zum Inhalt springen zur Navigation springen zum Seitenende springen

zum Seitenanfang springen zur Navigation springen
Smart questions banner
Frage
Answers
5
Thumb up
1
Thumb down
1
Hedonist72 - 07.12.2017 - 13:39:03

Hallo, Habe gestern etliche Express Käufe und Verkäufe auf Bitcoin.de durchgeführt .
Dabei ist eine Express Zahlung an mich nach fast 24 Stunden noch nicht gut geschrieben worden. Verzögerung von 30 Min. kenne ich ja aber so lange. Sollte ich mir Sorgen machen und an wen wende ich mich ?

Danke

Melden Sie sich an um die Frage zu beantworten!

Antworten
Anni1590 - 07.12.2017 - 14:28:45

Habe das gleiche Problem.. Schade, genau deshalb gibt es ja den Express-Verkauf und von diesem Problem berichten hier recht viele.. :/


ChriZu - 07.12.2017 - 17:11:36

Bei mir blieben am Abend des 5. gleich 2 Zahlungen hängen. Und ja, ich war sehr besorgt! Da ich bisher immer blind davon ausgegangen bin, dass der Expresshandel zuverlässig sein würde.

Die 1.Zahlung ist ohne meinem zutun nach ca. 1h eingetroffen.
Bei der 2. hab ich mich an den Bitcoin.de Support gewandt -> Antwort am nächsten Morgen:
"Nach Rückmeldung unserer Partnerbank Fidor, wird an einer schnellen Lösung gearbeitet, die Verbuchungen anzuzeigen. Wir bitten um Geduld, da es nicht in unserer Macht liegt, die Verbuchung zu beschleunigen."

Nach ca. 24h Verzögerung wurde auch dieser Betrag meinem aktuellen Kontostand gutgeschrieben. Jedoch fehlen für die beide verzögerten Zahlungen immer noch die Buchungseinträge.

Fazit: In Zukunft werde ich alle Transaktionen kontrollieren.


FinanceCrypt - 07.12.2017 - 17:24:25

@ ChriZu: Kann man aus deinem Fazit schließen dass du bisher deine Transaktionen nie kontrolliert und immer blind vertraut hast?
Eine der Grundidee von Bitcoin ist doch gerade dass kein Vertrauen in einen Mittelsmann notwendig ist. Demzufolge müsstest du ja konsequenterweise den "herkömmlichen" Transaktionen oder besser gesagt das Vertrauen in die Mittelsmänner zu deinen Transaktionen bisher kein Vertrauen entgegengebracht haben. Weshalb fängst du dann erst jetzt an Transaktionen zu kontrollieren? Das steht doch irgendwie im Widerspruch zur "Bitcoin-Motivation" wo es nicht um notwendiges Vertrauen in Menschen und deren Handlungen geht sondern es auf der Zuverlässigkeit von Mathematik bzw. Kryptografie basiert. Könntest du bitte diesen von mir als solchen empfundenen Widerspruch kurz aufklären?


mirfaelltnixmehrein - 07.12.2017 - 19:45:13

Wendet Euch an den Support von WWW.bitcoin.de


Hedonist72 - 07.12.2017 - 19:56:08

bitcoin.de hat mich an Fidor verwiesen.
Da dort ja die Reservierung durchgeführt wird.



zum Seitenanfang springen zum Seitenende springen