zum Inhalt springen zur Navigation springen zum Seitenende springen

zum Seitenanfang springen zur Navigation springen
Saving tips banner
Spartipps RSS Feed

AlexR | 10.02.2010

Das steckt hinter Billigmarken!

cent_you_icon
0
Thumb up
53
Thumb down
1
Nahrungsmittel / Getränke

Nur weil die Verpackung etwas schlechter ausschaut und kein Markenname draufsteht, muss ein Lebensmittel-Produkt nicht gleich minderwertiger sein. Vielmehr stecken meist TOP-Markennamen hinter den No-Names. Wer dies beim Einkauf berücksichtig, zahlt um einiges weniger für die gleiche Qualität! Der STERN zeigt es:
http://www.stern.de/wissen/ernaehrung/lebensmittel-das-steckt-hinter-den-billigmarken-1509373.html


Giampy86 schrieb am 10.07.2015 um 15:52

Wenn beim einkaufen der obere und der untere Regal ist immer das billiger ware, und an die Auge Höhe ist immer die teure. Das habe ich mehr mal gesehen.


Giampy86 schrieb am 10.07.2015 um 15:59

Ich glaub das eine Fehler passiert ist, weil ich wollte nur einmal Posten sorry an alle


Krrdudub schrieb am 21.11.2016 um 13:55

Beispiel Nutella: Enthält minderwertiges Palmfett und ist vergliechsweise teuer, jedoch sind fast alle Produkte in diesem Bereich deutlich günstiger und enthalten richtiges Sonnenblumenöl oder so



mosk | 10.02.2010

Vorausplanen!

cent_you_icon
0
Thumb up
1
Thumb down
0
Benzin/Verkehr

Verbinden Sie Ihren Wocheneinkauf mit einem Besuch der Supermarkt-Tankstelle, meistens ist hier der Sprit am billigsten.



mosk | 10.02.2010

Fahre vorausschauend!!!

cent_you_icon
0
Thumb up
1
Thumb down
0
Benzin/Verkehr

Fahre vorausschauend. Wenn du von weitem eine rote Ampel siehst, frühzeitig vom Gas gehen. nutzen Sie die Bremswirkung Ihres Motors und Kuppeln Sie nicht aus, moderne PKWs sind mit einer Schubabschaltung ausgestattet diese unterbricht die Treibstoffzufuhr und Sie verbrauchen so tatsächlich 0,0 Liter Sprit. Beim Auskuppeln läuft der Motor im Leerlauf weiter und verbraucht so ungefähr 1 - 1,5 Liter pro Stunde. Verzichte beim Losfahren auf einen Kavalierstart. Der hinterlässt ohnehin keinen Eindruck, kostet aber enorm viel Sprit.



mosk | 10.02.2010

Motor warten!!!

cent_you_icon
0
Thumb up
1
Thumb down
0
Benzin/Verkehr - Eingespart: 70€ pro Jahr

Der Motor sollte regelmäßig gewartet werden, da der Motor nur dann am sparsamsten läuft, wenn alles optimal eingestellt und der technische Stand einwandfrei ist. Dazu gehören auch abgenutzte Zündkerzen, verstopfte Luftfilter.
Auch der Einsatz von Leichtlaufölen ( 0W-30 oder 5W-20 ) kann sich lohnen. Die speziellen Öle sind zwar doppelt so teuer wie Mineralöle aber Berechnungen des ADAC's haben ergeben :
Bei einer Fahrleistung von jährlich 15.000km und einem Durchschnittsverbrauch von 10l/100km kann das im Jahr eine Ersparnis von rund 70 Euro bringen.



mosk | 10.02.2010

Heckträger abbauen!!!

cent_you_icon
0
Thumb up
0
Thumb down
0
Benzin/Verkehr

Fahren Sie keinen unnötigen Ballast durch die Gegend, 100 kg weniger Gewicht entsprechen ca. 1l weniger Verbrauch.
Dachträger, Aufbauten und Heckträger sollten nach der Benutzung vom Fahrzeug entfernt werden. Selbst ein unbeladener Heckträger erhöht bei Tempo 100 den Spritverbrauch um 20 Prozent.



mosk | 10.02.2010

Reifendruck!!

cent_you_icon
0
Thumb up
1
Thumb down
0
Benzin/Verkehr

Der Reifendruck ist beim Spritsparen sehr wichtig und sollte lieber etwas höher sein. Ca. 0,1-0,3 Bar schaden nicht, dadurch wird der Rollwiderstand geringer und der Spritverbrauch gesenkt. Der Reifendruck sollte nicht höher sein, als bei voller Zuladung empfohlen wird (siehe Gebrauchsanleitung).
Schon beim Reifenkauf sollten Sie ´sich für ein Modell mit geringem Rollwiderstand entscheiden.



robertkoch | 10.02.2010

...endlich nicht mehr rauchen...

cent_you_icon
0
Thumb up
2
Thumb down
1
Tabak - Eingespart: 1.800€ pro Jahr

...nach 40 jahren nikotin-mißbrauch + x versuchen bin ich seit 9.1.2010 endlich rauchfrei dank einer mischung aus akupunktur + spritze bei www.prodopa.de - quasi ohne entzugserscheinungen!!! die kosten von 185,- sind in 6-8-wochen wieder drin!!!


whisky schrieb am 11.02.2010 um 17:39

Den Schalter im Kopf umlegen ist kostengünstiger.
Hat bei mir nach 35 Jahren intensiven Rauchens geklappt.
Der Wille ist entscheidend und zugenommen habe ich auch nicht !



mosk | 10.02.2010

Früher raus fahren!!!

cent_you_icon
0
Thumb up
1
Thumb down
0
Benzin/Verkehr

Wenn man langen weg mit dem Auto vor hat lohnt es sich auf das Navi Fahrzeit-Angabe zu schauen und früher raus fahren damit Mann sinnig mit 120-130km/h fährt! Spart Sprit!!



bazi007 | 10.02.2010

Bonus für eigene Leistung

cent_you_icon
0
Thumb up
6
Thumb down
0
Tabak - Eingespart: 1.460€ pro Jahr

Mein Tipp richtet sich an die Raucher und ich hatte damit Erfolg, vom Rauchen loszukommen. Mein Wunsch weniger zu rauchen klappte einfach nicht. Dann fasste ich den Entschluss, einen ganzen Tag nicht mehr zu rauchen, kaufte mir ein hübsches Sparschwein und steckte damals 5 D-Mark hinein. Das war ein richtig festlicher Akt und freute mich schon auf den nächsten Abend, das Gleiche zu tun. Ich habe seitdem keine Zigarette mehr geraucht und bin heute noch stolz auf meinen starken Willen. Das Schwein brauche ich nicht mehr und diehnt jetzt noch als Kleingeldreserve im Haus. Für Euro versteht sich. Also liebe Fidor Manager, lasst Ihr den Spartipp gelten. Wirkt nur begrenzte Zeit aber verlängert das Leben zum Sparen.


bazi007 schrieb am 10.02.2010 um 12:03

Entschuldigung, ich weiß nicht warum mein Tipp 2-mal kam. Keine Absicht! :-)



robertkoch | 10.02.2010

...ab 18h happy hour bei der postbank

cent_you_icon
0
Thumb up
1
Thumb down
0
Sparbücher - Eingespart: 105€ pro Jahr

...der zins der sparcard 3000 direkt plus beträgt jetzt 1,8%. ab 18h gibt`s online 0,6% startbonus, d.h. bei 10000,- z.b. 60,-. nach erhalt der karte mit 90 tg. frist kündigen + weitere 45,- zinsen einstreichen, das entspricht einem 3-monats-festgeld von 4,2% p.a.!!!



Melden Sie sich an um Spartipps anzulegen!

Banner vacation large

zum Seitenanfang springen zum Seitenende springen