zum Inhalt springen zur Navigation springen zum Seitenende springen

zum Seitenanfang springen zur Navigation springen
Smart questions banner
Frage
Answers
6
Thumb up
0
Thumb down
0
ELFE3.000 - 11.02.2019 - 14:26:09

Warum kann ich mit meiner Fidor Karte im Intrnet nicht bezahlen?

Melden Sie sich an um die Frage zu beantworten!

Antworten
heartofgold - 11.02.2019 - 14:39:19

Ausreichend Guthaben auf dem Konto?


webneo500 - 11.02.2019 - 14:55:57

Hier mal eine Auflistung von diversen möglichen Ursachen die vorliegen können und Grund sein könnten, warum eine Zahlung mit der Fidor Karte im Internet abgelehnt wurde.

----------->>>>

• Karten-Transaktionslimit's nicht aussreichnd eingestellt bzw. 24-Stunden Limit ausgeschöpft
(dann einmal die Limits für die Karte in der Kartenverwaltung hochsetzen)

• Betrugspräventions-Stunden/24Std Limit überschritten
Also es wurden vorher bereits 10 Transaktionen innerhalb 1 Stunde durchgeführt.. oder 20 innerhalb der letzten 24 Stunden
... dann hat man auch ein Sicherheits-Limit überschritten und man muss erstmal abwarten bis 1 Stunde rum ist bzw 24 Stunden

• Geo Blocking
Das Land aus dem der Online-Händler die Autorisierung veranlasst, ist womöglich gesperrt und muss freigegeben werden

• Verfügbarer Betrag nicht ausreichend.
Wenn vorgemerkte Umsätze vorliegen, ist der Kontostand nicht das real verfügbare Guthaben

• Eine temporäre technische Störung
z.B. bei der Fidor Bank, beim Online-Händler z.B. ein Online Verbindungsproblem) oder Störung bei Mastercard selbst

• Karte wird von Online-Händler nicht akzeptiert, da das Zahlungsschema der Karte (Mastercard) nicht akzeptiert wird ...oder auch der Mastercard Kartentyp wie z.B Debit, nicht akzeptiert wird (Fidor Debit Mastercard)

• Du hast die Debit Mastercard und Karteneinsätze erfolgten an Akzeptanzstellen die nicht online angebunden sind... die Debit Mastercard v

• 3-stelliger Sicherheitscode wurde zu oft falsch online eingegeben, dann ist die Online-Nutzung blockiert

• Karten wurde versucht einzusetzen bei Online-Händlern der Kategorie -> Glücksspiel, Casino, Lotto, Wetten, Trading
... ist nämlich in der Regel nicht mehr möglich, da Einsatz bei solchen Händlern von Fidor gesperrt wurde... also entsprechend der Händlerkategoriecode (MCC)

..........

Wie man sieht, gibt es diverse mögliche Gründe die vorliegen können.

Am besten jeden einzelnen Grund näher betrachten und nach dem Ausschlussverfahren gehen.


webneo500 - 11.02.2019 - 15:01:06

Bei meiner Aufzählung habe ich jetzt extra die Gründe herausgefiltert, die nur den stationären Einsatz betreffen könnten, wir z.B. Karte defekt, da ist ja hier um eine Zahlung im Internet gehen
.....und auch Ablauf der Gültigkeit kann ja nicht sein, da die Karte erst frühestens im Dez. 2017 aktiviert wurde-

Na ja.. aber trotzdem hier noch mal die längere Form im folgenden Thread [ https://community.fidor.de/smart_questions/hallo-war-das-wochenende-in-en/create_answer ] (Antwort vom 04.02.2019 - 16:21:18)


Verenaa - 12.02.2019 - 08:19:55

Fidor ist eine Kreditkarte, manche Shops im Internet akzeptieren keine Kreditkarten sondern nur EC-Karten


SuBa - 12.02.2019 - 10:12:12

@Elfe3.000 es sind keinerlei abgelehnte Transaktionen vorhanden. Bei welchem Händler und mit welchen Fehlerhinweis haben Sie denn versucht die Karte einzusetzen?


philipp216 - 13.02.2019 - 13:35:53

Also ich kann es sofern man Sofortüberweißung oder, auch per Kreditkarte bezahlen daran steht. Wenn du aber meinst, das du es, wie es beim Personalausweiß auch machen könntest das geht nur, wenn der Anbieter diesen Service auch anbietet.



zum Seitenanfang springen zum Seitenende springen