zum Inhalt springen zur Navigation springen zum Seitenende springen

zum Seitenanfang springen zur Navigation springen
Build fidor banner
Wunschprodukte RSS Feed
mischkaaa1986 - 21.08.2017 - 09:19:16

Bitcoins Coupons and Vouchers

cent_you_icon
0
Thumb up
0
Thumb down
2
in der Kategorie Virtuelle Währungen

Manchmal ist es lästig beim Kauf oder Verkauf von Bitcoins auf die Reaktionszeit der Käufer und Verkäufer zu warten ... Wenn der kurs stark fällt oder steigt , ist dieses schwer nervig !

Es wäre doch super wenn mans sich Coupons oder Vouchers wie Paysafecard , nur als Bitcoins kaufen könnte , das man instand an Bitcoins & Anonyme dran kommt , den das war ja sinn und zweck der Währung ....

50 , 100 , 200 , 500 Euro Schritte , nach Kauf bekommt der Käufer die Zugangsdaten der Wallet instand zugesendet , was ein service für fidor kunden sein sollte , damit man sich von anderen plattformen abheben kann !


14Sammler - 21.08.2017 - 00:32:07

Bitcoin.de

cent_you_icon
0
Thumb up
0
Thumb down
2
in der Kategorie Virtuelle Währungen

Es ist zwar eine "Expressfunktion" mit bitcoin.de vorhanden, ist aber nur eine Einbahnstraße für Käufe (Reservierung von Beträgen auf Fidorkonto bzw. Aufruf des Fidorportals falls nicht reserviert wurde. Es geht aber kein Verkaufen auf eigenes Konto, weil es keine Auszahlung bei bitcoin.de auf Bankkonten gibt. Es geht derzeit nur über workarounds, wie etwa Anycoindirect.eu (http://praxistipps.chip.de/bitcoins-verkaufen-die-besten-tipps-und-webseiten_50215). Diese lassen Verkäufe dieser Art zu. Man muss dann dort einen Verkauf simulieren, um eine Eingangsadresse zu erhalten. Allerdings gibt es dort kein Guthaben an bitcoins. Da kann es passieren, da kein Mindestguthaben vorhanden ist, dass es Probleme gibt. Nach Anstoßen der Simulation erhält man eine Eingangsadresse für bitcoin.de. Der Verkauf muss aber abgeschlossen werden. Nun muss man jetzt recht schnell das Auszahlformular auf bitcoin.de ausgefüllt. Manchmal reicht die Zeit nicht oder bitcoin.de reserviert erst einmal. Dann wird der angestoßene Verkauf abgebrochen. Mein Vorschlag ist, einen Weg zu finden, bei Fidor eine Eingangsadresse für das Auszahlen von bitcoin.de auf das eigene Konto zu generieren.


14Sammler schrieb am 21.08.2017 um 00:39

Nachtrag: Die Dauer der Überweisung der einsprechenden Marktplätzen kann dann den Zeitraum wie üblich bei Banküberweisungen dbetragen.



MrTecnec - 20.08.2017 - 16:10:27

Push- und Mail-Benachrichtigungen bei Transaktionen

cent_you_icon
0
Thumb up
0
Thumb down
2
in der Kategorie Mobile Apps

Es wäre toll, wenn man einstellen könnte, dass man beim Geldeingang eine Push-Benachrichtigung bekommt, bzw. eine E-Mail. Bisher geht dies meines Wissens nach nur bei Community-Aktivitäten.

Alle 4 Kommentare anzeigen

MrTecnec schrieb am 20.08.2017 um 16:44

Leider gibt es diese Funktion noch nicht auf der Android-Version, bzw. bei meinem Huawei-Smartphone kann ich es nicht einstellen.


webneo500 schrieb am 20.08.2017 um 16:55

Selbstverständlich gibt es diese Funktion auch in der Android-Version.

Ich habe auch ein Android Smartphone und die Android-App der Smart Banking App.

Und ich erhalte bei jedem Geldeingang (also auch externe Geldeingänge) und auch bei Lastschriften die von meinem Konto abgebucht werden , eine Push Benachrichtigung auf dem Smartphone.

Vielleicht haben Sie Ihr Smartphone falsch konfiguriert, so dass diese Funktion bei Ihnen möglicherweise deaktiviert ist.

Am besten mal in Ihren Smartphone Einstellungen bei Benachrichtigungen für Apps nachschauen.

Natürlich auch nicht vergessen in der App Benachrichtigung zu aktivieren (dort in den Einstellungen)


grobar2017 schrieb am 20.08.2017 um 17:35

Kann mich webneo500 nur anschließen, Ich erhalte ebenfalls Push Benachrichtigungen bei Geldeingang, Geldabhebungen usw..

VG



Mika1985 - 20.08.2017 - 16:09:05

Steam und Fidor

cent_you_icon
0
Thumb up
0
Thumb down
2
in der Kategorie Internetbezahlsysteme

Hallo Fidor Team,

mein Wunsch wäre :
das man sein Fidorkonto direkt mit dem Nutzerkonto auf der Spiele- /Softwareplattform Steam verbinden kann.
Somit könnte man direkt dort seine Einkäufe bezahlen.
Bis jetzt benutze oft Paysafecard und bekomme für bestimmte Beträge die ich ausgebe Bonus punkte die ich dann in Rabatte eintauschen kann (beim nächsten Einkauf )

Meine Idee wäre nun das Fidorkonto mit dem Steamkonto zu verbinden.
bei jeder Zahlung mit dem Fidorkonto gibt es ein Bonus (in punkten)
ab einer bestimmten Punktzahl gibt es dann ein Steamachievement (die man sammelt) und vielleicht ein Rabatt auf den Nächsten einkauf .

Vorteile:User
-für uns den wären schnelles/sicheres bezahlen
- Achievement sammeln
- Bonus / Rabatt

Vorteil: Fidor
-Hoher zu Spruchen bei Steam Generation
-Markt Erweiterung durch die Steamcommunity


heartofgold schrieb am 20.08.2017 um 16:46

Man kann doch bei Steam auch mit PayPal bezahlen und das Fidorkonto und/oder die Mastercard kannst du direkt bei PayPal einfügen.


Mika1985 schrieb am 20.08.2017 um 16:50

Ja das stimmt alles !
Doch wenn du mit Paysafecard bezahlst hast du noch ein Bonus
das heißt du hast am ende mehr für dein Geld .
Stell dir einfach vor Fidor würde so etwas auch haben , dann würde ich lieber mit Fidor zahlen :-) .
Halt alles aus einer Hand .


webneo500 schrieb am 20.08.2017 um 16:56

Ja die Bezahlung per PayPal funktioniert dort wunderbar.



creator - 19.08.2017 - 03:49:00

Digitale Karten

cent_you_icon
0
Thumb up
2
Thumb down
3
in der Kategorie Kredit- und Prepaidkarten

Karten von

Xbox und Playstation (Guthaben)
Digitale Spielcodes (wie bei G2A)
iTunes und Playstore guthaben karten
Handyanbiert aufladekarten Schweiz/österreich
Visa2go oder ähnliche virtuelle (trash) einmalkarten


webneo500 schrieb am 19.08.2017 um 14:47

Sie meinen wahrscheinlich die Möglichkeit des Direktkaufs von Gutscheinen und Gamecards, ähnlich wie es die Fidor Bank bereits ermöglicht sein Prepaid Handy Guthaben direkt aufzuladen im Cash Manager.

So etwas ähnliches gibt es aber schon im Cash Manager, über den Partner "OptioPay" lassen sich dort Gutscheine und auch Guthaben Codes kaufen z.B. iTunes Code(s)

https://banking.fidor.de/optiopay/connect/edit

https://fidor.optiopay.com/#/catalog/list/campaigns


webneo500 schrieb am 19.08.2017 um 14:50

Findet man gewisse Anbieter wie PlayStore, PlayStation dort nicht, gibt es eine gute Alternative um gewisse Digitale Karten im Internet zu erwerben und zwar auf der Seite aufladen.de

https://www.aufladen.de/de/shop/giftcards

https://www.aufladen.de/de/shop/gamecards



JoshNRW - 19.08.2017 - 02:42:07

Rechtliche Fragen gegen Gebühr von einem Juristen beantwortet

cent_you_icon
0
Thumb up
0
Thumb down
2
in der Kategorie Kundenzufriedenheit

Die Idee ist, rechtliche Fragen - insbesondere aus den Bereichen Steuerrecht, Bankrecht, Bankkapitalmarktrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Subventionsrecht, Arbeitsrecht etc. - einstellen zu können, und diese (-ähnlich wie bei 123-recht.de-) von einem juristischen Fachmann beantworten zu lassen.

Der Fragesteller bestimmt hierbei die Vergütung und wählt selbst aus, welchem Fachmann er diese Frage anvertraut.
Hierfür kann sich der Fachmann anhand seiner Referenzen, Qualifikationen oder seinem Lebenslauf anbieten bzw. bewerben.

Dieses Angebot unterscheidet sich von Communityfragen in der Hinsicht, dass der Fragesteller hoch qualifizierte Antworten auf spezielle Fallfragen von einem qualifizierten Fachmann erhalten kann. Das bietet sich insbesondere für Neugründer an, die ihr Startkapital häufig nicht in eine umfassende Rechtsberatung stecken können, aber erstmals mit individuellen Fragen zu neuen Problemstellungen konfrontiert sind. Beispielsweise, worauf man in AGBs achten muss, wofür Umsatzsteuer abgeführt werden muss, wie eine Gesellschaft angemeldet und besteuert wird bis hin zu arbeitsrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit Neueinstellungen.


HMar - 18.08.2017 - 20:21:49

API-basiertes passives Investieren in Bondora

cent_you_icon
0
Thumb up
0
Thumb down
1
in der Kategorie Crowdfinance

Ähnlich zu beeplus.me könnte Fidor, API-basiert das automatische Investieren in Bondora P2P-Kredite ermögliche. Das API ist gut dokumentiert (https://api.bondora.com/doc/), es gibt eine gute php Bibliothek (https://github.com/petslane/php-bondora-api) und last-but-not-least ist Bondora die dienstälteste P2P-Plattform in Europa. Meines Erachtens wäre das eine prime Erweiterung des Produktspektrums: Passives Investieren nicht nur für ETF (scalable.capital) sondern eben auch für P2P als Beimischung!


FrankSch. - 18.08.2017 - 13:47:36

Handy Aufladen für Provider Medion Mobil (ALDITALK)

cent_you_icon
0
Thumb up
1
Thumb down
0
in der Kategorie Service

Hallo,
ich finde die Funktion der Handyauflademöglichkeit super praktisch. Leider vermisse ich hier den Provider Medion Mobil (ALDITALK). Eine Aufladung ist zwar auch über den Anbieter E-Plus möglich, jedoch hat Medion Mobil im Gegensatz zu E-Plus die Aufladestaffelung 5,-€, 15,-€, 30€. Da es bei ALDITALK sehr günstige Flatrateangebote (ab 7,99€) gibt, benötigt man dementsprechend auch nur einen geringen Aufladebetrag. Ich würde mich freuen, wenn man den Provider Medion Mobil hier noch ins Programm aufnehmen könnte.


Malagandlp schrieb am 20.08.2017 um 07:19

Das finde ich auch....wäre cool wenn das auch noch mit im Boot wäre....wird ja wohl kein allzu großer Aufwand sein.



berlinfrank - 18.08.2017 - 08:23:04

Kreditkarte: Fremdwährung in €-Rechner

cent_you_icon
0
Thumb up
0
Thumb down
2
in der Kategorie Internetbezahlsysteme

Szenario:
Ich kaufe etwas im Internet in Fremdwährung (z.B. für 100 US-$) und bezahle mit Kreditkarte. Nun will ich wissen, mit welchem Betrag in € meine Kreditkarte (inklusive Wechselkurs, Kosten etc.) tatsächlich belastet wird.
Beispiel:
Eingabe Kaufpreis in Fremdwährung -
Ergebnis Ausgabe Kreditkartenbelastung in €


SuBa schrieb am 18.08.2017 um 09:42

Sobald die endgültige Transaktion auf Ihrem Konto verbucht ist, wird Ihnen der Wechselkurs, sowie evtl. angefallene Gebühren angezeigt


berlinfrank schrieb am 18.08.2017 um 10:06

Na das ist ja wohl klar, SuBa! Ich möchte VORHER den Belastungsbetrag sehen! Es gibt Internetanbieter, die zur Auswahl stellen, ob man z.B. in US-$ oder in GBP oder doch in € bezahlen möchte. Diese Plattformen nutzen dann Ihren eigenen Wechselkurs! Ich will VORHER wissen, ob ich mit meiner Kreditkarte lieber in Fremdwährung oder doch lieber in € bezahle, bevor ich die Buchung auslöse! Logisch, dass ich hinterher auf meinem Konto sehe, was weg ist! Danke SuBa..., hier geht es um VORHER!!!


SuBa schrieb am 18.08.2017 um 10:17

Verstehe :)
Grundsätzlich besteht eine Kartentransaktion ja aus zwei Komponenten: die Autorisierung und das Clearing.
Bei beiden wird jeweils der tagesaktuelle Mastercard Wechselkurs zugrunde gelegt, sodass bei der Autorisierung ggf. ein viel höherer oder niedrigerer Kurs besteht als beim Clearing.
Das Clearing und dessen Wechselkurs stellen aber die endgültige Belastungssumme da, sodass wir bei der Autorisierung, wenn überhaupt, nur einen ungefähren, vorläufigen Wechselkurs anzeigen können. Dieser kann sich dann jedoch je nach Währung noch stark verändern.
Erfahrungsgemäß ist es für den Karteninhaber immer vorteilhafter die Umrechnung nicht vom Händler vornehmen zu lassen



grobar2017 - 18.08.2017 - 05:24:11

Verschiedene Modelle von Fidor Girokonten

cent_you_icon
0
Thumb up
0
Thumb down
0
in der Kategorie Konten

Ich würde es begrüßen, wenn die Fidor Bank Ihre Produktpalette erweitert in Form von verschiedenen Girokonten Modellen für mehr Zielgruppen. Als Beispiel fallen mir da spontan Konten für Auszubildende ein, die schon früh an ein kostenloses und vielseitiges Konto bei einer innovativen Bank herangeführt werden. Next Generation Kunden. Ein Girokonto das auf deren Bedürfnisse eingestellt ist, kostenlos, vielseitige digitale Optionen, zukunftsorientiert mit Zugang zur Community und dem informativem Austausch á la Social Media. Junge Erwachsene können eigenständig agieren und sich mit den wichtigen, neuen oder komplexen Produkten und News der Finanzwelt auseinandersetzen. Oder ein Konto für Studierende mit Zusatzoptionen über den Online Manager oder in der App wie Haushaltsplan, Einnahmen-Ausgaben-Rechnung, mit günstigen Konditionen für die Kreditkarte bei Auslandssemester oder einem Lehrausflug. Studentenfreundlich und Ihnen angepasst. Oder inkl. Partnerangeboten wie z.B. Fidor Bank Studenten erhalten 10% Rabatt bei ausgewählten Car-Sharing Anbietern. Mehr Kooperationen mit Drittanbietern eingehen, um dem Kunden mehr Vielfalt und Einbindung mehrer Interessen/Vorteile an einem zentralen Punkt (Fidor) zu ermöglichen. Nur als Beispiel. Die Möglichkeiten der Individualisierung der Konten sind riesig und können ganz den Bedürfnissen der Zielgruppe und zugleich attraktiv angepasst werden. Oder ein Konto für Jugendliche mit Einschränkungen. Wo Eltern vielleicht als Beispiel Ihre Konten mit denen der Kinder vernetzen/verbinden oder deren Account/Konto eingeschränkt einsehen und somit beobachten können (Aufsicht). Vielleicht mit einem Familienkonto dazwischen vernetzt/eingebunden. Eine Möglichkeit, eine verantwortungsvolle und zugleich zukunftsorientierende Art der Erziehung in Umgang mit Geld und im Bereich Finanzen zu ermöglichen. Mit einem Bonussystem als Beispiel, dass Jugendliche für Ihre Einbringung in der Community belohnt oder für das absolvieren von Lernsystem und Quizfragen im Bereich Finanzen, verantwortungsvoller Umgang mit digitalen Währungen, Risiken und Gefahren. Learning bei Doing mit Bonussystem als Anreiz. Eine interaktive Basis mit Lerneffekt durch absolvieren von Online-Tutorials, welche von Fidor für die jungen Nutzer und Next Generation Kunden erstellt, auf dem Neuesten gehalten und angeboten wird. Wo Eltern durch die gemeinsame Vernetzung einiges einsehen und gemeinsam mit den Kindern eine schrittweise und kontrollierte Annäherung an die Selbstständigkeit im Umgang mit Geld und Verantwortung erreichen können. Wo man sich ständig austauschen kann über Produkte, Features, Trends, da man bei der gleichen Bank ist. Oder Partnerangebote für Girokonten wie Gemeinschaftskonto für Partner/Eheleute oder Vereinskonto für Vereine und Organisationen, wo mehrere Leute Zugangsberechtigt sind und man gemeinschaftlich und interaktiv Banking betreiben kann. Ein Konto für Senioren oder Beispielsweise Girokonto 50+, die ebenfalls hier vertreten sind, deren Interessen und Anforderungen aber wohl möglich auf anderen Angebotsschwerpunkten und Serviceangeboten liegen. Deren Erfahrunf und Wissen sehr wertvoll für die Community sind. Die hier aktive Community ist ein wunderbares und vielseitiges Instrument für gemeinsames Banking, gemeinsamen Austausch und gemeinsames Gestalten/Teilnehmen am Wachstum der Fidor Bank. Aber Gemeinsam geht noch viel mehr, noch aktiver, mit einer größeren Zielgruppe und größeren Vielfalt an Usern. Fortschritt bedeutet Wachstum und das Fundament, die Basis sollte früh gelegt werden und an der Mitgestaltung Beteiligung finden. Die Ideen und Vorschläge der Kunden früh auffangen, analysieren, mit dem Input der erfahrenen Kunden vergleichen/diskutieren, Markttauglichkeit erforschen und evtl. einiges umsetzen. Je vielschichtiger die verschiedenen Kunden, je breiter die Community Mitglieder, desto mehr Austausch, Wissen, Erfahrung und Ideen können an einem Platz, an einem zentralen Ort gesammelt und ausgetauscht werden. Nämlich bei der Fidor Community, einer starken und innovativen Gemeinschaft. Gemeinsam Zukunft gestalten.


Sie sind gefragt!
Hier können Sie Vorschläge zu Produkten machen, die Sie sich schon immer von Banken und Finanzdienstleistern gewünscht haben.
Bitte ordnen Sie Ihr Wunschprodukt der entsprechenden Kategorie zu und beschreiben Sie es so detailliert, wie Sie können, damit die anderen Nutzer, die mit "Daumen hoch" bzw. "Daumen runter" über Ihre Idee abstimmen können, diese Abstimmung auch gerecht vornehmen können.
Wenn sich viele Nutzer finden, die Ihren Wunsch nach dem von Ihnen vorgeschlagenen Produkt teilen, werden wir uns darum bemühen, dieses Produkt selbst oder zusammen mit einem Partner umzusetzen.
Treffen Sie gemeinsam die beste Entscheidung zu Produktinnovationen und Produktwünschen, die Sie und die Welt wirklich brauchen, ganz nach unserem Motto: Gemeinsam Mehr Geld!

Melden Sie sich an um Produktwünsche anzulegen!


zum Seitenanfang springen zum Seitenende springen