zum Inhalt springen zur Navigation springen zum Seitenende springen

zum Seitenanfang springen zur Navigation springen
Wanted products banner
Wunschprodukte RSS Feed
PMost94 - 14.01.2019 - 18:57:02

Forum für Erfahrungsberichte

cent_you_icon
0
Thumb up
2
Thumb down
1
in der Kategorie Konten

Liebe Community,
es wäre doch nicht schlecht, wenn es auch ein Forum geben würde, in welchem alle Mitglieder sich untereinander auch über andere Themen als außer Geld austauschen könnten, wie z.B. Erfahrungsberichte über z.B: Krankenkassen oder ähnliches.


webneo500 schrieb am 15.01.2019 um 00:00

Dafür hat Fidor doch den Bereich der Gruppen geschaffen, wo man Gruppen Gründen kann zu diversen Themen, die aber grob schon mit dem Thema Finanzen zu tun haben sollten.
....und auch Krankenkassen haben ja in irgendeiner Form auch mit Finanzen und Geld zu tun
... also einfach dort eine Gruppe gründen zum Thema Krankenkassen ;-)

... dann kann dort innerhalb dieser Gruppe mit anderen Mitgliedern über dieses Thema sich ausgetauscht werden.

→‎ https://community.fidor.de/groups



Flo391 - 14.01.2019 - 18:34:39

Seperate Unterkonten

cent_you_icon
0
Thumb up
2
Thumb down
1
in der Kategorie Girokonto

Mir wäre es recht wenn man hier mehrere Unterkonten für Bestimmte Ziele eröffnen könnte.
Als Beispiel:
Hauptkonto = Einkommen / Gehalt
Unterkonto Nr.1 = Sparkonto (wo ich jeden Monat seperat Geld rein schieben kann und das nur fürs Sparen Ausgebe
Unterkonto Nr. 2 = Spendkonto (wo ich jeden Monat seperat Geld rein schieben kann und das nur für Spenden Ausgebe
und
und
und


Davewell schrieb am 14.01.2019 um 20:12

ja und ich brauche noch ein Konto wo der Gerichtsvollzieher nix von weiß :-)


webneo500 schrieb am 14.01.2019 um 23:52

Einmal kurz die Suchfunktion benutzt und schon wäre Dir aufgefallen, dass es diesen Vorschlag hier schon gibt
... und dies auch schon in mehrfacher Ausführung ;-)

https://community.fidor.de/search?order=&query=Unterkonto

https://community.fidor.de/search?order=&query=Unterkonten

....

Aber in erster Linie sollen hier doch eigentlich innovative Produktvorschläge gepostet werden...also etwas was es auch bei anderen Banken und Finanzdienstleistern so in der Form noch nicht gibt
... also Unterkonten sind im Prinzip nichts neues und nicht innovativ


webneo500 schrieb am 14.01.2019 um 23:56

P.S

Außerdem... vor einiger Zeit wurde mal kommentiert von Fidor Mitarbeitern, dass Unterkonten wohl in Arbeit sind und dass sowas wohl bald hier ermöglicht werden soll.

Ich habe die entsprechenden Belege gefunden, wo mitgeteilt wurde, dass Unterkonten kommen werden... ..zumindestens war das zu diesem Zeitpunkt der Status.. wie es aktuell ist und ob es noch immer gilt, kann ich nicht beurteilen.

Angeblich soll es im Jahr 2019 wohl auch ein neues Kontomodell geben, wo das Feature von Unterkonten wohl implementiert wird  
... auch in einem früheren Posting wurde von einer Fidor Mitarbeiter mitgeteilt, dass Unterkonto in der Mache sind und definitiv kommen

ZITATE:

"...wir arbeiten bereits daran unseren Kunden Unterkonten anzubieten. Allerdings bitten wir hier noch um Geduld..."

"...Unterkonten sind in der Mache :) wird jedoch noch ein wenig dauern aber es wird kommen..."

"...Hierzu wird es in 2019 ein neues Kontomodell geben und somit auch die Möglichkeit von Multi-Sig., und/oder-Konto, evtl. auch Multidevice und einige weitere neue Feature..."

Zitate Ende

Quellen;

https://community.fidor.de/wanted_products/unterkonto-l6taonhaoohjuqvhplw

https://community.fidor.de/wanted_products/unterkonten-erstellen-uebersic 

https://community.fidor.de/wanted_products/unterkonten-fuer-persoenliche



JakobSt1986 - 14.01.2019 - 15:21:16

Abräumsparen

cent_you_icon
0
Thumb up
0
Thumb down
1
in der Kategorie Sparpläne

Hallo Community,

folgende Sparfunktion fehlt mir irgendwie.

Sagen wir mal, mein Gehalt wird jeden Monat am 27. überwiesen/erscheint als Geldeingang auf meinem Konto (sollte dies ein Wochenende oder Feiertag sein wird der Auftrag am folgenden Werktag ausgeführt). Ich kann also mit einem regelmäßigen Eingangs rechnen.

Jetzt möchte ich aber Geld von meinem Girokonto weg haben, um nicht in die Versuchung zu kommen es auszugeben. Also überweise ich am 26. jeden Monat den kompletten Kontostand abzüglich eines Puffers x auf mein Tagesgeldkonto. Spätestens am nächsten Tag ist ja das Gehalt da.

Wäre es nicht möglich, diese Überweisung/diesen "Sparplan" zu automatisieren?

Ich freue mich über eure Meinung.


JakobSt1986 schrieb am 15.01.2019 um 09:06

Schade, dass es hier rote Daumen ohne Kommentar dazu gibt...



alpos3 - 13.01.2019 - 16:07:25

Ratenkredit mit Abzahlungshistorie

cent_you_icon
0
Thumb up
2
Thumb down
0
in der Kategorie Ratenkredit

Es wäre doch gut, wenn man einen Kredit hat, das man im Banking sehen könnte:
- gesamt geliehene Summe
- offener Betrag
- bereits bezahlt

Wäre ein guter Überblick, ohne langes rechnen


mrbay - 11.01.2019 - 23:18:21

Info über bevorstehende Lastschrift bei nicht ausreichender Kontodeckung

cent_you_icon
0
Thumb up
5
Thumb down
2
in der Kategorie Girokonto

Hallo zusammen,

bei einer anderen Online-Bank wird man per E-Mail über eine bevorstehende Lastschrift per E-Mail Vormittags informiert, damit man bis zum Abend Zeit hat, eine Einzahlung auf seinem Konto vorzunehmen (falls das Konto nicht gedeckt ist). Ich persönlich finde das ein tolles Feature, speziell wenn es mal eng wird. Wäre klasse wenn Fidor das auch einführen würde.

Die E-Mail ist wie folgt aufgebaut:

Hey XXX,

dein momentaner Kontostand reicht für die bevorstehende Lastschrift von XXX in Höhe von XX.XX € nicht aus.

Falls eine Lastschrift wegen unzureichender Deckung auf deinem Konto zurückgewiesen wird, entstehen Bearbeitungsgebühren in Höhe von X €, die wir dir in Rechnung stellen. Zusätzlich fallen Überziehungszinsen in Höhe von X,X% Jahreszinssatz für den Zeitraum an, in dem sich dein Konto im Minus befindet.

Du kannst die Gebühr und Überziehungszinsen vermeiden, indem du bis heute 18 Uhr (MEZ) ausreichend Geld auf dein Konto einzahlst. Stelle bitte sicher, dass sich das Geld auf deinem Konto befindet.


quentitarantino schrieb am 12.01.2019 um 00:05

Fände ich persönlich auch gut.
Und dass man die Benachrichtigung persönlich einstellen kann, dass sie nach Wunsch an- und abwählbar sei, wenn man die Benachrichtigung nicht mehr benötigt.


FlareMedia schrieb am 16.01.2019 um 13:33

Kann man machen, braucht man aber eigentlich nicht, einfach nur das ausgeben was man hat. (Dispo kann dich vor Rücklastschrift Gebühren meistens retten).

Ich zahle sogut wie garnicht mehr mit Lastschrift, sind nur unnötige Bank Gebühren bei Fehlschlag. Dafür bekommt man eigentlich eine Debit/Kredit Karte von der Fidor Bank AG (BPCE Group).

Wenn man mit Lastschrift zahlt würde ich defenetiv nur eine Bank benutzen die keine Entgelte verlangt.



Jasi209 - 10.01.2019 - 10:54:06

Geldbeträge reservieren

cent_you_icon
0
Thumb up
1
Thumb down
0
in der Kategorie Konten

Ich würde es nützlich finden, wenn man bestimmte Beträge für bestimmte Abbuchungen reservieren könnte.
Zb: Xy möchte am 27.3. Einen Betrag abbuchen. Du bist aber nicht sicher ob das Geld bis dahin reicht. Dann könnte man den Betrag für Xy bis zum 27.3. Reservieren und somit kann kein anderer diesen Betrag abbuchen.

Ich würde es nützlich finden. Was haltet ihr davon?


webneo500 schrieb am 10.01.2019 um 10:58

Das ist ja ein Zufall
...einen vergleichbaren Vorschlag habe ich kürzlich auch mal gepostet ;-)

"...Geldbeträge auf dem Konto selbst aktiv Blockieren/Sperren können, für einen vorgegebenen Zeitraum..."
→ ‎https://community.fidor.de/wanted_products/geldbetraege-auf-dem-konto-sel


webneo500 schrieb am 10.01.2019 um 11:02

Finde ich echt klasse, dass auch andere Kunden auf diese Idee und diesen Vorschlag kommen :-))

Also auf jeden Fall ein Feature und eine Funktion, die sich so mancher wünscht und die es so in der Form tatsächlich noch bei keiner anderen Bank gibt
... es ist zwar eigentlich auch kein echtes Produkt an sich, sondern eher eine Erweiterung des Funktionsumfangs.. aber nun ja
.. ich denke die Übergänge von Produkt zu neuer Funktionen, sind fließend und schwer auseinanderzuhalten



Bergbewohner - 09.01.2019 - 19:52:54

SEPA Instant Payments

cent_you_icon
0
Thumb up
4
Thumb down
2
in der Kategorie Payment

"Der Onlinehändler Otto führt die Instant Payments genannten schnellen Sepa-Überweisungen ein und dürfte damit wohl einer der ersten großen Händler in Deutschland sein." (Quelle: heise online)

Somit können wir damit rechnen, dass bald weitere Händler nachziehen werden. Eine Instant-Payment-Zahlmöglichkeit wäre eine tolle Erweiterung für das Fidor-Girokonto.

Interessant zu erfahren wäre, woran es bei Fidor noch hakt für die Einführung. Ist es eine komplizierte Schnittstellenanbindung, oder hohe Kosten?


webneo500 schrieb am 11.01.2019 um 14:16

Einmal kurz die Suchfunktion benutzt und das erste Ergebnis ist ein Wunschprodukt aus dem Februar 2018 ;-)

https://community.fidor.de/search?order=&query=SEPA+Instant+Payments

https://community.fidor.de/wanted_products/sepa-instant-payments



webneo500 - 09.01.2019 - 15:15:56

Fidor Bank Quiz App →‎ "Fidor Finanzduell-Wissensquiz"

cent_you_icon
0
Thumb up
4
Thumb down
3
in der Kategorie Mobile Apps

Ich würde mir eine spezielle Fidor Bank
Quiz App wünschen.
... ähnlich dem Muster wie Quizduell bzw. Quiz Planet

Also die Möglichkeit gegen andere Fidor Community Mitglieder hier ein Wissensduell durchzuführen...

...aber natürlich nur zu Themengebieten des Bereichs -> Geld/Finanzen, Finanzdienstleister/Banken, Fidor Bank, Kreditkarten/Debitkarten/Bankkarten, Aktien/Börse, Währung/Kryptowährung, Zahlungsverkehr usw.

So kann man im Spiel sein Wissen zu diesen ganzen Themen erweitern, also erfährt vielleicht Dinge die man vorher gar nicht wusste...und es macht dabei auch noch großen Spaß ;-)


webneo500 schrieb am 11.01.2019 um 14:14

Ich finds auch schade, dass hier teilweise negativ (roter Daumen) bewertet wird, aber sich derjenige nicht in einem Kommentar äußert, was denn ihm nicht gefällt an dem Produktvorschlag.

So weiß man überhaupt nicht ob es tatsächlich an dem Produkt liegt oder ob es möglicherweise einfach nur eine negativ Bewertung ist, da man den User nicht mag... solche roten Daumen gibt es leider hier zu genüge und kommen leider vor.


FlareMedia schrieb am 16.01.2019 um 13:35

TOP Idee :)



Nethofried - 09.01.2019 - 14:30:11

Barzahlen

cent_you_icon
0
Thumb up
0
Thumb down
2
in der Kategorie Girokonto

Besteht die Möglichkeit Zahlungen auf das Girokonto via "Barzahlen" zu integrieren?

Alle 6 Kommentare anzeigen

Nethofried schrieb am 09.01.2019 um 18:26

Die Funktion in der APP ist mir bekannt, es ging mir um die Möglichkeit den Code hier im Browser zu erstellen! Hätte ich vielleicht weiter ausführen sollen ;)


webneo500 schrieb am 11.01.2019 um 14:19

@Nethofried

Ah verstehe ...also den Wunsch den ich auch schon hier in Vergangenheit geäußert hatte
..siehe in meinen Link

Ja das wäre wirklich toll
... vor allem für diejenigen die aus welchen Gründen auch immer, die Fidor App nicht nutzen können.....weil die sind derzeit außen vor bezüglich dieser Möglichkeit.


francisco20 schrieb am 13.01.2019 um 15:04

Hallo !!
Ich wäre auch dafür, dass man den Code ganz simpel auch über den Browser erstellen könnte......ganz ohne die APP !!
Wie webneo500 sich schon ,an ganz anderer Stelle ausgelassen hat, funktioniert die App nicht mit jedem Betriebssystem. Und wir möchten doch, dass alle Fidor-Nutzer gleiche Möglichkeiten besitzen !!



alsternerd - 09.01.2019 - 10:30:33

Budgetierung innerhalb von Fidor

cent_you_icon
0
Thumb up
0
Thumb down
1
in der Kategorie Tools

Wäre auch ein schönes Feature, wenn man alle Daten innerhalb von Fidor auswerten und verarbeiten möchte.
Dann macht man vorher eine Budgetierung und die Ausgaben werden automatisiert den Kategorien/Kostenstellen zugerechnet und manuell angepasst, falls es nicht stimmt.
So, dass man dann direkt auch eine Benachrichtigung bekommt, wenn man für eine Kategorie an die Budgetgrenze kommt oder sie überschreitet.

Das ganze lässt sich dann wunderbar mit den Daten der Kredit-/Debitkarte realisieren.


Sie sind gefragt!
Hier können Sie Vorschläge zu Produkten machen, die Sie sich schon immer von Banken und Finanzdienstleistern gewünscht haben.
Bitte ordnen Sie Ihr Wunschprodukt der entsprechenden Kategorie zu und beschreiben Sie es so detailliert, wie Sie können, damit die anderen Nutzer, die mit "Daumen hoch" bzw. "Daumen runter" über Ihre Idee abstimmen können, diese Abstimmung auch gerecht vornehmen können.
Wenn sich viele Nutzer finden, die Ihren Wunsch nach dem von Ihnen vorgeschlagenen Produkt teilen, werden wir uns darum bemühen, dieses Produkt selbst oder zusammen mit einem Partner umzusetzen.
Treffen Sie gemeinsam die beste Entscheidung zu Produktinnovationen und Produktwünschen, die Sie und die Welt wirklich brauchen, ganz nach unserem Motto: Gemeinsam Mehr Geld!

Melden Sie sich an um Produktwünsche anzulegen!

Banner house large

zum Seitenanfang springen zum Seitenende springen