zum Inhalt springen zur Navigation springen zum Seitenende springen

zum Seitenanfang springen zur Navigation springen
Smart questions banner
Frage
Answers
15
Thumb up
1
Thumb down
0
Kpuscus - 19.05.2017 - 21:07:25

Hallo zusammen,

Wie kann ich meine Kontonummer erfahren? Ich habe an Bitcoin.de meine IBAN geschickt aber die meinen es sei keine gültige Kontonummer.

Melden Sie sich an um die Frage zu beantworten!

Antworten
webneo500 - 19.05.2017 - 21:18:20

Diese Informationen sind in Ihrem Konto Login einsehbar und zwar in den Einstellungen unter Stammdaten:
https://banking.fidor.de/settings/retail

Dort stehen dann rechts die Kontonummer und die IBAN.

Zusätzlich ist die IBAN und auch die BIC, in Ihrem Konto Login oben rechts sichtbar.


Kpuscus - 19.05.2017 - 21:57:55

Ich sehe nur Fidor ID und BIC. Entspricht mein Fidor ID meiner Kontonummer?


rchh - 19.05.2017 - 22:02:17

Nöö , dann ist die Kontoeröffnung noch nicht abgeschlossen. Die IBAN erscheint bald. Gruß Ralf


webneo500 - 19.05.2017 - 22:04:10

Ah jetzt ist er sichtlich wo das Problem ist....
...Ihnen wurde noch gar keine IBAN/KontoNr. zugeteilt.... solange Sie nicht voll Legitimiert sind bzw. der Legitimations Prozess durch die Fidor abgeschlossen, haben sie noch keine IBAN/KontoNr.

So lange wird ihnen nur die Fidor ID angezeigt.

Ihr Konto ist also noch nicht freigeschaltet.


heartofgold - 19.05.2017 - 22:04:59

Die IBAN hat 22 Stellen und beginnt mit DE. Wenn du noch keine IBAN hier hast, dann wurde dein Konto noch nicht eröffnet.


webneo500 - 19.05.2017 - 22:08:34

So mit erklärt sich auch das Problem was Sie letztens geschildert hatten.

https://community.fidor.de/smart_questions/hallo-zusammen-ich-habe-versuc

Haben Sie denn bereits den Legitimation Prozess durchlaufen.... Also Videoident oder Postident ?

Wenn dem so ist und das Konto trotzdem noch nicht freigeschaltet wurde, würde ich mal den Kundenservice kontaktieren weshalb es zu so einer Verzögerung kommt


Kpuscus - 19.05.2017 - 22:10:27

Ich habe mich schon seit einer Woche vollständig lägitomieren lassen, steht auch aug die Webseitr 100%. Also wenn ich unter Cash Manager > Geldeingang > per Überweisung clicke, dann sehe ich eine IBAN Nummer. Allerdings habe ich versucht auf die Konto mit dieser IBAN Geld zu überweisen und das Geld wurde zurück in meinem Konto überwiesen mit der Aussage die Fidor Konto sei gesperrt. Und die von Bitcoin.de sagen mir dieser IBAN sei kein gültiges Konto. Ich bin gerade sehr verwirrt und verzweifelt.


webneo500 - 19.05.2017 - 22:11:16

Da Sie sich aber erst vor 9 Tagen registriert haben, kann es schon sein, das der Vorgang noch nicht abgeschlossen ist, manchmal dauert es etwas länger.... Je nachdem ob Sie per PostIdent oder VideoIdent die Identitätsprüfung durchgeführt haben.


webneo500 - 19.05.2017 - 22:17:38

Ich meine mich zu erinnern, solange das Konto noch nicht komplett frei geschaltet ist, dass man vorläufige auf einem Sammel Konto Zahlungen erhalten kann... wichtig ist hier das im Verwendungszweck die Fidor ID angegeben wird... Ob das heute noch so ist weiß ich allerdings nicht.

Ihnen würde ich raten das Problem Montag mal dem Kundenservice nahe zulegen.
Die können in der glaub ich mehr helfen.

Aber meine Vermutung ist einfach, dass Fidor den Konto Freischaltungs-Prozess noch nicht abgeschlossen hat, oder ist da zu irgend einer technischen Störung gekommen ist.


goldmanlachs - 19.05.2017 - 22:18:39

Die Kontonummernangabe ,für sich alleine betrachtet, ist in den FidorStammdaten -ohne Kenntnis der BLZ- vollkommen sinnfrei.

Wesentlich für bitcoin.de ist ausschließlich die IBAN, nur sie ist in deren Stammdaten gespeichert.



zum Seitenanfang springen zum Seitenende springen