zum Inhalt springen zur Navigation springen zum Seitenende springen

zum Seitenanfang springen zur Navigation springen
Smart questions banner
Frage
Answers
6
Thumb up
0
Thumb down
4
alex-von - 14.11.2017 - 16:58:26

Hallo liebe Leute ,ich habe ein riesen grosses Problem auf meinem konto befindet sich unverschuldet eine Kontopfändung und ich komme an kei einzigen Cent Geld und kann auch nicht mit der Karte einkaufen oder sonstiges machen die Karte ist komplett gesperrt und das dauert solange bis die Mitarbeiter alles bearbeitet haben. Mitlerweile warte ich seit 13 Tagen auf eine Positive Antwort, leider ohne Erfolg. Jtzt kommt meine Frage für die ich mich auch schämen tue aber kann mir jemand 200 über Western Union zu kommen lassen? Ich würde auch 25% Leihzinsen auf den Betrag zu Zahlen. Leider kann ich nicht mit meinem Konto arbeiten deswegen leider über western union. mir wurde zu Hause schon die Strom Versorgung eingestellt so das ich nur noch kurz telefonisch erreichbar bin. Falls es einen Menschen gibt der mir aus dieser misslichen lage helfen kann dann schicken sie mir doch bitte ihre telefonnummer per sms und ich rufe sie sofort zurück um alles weitere mit Ihnen zu besprechen. Sie erreichen mich unter der Handynummer: 01575-8382841

Melden Sie sich an um die Frage zu beantworten!

Antworten
davoo85 - 14.11.2017 - 17:03:44

Hallo,
Ich kann mir nicht vorstellen das unter diesen finanziellen Bedingungen jemand bereit ist 200,00€ zu leihen.
Warum einigen Sie sich nicht mit dem Gläubiger auf Ratenzahlung und bitten ihn die Pfändung ruhend zu stellen.Stellen Sie am besten einen Antrag auf ein P-Konto.


Tim215 - 14.11.2017 - 19:30:54

Es gibt eine eigene Gruppe für Geldleihanfragen! Wenn du ernsthaft 25% Zinsen bietest, ist deine Bonität wohl mit "D" einzuschätzen :/


Lemiamar - 14.11.2017 - 19:47:32

mein tip, wenn die kontopfändung falsch ist: gehe auf dein amtsgericht zu einem rechtspfleger, der kann das prüfen und dir sofort helfen


TimmiRaica - 14.11.2017 - 20:27:44

Die Kontopfändung kann nicht unverschuldet sein. Eine Kontopfändung ist nur mit einem vollstreckbaren Urteil möglich. Du hattest mindestens 2 Mal die Möglichkeit bei GERICHT Einspruch zu erheben. Wenn du das nicht getan hast, dann ist es auch dein Verschulden.


Maronchan - 16.11.2017 - 09:59:14

Kontopfändung aber 25% Zinsen? Das ist doch ein wenig seltsam.

Der Strom wird einem auch nicht einfach so abgestellt, da bedarf es vorher mehrerer unbezahlter Rechnungen, so wie eine Ankündigung von mindestens einem Monat vorher.

Setzen Sie sich umngehend mit dem Gäubiger bzw. dem Gerichtsvollzieher in Verbindung - es gibt inzwischen genügend "öffentliche" Steckdosen, an denen man das Handy aufladen kann und bekannte würden Sie dies bestimmt auch tun lassen.

Eine Kontopfändung ist eigentlich nich komplett unverschuldet. zwar kann das Finanzamt auch ohne Gerichtsurteil pfänden, aber auch hier würde man sich vorher mit Ihnen in Verbindung gesetzt haben.


FinanceCrypt - 16.11.2017 - 11:04:25

Wenn ich in einer solch mißlichen Lage wäre weil ich mich bisher nicht gekümmert habe und jetzt - durch Erhöhung der Druckkulisse - zur Einsicht gelangt wäre dass eigene Aktivität zu entwickeln angebracht ist, würde ich alles daran setzen nicht den Eindruck zu erwecken eine Abzocke durchziehen zu wollen indem ich die typischen Western Union, ich zahle 25% Zinsen Aussagen zu kopieren.

Bei welcher konkreten Frage könnte die Community weiter helfen?



zum Seitenanfang springen zum Seitenende springen