zum Inhalt springen zur Navigation springen zum Seitenende springen

zum Seitenanfang springen zur Navigation springen
Smart questions banner
Frage
Answers
27
Thumb up
1
Thumb down
0
mahima112 - 05.01.2019 - 11:32:48

Wieso kann man bei Lotto Niedersachsen fällige Beträge nicht bei Fidor per Lastschrift einziehen lassen? (N26 übrigens auch nicht) dieser Hinweis kommt sofort wenn man dort seine Bankverbindung ändern will.

Melden Sie sich an um die Frage zu beantworten!

Antworten
webneo500 - 11.01.2019 - 16:03:51

@quentitarantino 

Haben in Deutschland keine staatliche Erlaubnis und stehen daher nicht in der Whitelist .. es ist schwarze Lotterie

Es ist sogar unerlaubtes Glücksspiel

Außerdem platziert man nur Wetten und nimmt in Wirklichkeit gar nicht an wirklichen Toto-Lotto Block Teil

Also alles äußerst unsicher und dubios


webneo500 - 11.01.2019 - 16:13:16

Naja am Ende muss jeder selbst wissen ob er bei solchen Anbietern spielen will die keine staatliche Erlaubnis haben und wo es keinen Auszahlungs-Gewinnanspruch gibt

Also ich würde wegen ein paar Euros das Risiko nicht eingehen... weil wenn man es da mal schafft und 6 Richtige hat, dann bekommt man auf einmal kein Geld weil der Anbieter sagt... nö kriegst du nicht oder vielleicht insolvent ist.

Wie gesagt... bei solchen Anbietern wie Lottoland oder Lottohelden spielt man nicht beim tatsächlichen Lotto mit
... es wird also dort kein Tipp abgegeben, da die Tipps nicht an die Landeslotteriegesellschaft weitergeleitet werden und die Spieleinsätze gehen nicht mit in die Ausschüttung.

Bitte einmal folgenden Artikel lesen;
-> https://www.lotto.de/ueber/gluecksspielstaatsvertrag/zweitlotterien


quentitarantino - 11.01.2019 - 16:18:26

Wow. Vielen Dank, gut zu wissen.


webneo500 - 11.01.2019 - 16:23:14

@quentitarantino - 

Ja gerne ...das ist so ein Thema was vielen gar nicht bekannt ist.

Bis ca vor einem Jahr wusste ich das auch noch nicht, dass es hier solche Unterscheidungen gibt.

Habe ich auch eher durch Zufall beim Surfen im Internet herausgefunden und mich dann intensiver darüber informiert.


Agares - 11.01.2019 - 16:28:19

Ich sage mal so, hier hat MK keinen Grund darin. Die wollen ihr Geschäft und diverse Dienstleistungen im Bereich "banking" betreiben.

Seitens der staatlichen Lottogesellschaften und diversen Kontrollbehörden wird ein Kampf gegen nicht im Inland lizenzierte, ausländische Anbieter betrieben. Was nicht staatlich ist, ist aus deren Sicht illegal. Finanzdienstleister, welche Transaktionen für diese aus deren Sicht "illegalen Anbieter" durchführen sind somit ebenfalls illegal und werden sanktioniert mit der Folge von hohen Strafen bis hin zum Entzug der Banklizenzen.

Die Anbieter betreiben hier nur Selbstschutz, da eine Unterschiedung zwischen illegalem und legalem Glücksspiel schwierig ist. Des weiteren wäre das Problem der Diskriminierung. Wer einen in der EU zugelassenen Glücksspielanbieter erlaubt muss auch die anderen akzeptieren. Also werden gleich alle gesperrt. Bedankt euch somit bei den staatlichen Regulierern und den staatlichen Lotterien, welche ihre Monopole verteidigen.


Agares - 11.01.2019 - 16:39:24

@webneo500 Schwarze Lotterie, illegal, ... ist die Argumentation der vom staatlichen Lotto-Block.

Tatsache ist jedoch, diese Anbieter (die tatsächlichen betrügerischen Seiten mal ausgenommen) haben Lizenzen von diversen europäischen Staaten und werden von denen entsprechend der Gesetze reguliert. Sind diese Anbieter in einem EU-Land legal (zugelassen), sind diese auch in den anderen als solches anzusehen. Seit vielen Jahren wird mit allen möglichen Gesetzlichen Tricks versucht diese EU-Regelung zu umgehen um das Monopol aufrecht zu erhalten. Bisher meist erfolglos. Jetzt versucht man über die Finanzdienstleister denen die wirtschaftliche Handlungsfähigkeit abzudrehen.


Agares - 11.01.2019 - 16:48:18

Auch zeigt die Geschichte von Neteller, wie schwierig das Segment Glückspiel für Finanzdienstleister ist. Selbst wenn die einzelnen Glückspielanbieter für die man die Zahlungen abwickelt die nötigen Lizenzen haben.

https://heise.de/-153140



zum Seitenanfang springen zum Seitenende springen