zum Inhalt springen zur Navigation springen zum Seitenende springen

zum Seitenanfang springen zur Navigation springen
Smart questions banner
Frage
Answers
5
Thumb up
0
Thumb down
0
Lieberrene37 - 14.09.2018 - 20:53:25

Moin erstmal,
Bin neu bei Fidor und habe gleich eine Frage die ich wichtig finde.
Und Zwar habe ich ein Gewerbliches Konto erstellt und meinen Namen und den Namen meiner Firma angegeben, Ich bin Einzelhändler und da läuft das Konto immer auf einen personen bezogenen Namen.
Was passiert, wenn meine Kinden auf den Namen meiner Firma Geld überweisen, ohne das mein name in der Überweisung steht, kommt das Geld an oder wird es zurück gebucht zum Kunden?

Melden Sie sich an um die Frage zu beantworten!

Antworten
Multinator - 14.09.2018 - 20:56:11

Namen in Überweisungen sind mitlerweile irrelevant. Wichtig ist nur die korrekte IBAN-Nummer.


Lieberrene37 - 14.09.2018 - 21:03:27

War bei der N26 nicht der Fall, Name nicht richtig ging Geld zurück, deswegen frage ich


Lieberrene37 - 14.09.2018 - 21:05:51

ok Danke schauen wir mal


jjflorida - 15.09.2018 - 07:13:06

Ausprobieren. Kann auch sein, dass es betragsabhängig ist.


Multinator - 15.09.2018 - 07:24:31

Nö. Auf das Fidorkont drauf können meines wissens nach auch 7-stellige Beträge. Nur vom Fidorkonto runter sind die Überweisungen mit 250.000 gedeckelt. So wie ich das verstanden habe..



zum Seitenanfang springen zum Seitenende springen