zum Inhalt springen zur Navigation springen zum Seitenende springen

zum Seitenanfang springen zur Navigation springen
Groups banner
Gruppe: OFF TOPIC
Gestartet von kundenservice am 06.04.2016 Motto: Alles, was nichts mit dem Thema der Community zu tun hat


Diskussionen

welche Handys funktionieren mitder Fidor App???

Von nobi_o am 10.09.2018 um 20:04

Von nobi_o am 10.09.2018 um 20:02
Mit welchen preisgünstigen Handys funktioniert die Fidorapp?
Mein altes IPhone gibt leider den Geist auf und ich muss mir ein neues zulegen. Habt ihr tipps für einen Leihen????


heartofgold schrieb am 10.09.2018 um 20:33

Aktuell wird für die Fidor App mindestens iOS 9 benötigt. Dafür würde noch ein iPhone 4s ausreichen. Um für die nähere Zukunft kompatibel zu bleiben, würde ich aber mindestens ein iPhone 5 nehmen; das sollte gebraucht für unter 100€ zu bekommen sein.
Die letzte Frage ist mir nicht klar: du willst keins kaufen, sondern eins leihen?!


nobi_o schrieb am 10.09.2018 um 20:37

hatte bis jetzt ein iPhone 2 und muss mir was neues zulegen. die Frage ist IS oder Android?


nobi_o schrieb am 10.09.2018 um 20:37

sorry IOS



Küchenwaage mit AAA/AA-Batterien

Von quentitarantino am 10.09.2018 um 17:16

Ich habe irgendwie kein Glück, derzeit meine dritte Küchenwaage, die nicht mehr funktionstüchtig ist mit Knopfzellenbatterien. Gibt es noch andere Möglichkeiten?

Alle 5 Kommentare vollständig anzeigen

Agares schrieb am 10.09.2018 um 17:45

Bin für die gute alte mechanische Küchenwaage mit verschiebbarem Gewicht oder Gewichten auf der Gegenseite. Halten ewig, sehen richtig gut aus und gibt es gelegentlich beim Trödel (nicht immer günstig).

Als ektronische macht noch die Soehnle Attraction 66171 seit Jahren mit eneloop Akkus (4xAAA) was sie soll. Per Touch zwischen englischen und deutschen Maß umschaltbar (sehr praktisch für Rezepte aus diesem komischen Internet). Touch kann manchmal etwas störend sein. Meine Mutter kam damit aber nicht zurecht, für mich fast perfekt. Langlaufakkus wie eneloop sind pflicht, normale Batterien frisst die Waage.


Agares schrieb am 10.09.2018 um 17:47

also diese da:
https://www.soehnle.de/produkte/details/attraction/


Multinator schrieb am 10.09.2018 um 21:23

Zur Zeit regel ich das mit den Zutaten wie meine Großmutter. Frei nach dem Motto "man nehme... eine Handvoll.. zwei Löffel...., eine Prise, 4 Tassen.....". Passt. Ob da jetzt 30g Mehl zuviel, oder 5g Butter zu wenig ist, .. wen stört es. Hauptsache es passt. Ansonsten bin ich eher ein Freund von Gewichts-, oder Federnwagen. Etwas mehr Geld ausgeben und von Namhaften Herstellern, kann man auch sicher sein, dass diese sehr genau gehen. Es gibt hier die unterschiedlichsten Bauformen. Tisch-, oder Wandwaagen. je nach Geschmack und Vorliebe. Und wie ich grade mit Erschrecken festgestellt habe, im Netz schwer zu finden. grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr... Dafür aber vor kurzem noch im Schaufenster gesehen ;)



TAN Generator abzugeben

Von heartofgold am 19.08.2018 um 19:53

Kann jemand einen TAN Generator gebrauchen? Modell Kobil Optimus Komfort V1.4. Funktionsfähig aber leere Batterie. Gegen Übernahme der Portokosten (1,45€) abzugeben.



Köln und Bonn

Von quentitarantino am 13.07.2018 um 17:20

Was muss man in Köln und Bonn zwingend gesehen haben und wo Kaffee getrunken?
Den Kölner Dom kenne ich schon :)


Multinator schrieb am 13.07.2018 um 20:47

In Köln auf jedenfall das www.roemisch-germanisches-museum.de . Absolut interessant, wenn man sich für Geschichte interessiert. Auch der Zoo ist richtig schön. Ebenso ist es ganz nett, Köln etwas aus der Luft zu betracht und auf den Rhein herunter zu schauen, wenn man mal mit der Seilbahn fährt. Ist ein längere Aufenthalt in Köln geplant, mal einen Blick auf den Messekalender werfen. Die Kölner Messen sind meist sehr interessant. Kleines bisschen raus aus Köln, sind die Rheinauen schön zum Spazieren gehen.



Wie behandelt man Handtücher?

Von quentitarantino am 23.06.2018 um 02:02

Wie sollte man Handtücher behandeln, die nach vielen vielen Wäschen irgendwann knochenhart werden nach dem trocknen. Ich mag zwar die Härte der Handtücher auf dem Körper, trotzdem würde ich sie gern mal wieder weich haben. Ich habe jetzt 3 Spülgänge mit viel Weichspüler gestartet, bin gespannt auf morgen, wenn sie trocken sind. Habt ihr einen Tipp?

Alle 4 Kommentare vollständig anzeigen

quentitarantino schrieb am 23.06.2018 um 02:16

ou. Dankeschön. Mich wundert,dass die Handtücher hart werden, wahrscheinlich wegen des Kalkes im Wasser, aber die andere normale Wäsche nicht. hmmm....


Multinator schrieb am 23.06.2018 um 03:03

Andere Wäsche muss sich zu oft bewegen, da fällt der Kalk durch die Bewegung raus. Handtücher sind auch so gewebt, dass diese möglichst viel Wasser beim abtrocknen aufnehmen. somit enthalten die nach der Wäsche auch entsprechend mehr Wasser und somit auch wesentlich mehr Kalk der sich dann absetzt/festsetzt.


wilde_rosen schrieb am 23.06.2018 um 03:54

Die Handtücher werden heißer gewaschen als normale Wäsche, wodurch sich der Kalk im Wasser löst. Das sieht man z.B. daran, wie schnell Wasserkocher verkalken.

Wenn man oft 90 Grad C wäscht, verkalkt auch die Waschmaschine sehr schnell. Ich wasche daher nur 60 Grad C.



Uuuund?

Von quentitarantino am 23.06.2018 um 00:26

Was macht ihr grad so schönes? :)


Multinator schrieb am 23.06.2018 um 00:46

ein gutes Bier, eine Dose Erdnüsse und nen Zigarillo geniess, so wie mir mal wieder Gedanken über Netzwerktechnik und Hacken so wie Aktien machen :) mit dem Gedanken, dass aus mir noch was wird. lol


quentitarantino schrieb am 23.06.2018 um 01:03

aus dir wird sicher noch was :D darauf ein glas rotwein :D yes.



Amazon Verkäufer-Konto

Von quentitarantino am 13.06.2018 um 17:21

Ihr Lieben,
hat jemand eine Ahnung, wie das neuerdings mit dem Verkauf bei Amazon ist? Ich hatte die Jahre ein normales Verkäuferkonto (für wenig Verkäufe)
Jetzt werde ich dahin geleitet, dass ich mich erneut anmelden muss.
Was ist denn da mit meinen Beständen, die ich gerade verkaufe?
https://services.amazon.de/programme/online-verkaufen/so-funktionierts-basis.html/ref=DE_SOA_pricing_h_desktop_basic
Dankeschön.



iX Magazin

Von quentitarantino am 12.06.2018 um 18:43

Was hält man vom iX Magazin?

Alle 4 Kommentare vollständig anzeigen

quentitarantino schrieb am 12.06.2018 um 21:34

Mir wurde ein Test-Abo angeboten aufgrund eines Kaufs eines Notebooks...
Ich hab mal eben Wiki beauftragt:
https://de.wikipedia.org/wiki/IX_%E2%80%93_Magazin_f%C3%BCr_professionelle_Informationstechnik
Meine Frage hat sich somit erledigt.


Agares schrieb am 12.06.2018 um 22:21

Sollte eigentlich in jedem größerem Zeitungskiosk oder auch in Bibliotheken ausliegen. Da kannst du reinblättern und prüfen ob es was für dich wäre.

Geht bei Themen etwas tiefer als die Schwesterzeitschrift ct.Wobei eine iX von heute eher einer alten ct entspricht. Während die ct sich verstärkt Einsteigerthemen widmet.


quentitarantino schrieb am 12.06.2018 um 22:36

Danke :)



Beton-Kleber

Von quentitarantino am 11.06.2018 um 00:09

Hallihallo :)
Ich suche einen Kleber, für eine weiße Außenfassadenwand, die grob strukturiert ist, damit ich ein Lichterkette festkleben kann an dieser Hauswand. Ich möchte die Wand nicht beschädigen.
Ich hoffe, es gibt soetwas? Danke :)

Alle 4 Kommentare vollständig anzeigen

Agares schrieb am 11.06.2018 um 08:48

Man könnte Ösenhaken an der Wand befestigen und an diesen per Karabiner die Lichterkette einhängen. Aber nicht ohne weiteres bei gedämmten Fassaden möglich. Solche Haken mit Grundplatte kleben könnte gehen muss aber nicht.


Agares schrieb am 11.06.2018 um 09:01

Loch- oder Airlineschinen an der Fassade sehen schick aus und wären auch praktisch für vielfältige Verwendung. Aber auch hier, die Sache mit der Montage. Da könnte sogar kleben funktionieren, weil die Kraft auf die gesamte Fläche verteilt wird. Würde ich aber auch schrauben (dübeln).


quentitarantino schrieb am 11.06.2018 um 22:06

Oh vielen vielen Dank :)) Ich überlege mir mal was :)



Steckdosenleiste

Von quentitarantino am 09.06.2018 um 22:28

Die OT-Gruppe ist heut so bisschen meins ;)
Hat jemand eine Idee, wie ich eine Steckdosenleiste an die Wand bringen kann?
Bohren, U-Form-Winkel anbringen?
Mein doppelseitiges Klebeband ist nicht das beste.
Ich wollte diese unter meinem Tresen anbringen:
https://www.amazon.de/gp/product/B0751GNDW9/ref=ox_sc_act_title_1?smid=A3JWKAKR8XB7XF&psc=1

Alle 6 Kommentare vollständig anzeigen

Agares schrieb am 10.06.2018 um 00:01

Die Klettbänder haben ein Klebefilm bzw. Klebeband auf der glatten Seite womit man das Klettbland an der Platte und der Steckdose entsprechend befestigt. (möglichst über die gesamte länge der Steckdosenleiste)

Alternativ Powerstrips statt Klett. Aber Klett finde ich praktischer.


quentitarantino schrieb am 10.06.2018 um 00:15

(Daumen hoch) Ich werds auf jeden Fall probieren :)


quentitarantino schrieb am 08.07.2018 um 01:11

Habe mich mit genügend Klettband versorgt :D Kann losgehen :D



Mitgliedschaft
Klicken Sie hier um Mitglied zu werden!

zum Seitenanfang springen zum Seitenende springen