zum Inhalt springen zur Navigation springen zum Seitenende springen

zum Seitenanfang springen zur Navigation springen
Groups banner
Gruppe: OFF TOPIC
Gestartet von kundenservice am 06.04.2016 Motto: Alles, was nichts mit dem Thema der Community zu tun hat


Diskussionen

Wie behandelt man Handtücher?

Von quentitarantino am 23.06.2018 um 02:02

Wie sollte man Handtücher behandeln, die nach vielen vielen Wäschen irgendwann knochenhart werden nach dem trocknen. Ich mag zwar die Härte der Handtücher auf dem Körper, trotzdem würde ich sie gern mal wieder weich haben. Ich habe jetzt 3 Spülgänge mit viel Weichspüler gestartet, bin gespannt auf morgen, wenn sie trocken sind. Habt ihr einen Tipp?

Alle 4 Kommentare vollständig anzeigen

quentitarantino schrieb am 23.06.2018 um 02:16

ou. Dankeschön. Mich wundert,dass die Handtücher hart werden, wahrscheinlich wegen des Kalkes im Wasser, aber die andere normale Wäsche nicht. hmmm....


Multinator schrieb am 23.06.2018 um 03:03

Andere Wäsche muss sich zu oft bewegen, da fällt der Kalk durch die Bewegung raus. Handtücher sind auch so gewebt, dass diese möglichst viel Wasser beim abtrocknen aufnehmen. somit enthalten die nach der Wäsche auch entsprechend mehr Wasser und somit auch wesentlich mehr Kalk der sich dann absetzt/festsetzt.


wilde_rosen schrieb am 23.06.2018 um 03:54

Die Handtücher werden heißer gewaschen als normale Wäsche, wodurch sich der Kalk im Wasser löst. Das sieht man z.B. daran, wie schnell Wasserkocher verkalken.

Wenn man oft 90 Grad C wäscht, verkalkt auch die Waschmaschine sehr schnell. Ich wasche daher nur 60 Grad C.



Uuuund?

Von quentitarantino am 23.06.2018 um 00:26

Was macht ihr grad so schönes? :)


Multinator schrieb am 23.06.2018 um 00:46

ein gutes Bier, eine Dose Erdnüsse und nen Zigarillo geniess, so wie mir mal wieder Gedanken über Netzwerktechnik und Hacken so wie Aktien machen :) mit dem Gedanken, dass aus mir noch was wird. lol


quentitarantino schrieb am 23.06.2018 um 01:03

aus dir wird sicher noch was :D darauf ein glas rotwein :D yes.



Amazon Verkäufer-Konto

Von quentitarantino am 13.06.2018 um 17:21

Ihr Lieben,
hat jemand eine Ahnung, wie das neuerdings mit dem Verkauf bei Amazon ist? Ich hatte die Jahre ein normales Verkäuferkonto (für wenig Verkäufe)
Jetzt werde ich dahin geleitet, dass ich mich erneut anmelden muss.
Was ist denn da mit meinen Beständen, die ich gerade verkaufe?
https://services.amazon.de/programme/online-verkaufen/so-funktionierts-basis.html/ref=DE_SOA_pricing_h_desktop_basic
Dankeschön.



iX Magazin

Von quentitarantino am 12.06.2018 um 18:43

Was hält man vom iX Magazin?

Alle 4 Kommentare vollständig anzeigen

quentitarantino schrieb am 12.06.2018 um 21:34

Mir wurde ein Test-Abo angeboten aufgrund eines Kaufs eines Notebooks...
Ich hab mal eben Wiki beauftragt:
https://de.wikipedia.org/wiki/IX_%E2%80%93_Magazin_f%C3%BCr_professionelle_Informationstechnik
Meine Frage hat sich somit erledigt.


Agares schrieb am 12.06.2018 um 22:21

Sollte eigentlich in jedem größerem Zeitungskiosk oder auch in Bibliotheken ausliegen. Da kannst du reinblättern und prüfen ob es was für dich wäre.

Geht bei Themen etwas tiefer als die Schwesterzeitschrift ct.Wobei eine iX von heute eher einer alten ct entspricht. Während die ct sich verstärkt Einsteigerthemen widmet.


quentitarantino schrieb am 12.06.2018 um 22:36

Danke :)



Beton-Kleber

Von quentitarantino am 11.06.2018 um 00:09

Hallihallo :)
Ich suche einen Kleber, für eine weiße Außenfassadenwand, die grob strukturiert ist, damit ich ein Lichterkette festkleben kann an dieser Hauswand. Ich möchte die Wand nicht beschädigen.
Ich hoffe, es gibt soetwas? Danke :)

Alle 4 Kommentare vollständig anzeigen

Agares schrieb am 11.06.2018 um 08:48

Man könnte Ösenhaken an der Wand befestigen und an diesen per Karabiner die Lichterkette einhängen. Aber nicht ohne weiteres bei gedämmten Fassaden möglich. Solche Haken mit Grundplatte kleben könnte gehen muss aber nicht.


Agares schrieb am 11.06.2018 um 09:01

Loch- oder Airlineschinen an der Fassade sehen schick aus und wären auch praktisch für vielfältige Verwendung. Aber auch hier, die Sache mit der Montage. Da könnte sogar kleben funktionieren, weil die Kraft auf die gesamte Fläche verteilt wird. Würde ich aber auch schrauben (dübeln).


quentitarantino schrieb am 11.06.2018 um 22:06

Oh vielen vielen Dank :)) Ich überlege mir mal was :)



Steckdosenleiste

Von quentitarantino am 09.06.2018 um 22:28

Die OT-Gruppe ist heut so bisschen meins ;)
Hat jemand eine Idee, wie ich eine Steckdosenleiste an die Wand bringen kann?
Bohren, U-Form-Winkel anbringen?
Mein doppelseitiges Klebeband ist nicht das beste.
Ich wollte diese unter meinem Tresen anbringen:
https://www.amazon.de/gp/product/B0751GNDW9/ref=ox_sc_act_title_1?smid=A3JWKAKR8XB7XF&psc=1

Alle 5 Kommentare vollständig anzeigen

quentitarantino schrieb am 09.06.2018 um 23:32

Und du wie bringst du das Klettband an die Oberfläche? Acrylkleber?


Agares schrieb am 10.06.2018 um 00:01

Die Klettbänder haben ein Klebefilm bzw. Klebeband auf der glatten Seite womit man das Klettbland an der Platte und der Steckdose entsprechend befestigt. (möglichst über die gesamte länge der Steckdosenleiste)

Alternativ Powerstrips statt Klett. Aber Klett finde ich praktischer.


quentitarantino schrieb am 10.06.2018 um 00:15

(Daumen hoch) Ich werds auf jeden Fall probieren :)



Bohrmaschine

Von quentitarantino am 09.06.2018 um 19:56

Ich brauche auch mal eine Bohrmaschine, "selbst ist die Frau".
Jetzt habe ich folge im Vergleich:
Was ist der wichtigste Unterschied zwischen der preiswerten Version im Vergleich bspw. zu Bosch? (Außer Leistung, Schnellspannfutter oder so...)

https://www.amazon.de/LUX-TOOLS-Schlagbohrmaschine-Schnellspann-Bohrfutter-Tiefenanschlag-Schlagbohrer/dp/B075QD5FGV/ref=sr_1_2_sspa?s=diy&rps=1&ie=UTF8&qid=1528566031&sr=1-2-spons&keywords=bohrmaschine&refinements=p_76%3A419122031&psc=1

https://www.amazon.de/dp/B06XR5FVW3/ref=psdc_2077438031_t3_B075QD5FGV

https://www.amazon.de/dp/B00H2Q50N2/ref=psdc_2077438031_t1_B075QD5FGV

https://www.amazon.de/dp/B000K2NPE6/ref=psdc_2077438031_t2_B075QD5FGV

Alle 6 Kommentare vollständig anzeigen

Agares schrieb am 09.06.2018 um 22:52

Finger weg von Brüder Mannesmann und Einhell und Billigkram. Haltbarkeit, Ergonomie, Dauerlast, Gewicht. Präzision, Bedienung ... .

Bosch grün, Black & Decker, Rioby ist brauchbare Qualität für den Heimgebrauch.

wenn es was vernünftiges sein soll wäre da Metabo, Bosch blau, Dewalt, Hilti, Kress, Festo und Mafell
nicht zu vernachlässigen, auch das Zubehör hält etwas länger

blaue Bosch gibt es auch bei Otto
https://www.otto.de/p/bosch-professional-schlagbohrmaschine-gsb-13-re-557543815/#variationId=557543816

https://www.otto.de/p/bosch-professional-schlagbohrmaschine-gsb-19-2-re-557551217/#variationId=557551218

ist auch die Frage für welche Einsätze das Gerät gebraucht wird, wegen der passenden Leistungsklasse


quentitarantino schrieb am 09.06.2018 um 23:49

Ich brauche sie, um zb. mal ein Brett an die Wand zu bohren. Nix großartiges. Und ich will das auch selbst machen und nicht immer hilflos wie ein armes Reh um Hilfe bitten ^^
Sie sollte nicht schwer an Eigengewicht sein.

Eine Frage: Spricht etwas gegen Bosch grün? Ich mag Bosch grün :/


quentitarantino schrieb am 09.06.2018 um 23:53

Ah ne...da stand ja:
"Bosch grün, Black & Decker, Rioby ist brauchbare Qualität für den Heimgebrauch."
Also Bosch grün, juhuuu...



Wie du einen Lügner auf Whats App entlarfst ^^

Von quentitarantino am 09.06.2018 um 16:26

https://www.welt.de/kmpkt/article170029177/Diese-Woerter-benutzen-wir-wenn-wir-auf-Whatsapp-luegen.html


ich gehe

Von Multinator am 09.06.2018 um 15:29

hiermit verabschiede ich mich. einigen hab ich pn geschrieben, von den anderen verabschiede ich mich hiermit. hab schwer überlegt, ob ich das hier schreibe, aber einige sollten doch wissen, dass ich nicht mehr schreiben werde. es tut mir mehr als weh, von fidor weg zu müssen. ich liebte es. ich liebte es sehr.
und einen dank an alle die vielen, die so konstruktiv unterwegs sind und wunderbare tipps und tricks gegeben haben.

bitte keine weiteren kommentare oder pn's. ich werde nach und nach die kontakte löschen welches mir nicht leicht fällt, keine pn's mehr beantworten. es tut einfach zu weh.



Ventilatoren

Von quentitarantino am 08.06.2018 um 16:27

Was ist besser, ein Säulen-Stand-Ventilator oder normaler rotierender Ventilator?

Alle 10 Kommentare vollständig anzeigen

quentitarantino schrieb am 09.06.2018 um 17:22

Ich möchte mich entscheiden zwischen:

https://www.amazon.de/dp/B078WBHBYS/ref=psdc_3677558031_t3_B07BF8M42K

https://www.amazon.de/gp/product/B07BF8M42K/ref=ask_ql_qh_dp_hza

und eigentlich hatte ich den in Aussicht:
https://www.amazon.de/gp/product/B001UHOU2Q/ref=ox_sc_act_title_3?smid=A3JWKAKR8XB7XF&psc=1

Jetzt finde ich keine Werte zu den Luftdurchsätzen und Kabellängen. Nichts sieht hässlicher aus als ein zusätzliches Verlängerungskabel :D

Welcher wäre euer Favorit, wenn ihr was empfehlen würdet? Kann mich gar nicht entscheiden :D


quentitarantino schrieb am 09.06.2018 um 17:48

Hab noch einen, falls jemand auch auf Suche ist, er hat bis 24 Einstellungen, bei 35Watt Verbrauch.
https://www.amazon.de/dp/B06ZY86NGP/ref=cm_sw_r_wa_awdo_t1_i6-gBbA5TRGTC


quentitarantino schrieb am 09.06.2018 um 19:08

Hab noch einen:
https://www.amazon.de/gp/product/B079X3BGDN/ref=ox_sc_act_title_1?smid=AEB9F56C3A3O6&psc=1
Ich glaube, den nehm ich.



Mitgliedschaft
Klicken Sie hier um Mitglied zu werden!

zum Seitenanfang springen zum Seitenende springen