zum Inhalt springen zur Navigation springen zum Seitenende springen

zum Seitenanfang springen zur Navigation springen
Wanted products banner
Wunschprodukte RSS Feed
goldregen - 11.11.2018 - 22:29:04

Kunden-Chat

cent_you_icon
0
Thumb up
5
Thumb down
1
in der Kategorie Mobile Apps

Ein Chat, in dem der Kunde direkt mit einem Service-Mitarbeiter reden kann. (Kein WhatsApp wg. Datenschutz) Aber ein Chat bieten bereits viele Banken ihren Kunden an.


webneo500 schrieb am 12.11.2018 um 09:24

Was angekündigt wurde in einem Frag' den CEO* Video-Beitrag ist, dass es wohl bald einen automatisierten Chat geben wird.

Worunter ich eigentlich verstehe, einen Chat mit einem Chatbot und nicht mit einem realen Menschen.

Siehe hier die Aussage vom CEO bei Timecode 1:50

https://m.youtube.com/watch?v=1ypxiacg-t0


webneo500 schrieb am 12.11.2018 um 09:35

Dieses Wunschprodukt wurde übrigens schon sehr sehr oft hier vorgeschlagen

https://community.fidor.de/search?order=&query=chat&commit=Suche

Auch durch meine Person... ist aber auch schon wieder 3 und 4 Jahre her und getan hat sich bisher nichts

https://community.fidor.de/wanted_products/serviceberatungs-live-chat

https://community.fidor.de/wanted_products/live-chat-kundenservice

Allerdings gab es vor ca. 5 Monaten einen verheißungsvollen Kommentar eines Fidor Mitarbeiters unter ebenfalls einen solchen Wunschprodukt

ZITAT:

"...wir arbeiten bereits daran unseren Kunden Chat als Kommunikationskanal anzubieten. Allerdings bitten wir hier noch um ein bisschen Geduld..."

Zitat Ende
Quelle:
https://community.fidor.de/wanted_products/support-chat-ybzqznjc-nxt4rrh4
(siehe Komentar am 01.06.2018 um 17:17 von Nacho_V)

Vermutlich ist hier dieser in dem Video angekündigte automatisierte Chat gemeint.



yasidon - 11.11.2018 - 20:35:57

Paket mit Vorschlägen zu Fidor-Vollmachten nach dem Sterbefall

cent_you_icon
0
Thumb up
2
Thumb down
0
in der Kategorie Konten

Es kostet der Fidor Bank wenig - bringt uns aber allen sehr viel: Vorbereitete Unterlagen, die nur noch ergänzt/ausgefüllt werden müssen und im Sterbefall Vollmachten darstellen, Handlungsanweisungen geben etc. Unterlagen, die man freiwillig ausfüllen und bei der Bank hochladen kann. Es gibt ja kein Partnerkonto - doch wie ermögliche ich dann meiner Partnerin nach meinem Tod, meine Angelegenheiten bei der Bank zu regeln? Natürlich haben nahezu alle Leser meines Vorschlags bestimmt schon notariell vorgesorgt - doch mal ehrlich - sicher nichts vergessen? Also: Wir sind sterblich. Ehrlich. Ganz sicher. Und deshalb könnte die Fidor-Bank hier Zeichen setzen.


cloudwp - 11.11.2018 - 20:07:20

G2A Pay Integration

cent_you_icon
0
Thumb up
0
Thumb down
2
in der Kategorie Internetbezahlsysteme

G2A Pay Integration

Die Möglichkeit Intern direkt auf mein G2A Pay Konto zugreifen zu können wäre der Hammer..

Vielleicht noch kleinere Belohnungen für fleißiges shoppen mit g2a pay wallet

mfg

Philipp juen


cloudwp - 11.11.2018 - 20:03:55

Daueraufträge Edelmetalle,Cryptocurrency usw.

cent_you_icon
1
Thumb up
0
Thumb down
3
in der Kategorie Edelmetalle

Es wäre super wenn man,

Edelmetalle,Cryptocurrency usw.

automatisch kaufen könnte

Also zb. an jedem 7.des Monats automatisch 100 euro gold an jedem 9. 100 E Btc an jedem 10. 50 ltc ....

noch besser wäre wenn man noch vorraussetzungen verwenden könnte wie zB:

Wenn
mein Guthaben am 18. des monats min.900€
und BTC Preis
unter 5000€
kaufe 600€btc
ansonsten
wenn gold unt blsblsbls usw... :)

PS:Auch ein Abschöpfungsauftrag wäre eine Super Funktion :D

mfg
Philipp Juen


Hamburg_1980 - 11.11.2018 - 19:00:00

Kontenbewegung Grafisch darstellen

cent_you_icon
0
Thumb up
3
Thumb down
0
in der Kategorie Konten

Ein und Ausnahmen lassen sich bestimmten Kategorien zuordnen (zb Miete, Gehalt) und beliebig verfeinern (zb Miete -> Kalt miete - > Miete Nebenkosten). Das ganze läßt sich dann auf beliebige Zeitbasis (zb Monat) grafisch darstellen. Somit wären Ein-und Ausgaben schnell und Übersichtlich zu sehen.


KavisMC1992 - 11.11.2018 - 08:50:25

Tierhalter-Haftpflichtversicherung

cent_you_icon
0
Thumb up
0
Thumb down
1
in der Kategorie Direkt-Versicherung

Im Bereich Versicherung könnte man noch mehr anbieten ich habe mir jetzt die Tierhalter-Haftpflicht ausgesucht so etwas könnte man ja auch noch anbieten. Ich denke so etwas wäre auch lukrativ.


PMost94 - 10.11.2018 - 13:20:26

Erstellung der TAN per App z.B.

cent_you_icon
0
Thumb up
0
Thumb down
1
in der Kategorie Konten

Hallo, ich fänd es eine gute Idee, wenn es die Möglichkeit geben würde, die TAN durch eine App generieren zu lassen. Also dass ich in die (passwortgesicherte) App reingehen würde und dort dann die TAN sehen könnte, mit der ich meine Überweisung ausführen könnte.

Alle 4 Kommentare anzeigen

webneo500 schrieb am 12.11.2018 um 09:38

Ist doch vollkommen unnötig
...wenn man die Fidor App hat, kann man auch gleich die Überweisung über die App ausführen und dort gibt es zur Freigabe den Freigabe-PIN wie bereits im ersten Kommentar erwähnt ...und sowieso keine TAN


webneo500 schrieb am 12.11.2018 um 09:51

@PMost94

Wie ich gerade herausgefunden habe, hast Du diesen Vorschlag vor einiger Zeit schon mal gepostet
...Du wiederholst dich schon wieder

https://community.fidor.de/wanted_products/tan-ueber-fidor-banking-app-er

......

Inzwischen habe ich deutlich das Gefühl, dass Du hier Beiträge nur erstellst bezüglich Bonusgutschrift und eigentlich ist ja alles andere egal... was man auch daran merkt, dass Du bisher wohl niemals auf Kommentare bei den Wunschprodukten antwortest oder dich anderweitig äußerst

Auch erkennbar, dass du jeden Monat fast immer genau 3 Wunschprodukte + 3 Spartipps + 3 Geldfragen postest.. kaum hast Du alle bonifizierten Aktivitäten durch, war's dann erstmal wieder
.. und wenn Dir mal nichts einfällt bei den Wunschprodukten, nimmst du einfach eins warst Du schon mal gepostet hast.

Ich finde das grenzt schon an missbrauchtes Bonusprogramms

Du sollst dir mal überlegen Deine Aktivitäten nicht nur auf den Bonus auszurichten ..weil das kommt allgemein nicht gut an und im schlimmsten Falle kommt irgendwann zu einer Sperre, wenn das irgendwann auch mal Fidor auffällt.


PMost94 schrieb am 12.11.2018 um 17:33

@webneo500 Also ob es vollkommen unnötig ist oder nicht, liegt würde ich mal sagen immer im Auge des Betrachters ;) Was einer vielleicht unnötig finden kann, findet ein anderer vielleicht ganz sinnvoll.
Bei anderen Banken läuft es z.B. auch so, dass man die TAN über eine App kriegt und dann diese im Online Banking auf der Seite eingibt. Dort hat man aber die zusätzliche Sicherheit, dass man sich erst einmal in die App mit einem Passwort einloggen muss und dann dort die TAN erhält.

und zum Thema keine Antwort geben:
Wenn mir jemand z.B. auf eine Frage oder so antwortet, erhält man eine E-Mail mit der jeweiligen Antwort.
Somit sehe ich sofort die Antwort und muss mich nicht noch einmal hier einloggen.
Und wenn du mal schaust, der Vorschlag war im März, wenn bis jetzt z.B. sich noch nichts getan hat, sollte es doch wohl 8 Monate später erlaubt sein, noch einmal nachzufragen.

Außerdem finde ich es nicht okay, dass du mir unterstellst, ich würde das Bonusprogramm missbrauchen. Würde ich, wie es andere hier tun, z.B. etwas posten mit einfach nur sinnlosen Kommentaren oder Worten, könnte ich deine Vermutung vielleicht noch verstehen, aber ich nutze die Community ganz normal und erhalte, wie alle anderen hier auch dafür den Boni seitens FIdor.



KavisMC1992 - 10.11.2018 - 12:36:03

Klicksparen

cent_you_icon
0
Thumb up
1
Thumb down
0
in der Kategorie Geldanlage

Man könnte ein Angebot entwickeln damit man bequemer auch kleine Beträge sparen kann ein sogenanntes Klicksparen einführen.
Bsp. : Man gibt ein Sparziel von z.B. 500 Euro vergibt noch einen Namen von dem Sparziel z.B. eine neue Waschmaschine und kann dann durch einen Klick z.B. zwischen 5 und 50 Euro jedes mal wann man möchte auf diese Sparziel überweisen und so ganz bequem zu seinem Glück sparen


GiroEP schrieb am 10.11.2018 um 19:29

So furchtbar umständlich ist es nicht,

* eine erste Überweisung auf das Sparkonto durchzuführen
* die Überweisung als Vorlage zu speichern

Und in Zukunft die Vorlage
*mit einem Klick auszuwählen
*bei Bedarf den Betrag zu ändern
* den mTan zu bestätigen

Feddich...


goldregen schrieb am 11.11.2018 um 22:35

Das könnte man mit Unterkonten realisieren. Dein Girokonto ist dein Hauptkonto und von dort aus schiebst Du per "DragnDrop" einen Betrag auf ein Unterkonto. Das Unterkonto hat einen Namen, sagen wir "Urlaub", das ist das Sparziel. Dort wird das Geld ausgelagert. Eine Automation wäre hier sicher hilfreich, also automatisch jeden Monat ein festgelegter Betrag dorthinschieben.



KavisMC1992 - 08.11.2018 - 20:10:51

Kurzzeitkredit

cent_you_icon
0
Thumb up
0
Thumb down
2
in der Kategorie Geld-Leihe

Guten Tag, meine Vorschlag wäre einen Kurzzeitkredit anzubieten. Das Geschäftsmodell wäre z.B. zwischen 100€-1000€ für 30 Tage zu vergeben man könnte noch Expressüberweisung mit anbieten für einen Aufschlag. Somit könnten Kunden die sich in einem kurzzeitigen Engpass ihder Finanzen befinden schnell über Geld verfügen und lukrativ für den Endkonsumenten ist die schnelle Abwicklung, indem er er innerhalb 30 Tagen wieder zurückzahlt und nicht in lange Kreditverbindungen gerieht.


heartofgold schrieb am 09.11.2018 um 23:20

Warum nicht einfach den Dispo nutzen?


goldregen schrieb am 11.11.2018 um 22:36

Ist das nicht schon der Geldnotruf?



phofmeister - 07.11.2018 - 12:56:23

Daueraufträge aussetzen

cent_you_icon
0
Thumb up
3
Thumb down
0
in der Kategorie Girokonto

Hallo, ich wünsche mir, dass man bereits eingerichtete SEPA Daueraufträge aussetzen kann. Das wäre doch mal eine tolle Funktion, die es bei anderen bereits gibt. Die Lösung, den bestehenden Dauerauftrag zu löschen und einen neuen anlegen zu müssen ist ja nicht sonderlich komfortabel.
Es sollte möglich sein einzelne Monate, einen bestimmten Zeitraum oder aber unbestimmt lange den jeweiligen Dauerauftrag auszusetzen.
Zudem wäre eine Kopierfunktion innerhalb der Daueraufträge cool, wenn man mehrere Daueraufträge an einen Empfänger einrichten möchte. So müsste man nur noch die Summe ändern.


Sie sind gefragt!
Hier können Sie Vorschläge zu Produkten machen, die Sie sich schon immer von Banken und Finanzdienstleistern gewünscht haben.
Bitte ordnen Sie Ihr Wunschprodukt der entsprechenden Kategorie zu und beschreiben Sie es so detailliert, wie Sie können, damit die anderen Nutzer, die mit "Daumen hoch" bzw. "Daumen runter" über Ihre Idee abstimmen können, diese Abstimmung auch gerecht vornehmen können.
Wenn sich viele Nutzer finden, die Ihren Wunsch nach dem von Ihnen vorgeschlagenen Produkt teilen, werden wir uns darum bemühen, dieses Produkt selbst oder zusammen mit einem Partner umzusetzen.
Treffen Sie gemeinsam die beste Entscheidung zu Produktinnovationen und Produktwünschen, die Sie und die Welt wirklich brauchen, ganz nach unserem Motto: Gemeinsam Mehr Geld!

Melden Sie sich an um Produktwünsche anzulegen!

Banner vacation large

zum Seitenanfang springen zum Seitenende springen