zum Inhalt springen zur Navigation springen zum Seitenende springen

zum Seitenanfang springen zur Navigation springen
Smart questions banner
Frage
Answers
6
Thumb up
0
Thumb down
0
Ashaz - 12.07.2018 - 07:42:25

Habt ihr erfahrungen mit Social Lending als GELDANLAGE und wenn ja welche?

Hat irgendjemand besonders gute oder besonders negative Erfahrungen mit bestimmten Anbietern gemacht?

Melden Sie sich an um die Frage zu beantworten!

Antworten
Eirean_Lady - 12.07.2018 - 08:57:04

Ganz grundsätzlich scheinen mir die Begriffe "Social" und Geldanlage nicht zusammen zu passen. Die einzigen Formen von "Social" Lending die ich kenne finden im Familien, Freundes und Bekanntenkreis statt, wenn man jemanden mit einer Summe aushilft die man dann ohne jede Form der "Verzinsung" zurückerhält. Da hat man es dann aber nicht mit einer GELDANLAGE zu tun....


fietob - 12.07.2018 - 09:58:54

Die Projekte, in die ich investiert habe über Lendico vor einiger Zeit laufen noch und sind auch positiv. Kann also nichts Negatives berichten.


t_argon - 12.07.2018 - 12:58:15

Ich hatte mal mit Smava angefangen, bin aber dann zu Auxmoney gewechselt. Die automatischen Anlagetools investieren für mich zu riskant. Aber wenn man sich die Projekte ausreichend kritisch manuell aussucht, funktioniert es ganz gut. Bin derzeit bei einer durschnittlichen Rendite von 3,5%. Ist o.k. für mich.


wuffwuff1 - 12.07.2018 - 14:05:37

kann mich nur wiederholen, smava und lendico sind für Neuanlagen dicht.


mattes77 - 12.07.2018 - 16:56:08

Ich habe keine Erfahrungen damit!


Aswan - 14.07.2018 - 00:22:14

Ich habe aktuell Geld über Mintos und Bondora investiert. Beides sind tolle Plattformen.
Bondora nutze ich wegen den "Go & Grow" Angebot, wodurch ich bei Bedarf schnell an das Geld ran komme, während ich Mintos wegen der Rendite und den Rückkaufgarantien gewählt habe.
Beide Plattformen sind etabliert und keine Unbekannten in dem Bereich.



zum Seitenanfang springen zum Seitenende springen