zum Inhalt springen zur Navigation springen zum Seitenende springen

zum Seitenanfang springen zur Navigation springen
Groups banner
Bareinzahlung: Ich möchte Geld auf mein fidor konto einbezahlen Alle Diskussionen

Ich möchte Geld auf mein fidor konto einbezahlen

Von sandela70 am 12.07.2018 um 11:10

Wie und wo kann ich Geld einbezahlen ...ich bin in Berlin ...was muss ich tun
Danke euch


webneo500 schrieb am 20.07.2018 um 14:11

Ich denke in Berlin gibt es sehr viele dm Drogeriemarkt Filialen, Rewe Filialen, Penny Filialen .... dort kannst Du Geld sofort und quasi in Echtzeit auf das Fidor Konto einzahlen über die Smartphone-App


webneo500 schrieb am 20.07.2018 um 14:16

Wenn Du also ein Smartphone hast, worauf man die Fidor Smart Banking App installieren kann, kannst Du über die dortige Funktion Fidor Cash (unter Geldservice) Geld bei teilnehmenden Einzelhändlern an der Kasse einzahlen.

→ https://www.fidor.de/fidor-cash

......

Es besteht nämlich eine Partnerschaft mit der "Cash Payment Solutions GmbH" die die Zahlungsinfrastruktur mit dem Produktnamen "Barzahlen" betreiben.

Und bei den Stationären Partnerfilialen von "Barzahlen" ist es durch die Partnerschaft auch Kunden der Fidor Bank möglich, diese Infrastruktur von "Barzahlen" zu nutzen.

Derzeit aber nur Einzahlungen...  
...Auszahlungen sollen irgendwann diese Jahr auch ermöglicht werden.

Hier noch mal alle Partnernfilialen aufgelistet

- Rewe

- Penny

- real

- Budni

- mobilcom-debitel

- Unternehmensgruppe Dr. Eckert  
(Ludwig, Eckert, ON Express, Adam’s, Barbarino)

- dm

- Rossmann  
...............

+++ Konditionen/Details +++

• Mindestbetrag pro Einzahlung: 50 €

• Maximalbetrag pro Tag: 999 €

• 100 € pro Monat kostenlos...danach für Privatkunden 1,75% und für Geschäftskunden 1,99%

• Buchung in Echtzeit bzw. wenige Minuten

• Kein Wareneinkauf nötig, also OHNE Mindesteinkaufswert

• Fidor App Vorausgesetzt* (!!!)

*Ist also NUR über die Fidor Smart Banking App möglich ... hat man die App also nicht, kann man den Service nicht nutzen

Zu finden ist "Fidor Cash" in der App dann unter der Kategorie "Geldservice" ...also dort wo auch Geld Notruf und Dispo zu finden sind.  
Also einmal bei den Umsätzen von da aus gesehen, zweimal von rechts nach links wischen... neben der Kategorie Nachrichtenbox  
(zumindestens in der Android-Version, wo die Funktion unter iOS zu finden ist, kann ich nicht sagen)

""Geldservice → Fidor Cash → Einzahlen""

Dort wird dann ein Barcode ("Fidor Cash Code") erstellt, mit einem zuvor angegebenen Betrag, der dann an der Kasse vorgezeigt wird..  
.. dieser wird gescannt oder manuell eingegeben....anschließend erfolgt die Transaktion....entweder mit Bargeld oder alternativ geht‘s bei vielen Geschäften auch per Kartenzahlung via Girocard.

...............

Hier noch offizielle Infos von der Fidor Homepage...Zitat:

""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""  
*Bis 100 €/Monat kostenlos - danach wird eine Gebühr auf den zusätzlichen Betrag erhoben  
(weitere Details für Privatkunden: www.fidor.de/document-center/documents/fidor-cash  
und für Geschäftskunden: www.fidor.de/document-center/corporate/fidor-cash)

""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""  
Zitat Ende

Quelle  
https://www.fidor.de/fidor-cash

______________________

Dies ist eine von der Fidor Karte völlig unabhängige Funktionen 
... also die Fidor Karte wird dafür nicht benötigt.

Eben nur das Smartphone mit installierter Fidor App

Wichtig noch zu wissen;  
Falls man unterwegs keine Internetverbindung mit dem Smartphone hat, ist es wichtig dass das Login in der App noch gültig ist..also man noch eingeloggt ist... weil dann kann man auch im Offline Modus auf den Barcodes zugreifen in der App.

Die Gültigkeit des Logins kann man ja in der App einstellen

Das vorher Erstellen des Barcodes, geht natürlich nur wenn man Online ist... 
...das Erstellen dieses Barcodes, sollte man also dann schon mal machen, wo man mit dem Smartphone Internet hat.

Ich hoffe ich konnte Dir soweit mir dieser Erklärung helfen ;-)


webneo500 schrieb am 20.07.2018 um 14:19

Hast Du allerdings kein kompatibles Smartphone um die App zu nutzen, bleibt als Alternative nur die klassische Barüberweisung/Bareinzahlungen zugunsten Dritter

→ bei den meisten Bankfilialen am Schalter kann man also (auch als Fremdkunde) eine solche Transaktion veranlassen...also Bargeld zugunsten z.B des eigenn Fidor Kontos einzahlen.

Dafür wird ein spezieller Zahlschein ausgefüllt, wo Du dann in Deinem Fall natürlich, Dein Fidor Konto als Begünstigter einträgst... 
...das Geld wird dann per Überweisung von dem Bankinstitut auf Dein Fidor Konto überwiesen...dies dauert allerdings einige Werktage... 
... und dafür werden teils erhebliche Gebühren der Drittbanken berechnet

https://www.kostenloses-konto24.de/girokonto-informationen/62-bareinzahlung-zugunsten-dritter.html

http://www.girokonto.org/bargeld-auf-fremdes-konto-einzahlen-bareinzahlung-zugunsten-dritter-gebuehren

https://www.udongo.de/girokonto/35-girokonto-ratgeber/92-geld-einzahlen-ueber-eine-fremde-bank.html


Mitgliedschaft
Klicken Sie hier um Mitglied zu werden!

zum Seitenanfang springen zum Seitenende springen