zum Inhalt springen zur Navigation springen zum Seitenende springen

zum Seitenanfang springen zur Navigation springen
Smart questions banner
Frage
Answers
8
Thumb up
0
Thumb down
0
Hugthis - 11.10.2018 - 14:53:55

Hallo ich wollte fragen ob ihr wisst wann eine Umsatzvormerkung wieder weg geht ?

Ich wollte mir etwas bestellen aber die Seite hat die Zahlung abgelehnt und die Vormerkung ist weiterhin aktiv, ich habe schon den Support angeschrieben aber warte schon seit 6 Tagen auf ne Antwort.

mfg

Melden Sie sich an um die Frage zu beantworten!

Antworten
webneo500 - 11.10.2018 - 15:07:44

30 Tage bleibt die Vormerkung bestehen und am 31 Tag steht der Betrag wieder zur Verfügung.

Eine vorzeitige Freigabe kann erwirkt werden, wenn man vom Händler wo man die Karte eingesetzt hat, eine Freigabebestätigung erhält, aus der hervorgeht, dass der Betrag nicht final gebucht wird... meist geschieht das dadurch, dass man vom Händler den sogenannten Autorisierungscode erhält, der zu dieser Umsatzvormerkung/Autorisierung gehört

Dies dient dann für Fidor als Nachweis, dass der Betrag wieder freigegeben werden kann.

Allerdings ist es sonderbar, dass hier der Händler die Zahlung abgelehnt hat, weil dann dürfte es ja gar keine Autorisierung gegeben haben ..also das der Betrag vorgemerkt ist.
Da die Autorisierung erfolgreich war und der Betrag tatsächlich auch vorgemerkt/reserviert wurde, hätte die Zahlung eigentlich klappen müssen bzw hat ja auch geklappt wenn, man danach geht.


chanel78 - 11.10.2018 - 15:30:17

Hallo , so in der Regel 1 bis 2 Tage dann sollte das gebucht sein, bei dir scheint ein anderes Problem wahrscheinlich zu bestehen, da würde ich dem support schreiben, mailen... VG


Hugthis - 11.10.2018 - 15:33:50

Danke für die Antworten habe den Support schon geschrieben aber seit 6 Tagen warte ich schon


webneo500 - 11.10.2018 - 15:35:35

Eine Umsatzvormerkung geht natürlich auch weg, wenn der Händler den Betrag final buchen lässt.. dann wird der Betrag gleichzeitig vom Kontostand abgezogen
.. darum auch die 30 Tages Frist, so viel Zeit hatte Händler nämlich theoretisch

Aber da hier anscheinend es zu gar keinen abschließenden Kaufvertrag gekommen ist, da die Seite die Zahlung scheinbar abgelehnt hat, hat man ja auch keine Leistung/Ware erhalten ..also gibt es auch keine Berechtigung hier den Betrag Final zu buchen... sonderbar eben, dass der Betrag trotzdem autorisiert und vorgemerkt wurde, obwohl die Seite sagt ..Zahlung abgelehnt.


webneo500 - 11.10.2018 - 15:40:07

@Hugthis;

Welchen Support hast Du denn angeschrieben ?
.. den Support von der Seite wo Du die Karte verwendet hast ...oder den Support der Fidor Bank ?

Der richtige Ansprechpartner wäre der Support der Seite ..also dieses Händlers, der den Betrag autorisiert hat und es dadurch zu der Vormerkung gekommen ist.

Der Fidor Support kann so erstmal nichts tun.. sondern Dir nur das mitteilen, was ich Dir bereits mitgeteilt habe dass Du einen Nachweis vom Händler brauchst, dass die Zahlung nicht final gebucht wird.
.. sonst kann/darf die Fidor Bank nicht einfach so vorzeitig eine Vormerkung löschen.

Es benötigt immer eine Art von Nachweis und Freigabebestätigung vom eigentlichen Zahlungsempfänger.


Hugthis - 11.10.2018 - 15:59:55

das hab ich ja alles in die email an Fidor gesendet warte halt blos auf eine Antwort und wollte einfach mal fragen wie lange sowas dauern kann


webneo500 - 11.10.2018 - 16:04:00

@Hugthis 

Also hast Du der Fidor Bank bereits die nötigen Nachweis vom Händler übermittelt
.. also eine Freigabebestätigung z.B. den Autorisierungscode der Umsatzvormerkung ?

Dann ist es in der Regel so, wenn der Fidor Bank dieser Nachweis vorliegt, dass man eigentlich ziemlich zeitnah dann die Vormerkung löscht.


Hugthis - 11.10.2018 - 16:08:16

Ja alles was ich habe hab ich per email an Fidor geschickt hatte das problem schonmal und ging super schnell...
doch jetzt warte ich schon fast 7 Tage auf eine Antwort



zum Seitenanfang springen zum Seitenende springen