zum Inhalt springen zur Navigation springen zum Seitenende springen

zum Seitenanfang springen zur Navigation springen
Smart questions banner
Frage
Answers
7
Thumb up
0
Thumb down
0
TipHero - 13.06.2018 - 18:26:36

Besteht die Möglichkeit einen 2. Benutzer für ein Geschäftskonto anzulegen ?
Gibt es irgendwie die Möglichkeit ein Privatkonto und Geschäftskonto über die selbe Telefonnummer zu führen ?
Ich musste gerade mein Privat Konot löschen lassen um die Nummer für unser Geschäftskonto frei zu bekommen.

Melden Sie sich an um die Frage zu beantworten!

Antworten
webneo500 - 13.06.2018 - 18:32:55

Beide Fragen können mit NEIN beantwortet werden


rchh - 13.06.2018 - 18:33:38

Zu den Fragen 1 und 2 : Beides nicht möglich. Zu 2 : Dies hat den Grund, dass eine SMS mit m-TAN einem Konto sicher zugeordnet werden muss.
Zum dritten Satz : Es ist doch kein Problem, eine kostenlose / preiswerte zweite SIM mit eigener Handynummer sich zu besorgen.
- Ralf -


webneo500 - 13.06.2018 - 18:36:18

Man kann für ein Konto (auch für ein Geschäftskonto) KEINE weiteren Zugänge einrichten.. und auch KEINE Kontovollmachten/Bevollmächtigten

Auch kann man nur eine Handynummer für das mTAN-Verfahren eintragen.

Und man kann eine Handynummer und auch E-Mail-Adresse nur für EIN Konto verwenden und nicht für ein weiteres.


TipHero - 13.06.2018 - 18:36:42

Andersrum.Ees ist doch kein Problem mehrere Konten über eine Handynummer zu bestätigen. Keines meiner anderen Geschäfts- oder Privatkonten stört sich daran. Nach der Theorie von Fidor Bank muss ich mir für jedes Geschäftskonto ein neues Handy besorgen. Das ist einfach nicht praktikabel.


webneo500 - 13.06.2018 - 18:39:50

Für jedes Konto wird eine andere Handynummer benötigt.. also nicht ein neues Handy...sondern eine neue SIM-Karte mit anderer Handynummer.

Das ist nun mal eben derzeit bei der Fidor Bank der Ist-Zustand.


webneo500 - 13.06.2018 - 18:47:11

Warum die Fidor Bank bei einigen Themen seit Jahren so restriktiv ist (z.B keine Vollmachten, kein Gemeinschaftskonto, kein HBCI, kein uneingeschränkter Auslandszahlungsverkehr etc) kann ich nicht sagen...man muss auch immer bedenken, dass die Konten hier komplett ohne Kontoführungsgebühr sind und auch sonst die grundlegenden Features meist gebührenfrei sind.

Hat man eben höhere Ansprüche an einen Konto bzw wie in deinem Fall ein ein Geschäftskonto, dann ist eben das Konto bei der Fidor Bank eben nicht das Richtige
.... kann man auf die angesprochenen Dinge aber verzichten bzw sind die nicht so wichtig; kann man tatsächlich sehr glücklich hier werden.

Man muss immer das Preis-Leistungsverhältnis sehen

Und das finde ich nach wie vor bei der Fidor Bank unschlagbar ;-)


TipHero - 13.06.2018 - 18:50:16

jup... macht Sinn. Für uns war die Fidor Bank eine der wenigen die kein Problem mit GlücksspielApps hat und kein Problem damit wenn Gesellschafter ausserhalb der EU leben.
Daher bin ich durchaus zufrieden. Mich stört nur etwas, dass ich mein Privatkonto dann bei der Konkurrenz eröffnen muss um die gleiche Nummer zu verwenden :D



zum Seitenanfang springen zum Seitenende springen