zum Inhalt springen zur Navigation springen zum Seitenende springen

zum Seitenanfang springen zur Navigation springen
Smart questions banner
Frage
Answers
17
Thumb up
4
Thumb down
1
superfiffi - 12.01.2018 - 11:47:14

Mit Netto führt der erste der großen Discounter die "Selbstbedienungskasse" zunächst in ausgesuchten Filialen ein.
http://www.chip.de/news/Netto-weiter-als-Aldi-und-Lidl-Discounter-erzielt-revolutionaeren-Coup_131608070.html

Was haltet ihr davon?

Melden Sie sich an um die Frage zu beantworten!

Antworten
debabank - 12.01.2018 - 11:52:03

Ist in anderen Ländern schon lange ... spart Personalkosten und läuft prima.


Julio - 12.01.2018 - 11:54:56

Seit vielen Jahren etwa auch in den real-Märkten möglich. Im Ausland kommt es auf meinen Tages-Mut an, da die Sprache manchmal nicht so einfach umzustellen ist :)


ROZ - 12.01.2018 - 11:57:53

Bei Real und Ikea gibt es das doch schon länger?!? Auch im Ausland in vielen Geschäften Standard. Ob es allerdings dadurch an der Kasse immer "schneller" gehen wird, bezweifle ich. Nach meiner Erfahrung springt die "Kassenaufsicht" immer zwischen den einzelnen Kassen herum. Artikel doppelt erfasst, Probleme beim Bonabschluss, Artikel nicht richtig in die Tasche gelegt, Tasche vorzeitig eingepackt, bei der Zahlweise vertippt, ....... Für die Kunden mit wenigen Artikeln könnte es andererseits schneller gehen.


heartofgold - 12.01.2018 - 11:58:08

Der Zusammenhang mit wegfallenden Warteschlangen ist mir nicht ganz klar: wenn an der SB-Kasse fünf Leute gleichzeitig zahlen wollen, dann gibt es doch genauso eine Warteschlange.


superfiffi - 12.01.2018 - 12:02:59

Es wird wohl nur in der ersten Zeit zu einem Wegfall der Schlange kommen......wenn es sich dann rumgesprochen hat ,haben wir sicherlich wieder die alten Zustände.


Colonius - 12.01.2018 - 12:07:00

In Luxemburg und Frankreich bezahle ich im Supermarkt nur noch auf diese Weise.Zeigt eigentlich wieder ma,l wie langsam Deutschland in der Umsetzung solcher Veränderung ist.


webneo500 - 12.01.2018 - 12:11:35

Also ich erinnere mich vor genau 10 Jahren..also 2008, gab es das bei mir in der Nähe bereits in zwei "extra" Supermärkten (extra gehörte ja früher auch zu real).

Gibt es dort inzwischen aber nicht mehr, da diese extra Supermärkte von Rewe übernommen wurden und dann in Rewe umgeflaggt wurden...und die haben die SB Kassen leider wieder entfernt.

Ich fand es ganz praktisch dort selbst meinen Einkauf zu Scanen und dann dort mit Karte zu bezahlen.... war fast auch immer der Einzige der das dort genutzt hat und hatte keinen Stress, als wenn ich in der klassischen Schlange stehen würde.


Colonius - 12.01.2018 - 12:15:48

War gerade mal auf der Homepage von Netto um zu schauen,welche Filialen an dem Test teilnehmen.Konnte auf die Schnelle allerdings nichts dazu finden.


superfiffi - 12.01.2018 - 12:32:03

Ein nachteiliger Aspekt den man nicht übersehen sollte:es fallen jede Menge Arbeitsplätze weg.


Harakiri0105 - 12.01.2018 - 12:32:21

Ich bevorzuge weiterhin - und das werde ich wohl für den Rest meines Lebens - lebendige Personen an der Kasse. Ein Klönschnack hier, ein Lächeln dort - das kann mir kein Selbstbedienungs-Terminal der Welt bieten. Und speziell bei IKEA sind diese Selbstbedienungskassen immer wieder Grund für Reklamationen.Schlimm genug, dass es auch bei den Banken schon kaum noch direkte Kommunikationspartner gibt!



zum Seitenanfang springen zum Seitenende springen