbarste Lösung für GPay in Deutschland &gt; DiPocket



Fidor Pay - erste Erfahrungsberichte/Meinungen + Verbesserungsvorschläge

Von webneo500 am 25.06.2018 um 12:56

Zu Fidor Pay;

Wie seid Ihr bisher damit zufrieden?
...gibt es irgendwas was euch vielleicht stört/was Ihr bemängelt...oder habt Ihr gar schwerwiegende Funktionsstörungen..also das Fidor Pay z.B. auf einmal gar nicht mehr funktioniert etc.

-> Also wie sind Eure ersten Erfahrungsberichte und Meinungen dazu ?

-> Und was habt Ihr generell für Verbesserungsvorschläge um Fidor Pay noch intuitiver und besser zu machen ?


webneo500 schrieb am 25.06.2018 um 12:57

Hier eine kleine Hilfestellung und Schritt-für-Schritt-Anleitung, falls es mal zu dem Problem kommt, dass das Gerät für das Fidor Pay Verfahren nicht (mehr) zugelassen ist und Fidor Pay dann ausgegraut ist und sich in der Karteverwaltung nicht (mehr) aktivieren lässt.
.....
Folgender Hinweis wird zudem eingeblendet wenn mn eine Zahlung starten möchte;

""Leider ist Ihr Gerät für die Teilnahme am Fidor Pay Verfahren nicht zugelassen""

______________________

Folgende Schritte sind da nötig um Fidor Pay (wieder) ans laufen zu bekommen;
→‎

• Nach einem Update der Fidor App, die App einmal komplett deinstallieren und dann aus dem PlayStore neu installieren..
... und dies bei bereits eingeschaltetem NFC und auch bei eingerichteter Displaysperre.

• Anschließend wieder Login Bestätigung und SMS Verifizierung durchführen.

• Fidor Pay aktivieren (sollte jetzt wieder gehen) + Pay PIN erstellen + Bestätigen mit Freigabe-PIN + in den Smartphone Einstellungen dann bei NFC Zahlung, die Fidor Bank als Standard für Bezahlung auswählen.

• Eine Zahlung initiieren tut man dann über den grünen Fidor Button.. rechts bei Umsätze.. und dann in dem Menü unten Fidor Pay auswählen
..... oder wenn man nicht eingeloggt ist, findet man im Login-Screen unten rechts, einen Orangn NFC Button

• Auch benötigt man für eine Fidor Pay Zahlung nicht zwingend eine Internetverbindung..
..man hat bis zu 10 Zahlungen ohne einmal Online gewesen zu sein.
Aber selbstverständlich findet vom Kassen-Terminal selbst eine online Autorisierung statt, ob der verfügbare Betrag ausreicht.

______________________

Eine Garantie, dass es über diese Schritt-für-Schritt-Anleitung schlussendlich tatsächlich funktioniert und sich Fidor Pay auch aktivieren lässt bzw aktiviert bleibt, gibt es natürlich nicht..
...doch ich habe jetzt die Erfahrung mehrfach gemacht, dass dieser Weg hilft

Manchmal kommt es dann aber nach einiger Zeit leider vor, dass es dann auf einmal (wieder) heißt ...
"Leider ist Ihr Gerät für die Teilnahme am Fidor Pay Verfahren nicht zugelassen"
...dann ist Fidor Pay in der Kartenverwaltung auch (wieder) ausgegraut und lässt sich nicht mehr aktivieren.

Bevor ich aber vor kurzem ein App Update geladen habe, ist dieses Problem 3 Tage am Stück nicht mehr aufgetreten...erst seit dem Update wieder...und jetzt durch das erneute Deinstallieren und Installieren der App, ist das Problem jetzt seitdem nicht mehr aufgetreten.

Ob der Status jetzt so anhält, wird die Zeit zeigen ;-)


finanzprofi1 schrieb am 25.06.2018 um 15:06

Einfach mal unter Wunschprodukte meinen Beitrag "Fidor Pay - am Thema vorbei" lesen.
Ich probiere zusammen mit meinen freundlichen Mitarbeiterinnen im Netto Markt alles aus, was es in diesem Bereich gibt (z.B boon &amp; Co). Aber mit dem umständlichen System von Fidor möchte ich nicht nerven. Z.Zt. noch völlig unbrauchbar und am Thema "schnell bezahlen" vorbei. Wird aber ja wohl hoffentlich bald besser...



Mitgliedschaft
Klicken Sie hier um Mitglied zu werden!

zum Seitenanfang springen zum Seitenende springen