zum Inhalt springen zur Navigation springen zum Seitenende springen

zum Seitenanfang springen zur Navigation springen
Smart questions banner
Frage
Answers
32
Thumb up
1
Thumb down
13
mbroker - 11.02.2018 - 23:34:36

Wie kann ich Coins kaufen ?

Melden Sie sich an um die Frage zu beantworten!

Antworten
heartofgold - 11.02.2018 - 23:37:26

Bitcoin, Ethereum und noch ein paar andere Kryptowährungen gibt es z.B. bei www.bitcoin.de - was man auch leicht mit einer Suchmaschine herausfinden könnte.


Michael_K - 12.02.2018 - 00:35:42

Auf www.bitcoin.de und das Fidor-Bank-Konto angeben, dann läuft nach Freischaltung der Express-Handel über Bitocoin.de u. Fidor-Bank.


LeBlanc - 12.02.2018 - 13:07:04

Ohne dir zu nahe treten zu wollen.

Wenn du dich noch nicht mal so weit in das Thema eingelesen hast, dass du diese Frage selbst beantworten kannst, würde ich an deiner Stelle nochmal drüber nachdenken, ob das überhaupt das Richtige für mich ist.


Multinator - 12.02.2018 - 13:58:51

ich hasse referlinks.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
sowas müßte eigentlich automatisch rausgeschmissen werden.
und dann noch ohne hinweis darauf, was der referer erhält.


Flo1979 - 12.02.2018 - 19:47:55

Links anklicken von Leuten die man nicht kennt ist eh immer so eine Sache. ;)


webneo500 - 12.02.2018 - 20:00:17

Zu dem Thema Reflinks gab es jetzt heute einen Hinweis eines Moderators;

-> https://community.fidor.de/user/quentitarantino/status_messages/liebe-user-das-teilen-von-ref

-> https://community.fidor.de/news/liebe-user-das-teilen-von-ref

Auch ich habe das ganze noch einmal in einem Gruppenbeitrag erwähnt und den Hinweis dort auch noch mal zitiert:
https://community.fidor.de/groups/community-richtlinen/ref-links-in-der-community


Michael_K - 12.02.2018 - 21:09:36

Hallo Guten Tag,

ich hätte das was für euch wo ihr gar nichts einbezahlen müsst und dennoch Bonus bzw. Provision erhaltet. Selbst Finanzbeamte haben nichts dagegen einzuwenden und steigen selbst hier ein:
http://das.cashbackland.de


Multinator - 12.02.2018 - 21:56:12

alleine schon die erwähnung dass finanzbeamte nichts dagegen haben und selbst einsteigen wirkt auf mich extrem abstoßend. heißt für mich, dass der beamte in form seiner privatperson durchaus auch schonmal steuerbetrug oder -verschleierung macht.
warum wird nicht erwähnt, dass das finanzamt nicht dagegen hat? was für mich fast genauso abstoßend wirkt.
des weiteren scheint das system wohl sehr auf referlinks aufgebaut zu sein.
um kunde zu werden zu können, hat man entweder eine refer-email, oder man wird handelspartner.:
"Werde Happy Life World Handelspartner und verdiene Geld"

sch..... refersystem


Michael_K - 13.02.2018 - 00:00:06

@Multinator
1. Gibt es im Deutschen eine Groß/Kleinschreibung
2. Habe alle Nebenverdienstmöglichkeiten die über Empfehlungen laufen solche Ref.Links
3. Sollte man ohne irgendwelche Beweise im Internet (also in der Öffentlichkeit) nicht so schlecht über eine Firma reden die sich absolut seriös verhält
4. Möchte ich Multinator darum bitten hier in diesem Thread Beweise vorzulegen das Happy Life World unseriös oder ein Betrug ist, ansonsten fordere ich hiermit Multinator auf seinen Kommentar unverzüglich entfernen zu lassen
5. Möchte ich darauf hinweisen das ich keine Anzeige wegen Übler Nachrede (https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__186.html) erstatten kann da es Happy Life World betrifft und nicht meine Person
6. Es ist richtig das min. Finanzbeamter sich bei Happy Life World registriert hat, dieser hat aber HLW im Finanzamt kennengelernt als ein HLW-Partner seine Steuererklärung persönlich abgegeben hat, als Kommentar wurde gesagt "Dies aber eine seriöse ehrliche Firma"
7. Habe ich kein Problem in diesem Thread hier meinen Namen und meine Telefonnummer zu veröffentlichen (wenn schlau ist kann man das auch über die angegebene Webseite herausfinden)


Multinator - 13.02.2018 - 00:43:21

@Michael_K

1. Mir ist es durchaus bekannt, daẞ es Gorß- und Kleinschreibung gibt. Da es sich bei dem was ich hier mache zum einem um Internettätigkeit, zum anderem um Tätigkeit am Computer handelt, mache ich bis auf Ausnahmen konsequent Kleinschreibung. Ich kenne das Internet noch aus Zeiten wo es keinen Browser gab, oder User Usernetze aufgezogen haben, wo die Bulletinboards und Server tw. sogar in Basic aufgezogen wurden. Und das Internet kennt/kannte keinen Unterschied zwischen Groß- und Kleinschreibung. Genauso wie manche Betriebsysteme da keinen Unterschied machen. Danke für den Hinweis.
2. auch ich nutze referlinks und gebe die ggf. auf anfrage weiter.
3. ich habe nicht schlecht über die firma geschrieben, sondern das dargestellt, was ich da gefunden habe.
4. ich muß überhaupt nichts klarstellen, oder beweise vorlegen, ob die seite seriös ist, oder nicht, da ich in dieser hinsicht keinerlei behauptung gemacht habe. ich habe lediglich meine meinung geschrieben, und welchen eindruck ich habe.
5. mir ist es vollkommen egal,ob jemand versucht eine anzeige wegen übler nachrede zu erstatten, wernn ich meinen eindruck schildere, oder meine meinung kund tue.
6. was ein finanzbeamter privat macht, oder welche meinung er über wen oder was äußert, ist mir ebenso egal.
7. mir ist name, telefonnummer u.ä. auch vollkommen egal, sowie ob ich irgendwo einen namen finden kann ebenso egal.
8. durch deinen kommentar wird MEIN EIGENER UND PERSÖHNLICHER EINDRUCK VON unseriösität dieser seite nur verstärkt.
UND DAS IST KEINE ALLGEMEINEN BEHAUPTUNG ODER ANSCHULDIGUNG, SONDERN STELLT LEDIGLICH WIE ZUVOR AUCH NUR MEINE PERSÖHNLICHE MEINUNG UND EINDRUCK DAR.



zum Seitenanfang springen zum Seitenende springen