zum Inhalt springen zur Navigation springen zum Seitenende springen

zum Seitenanfang springen zur Navigation springen
Wanted products banner
Wunschprodukte RSS Feed
Skobert89 - 01.11.2018 - 10:16:23

Kein PIN bei Fidor Pay

cent_you_icon
0
Thumb up
0
Thumb down
2
in der Kategorie Mobile Apps

Der PIN bei Fidor Pay sollte entfernt werden. Dadurch ist Google Pay viel angenehmer zu nutzen.


yiubei schrieb am 01.11.2018 um 21:42

Benutz doch einfach Google Pay :)
Einfach das Fidor Konto bei Paypal hinterlegen und ab gehts.
Fidor Pay ist einfach nen Krampf


kundenservice schrieb am 02.11.2018 um 10:57

Hallo Skobert89,

dabei handelt es sich nicht um ein neues Produkt. Diese Funktion der Authentifizierung ist aber auch schon an unsere Entwickler als Wunsch zur Prüfung weitergereicht wurden. Gruß, Imrö, Fidor Bank.



lil.lunaticx - 31.10.2018 - 17:59:07

SEPA-Überweisung

cent_you_icon
0
Thumb up
0
Thumb down
2
in der Kategorie Payment

Hallo,
Mir ist aufgefallen das wenn man über die App (bin mir nicht sicher ob auch am Pc) man bei einer normalen SEPA Überweisung keinen Verwendungszweck angeben kann weswegen ich immer eine Terminüberweisung tätigen muss um einen Verwendungszweck hinzuzufügen. Was aber auch nicht ideal ist da man es dann frühestens erst am nächsten Tag überweisen lassen kann. Wäre meiner Meinung nach also sehr Hilfreich diese Option zu ergänzen.
Lg


ig63 schrieb am 31.10.2018 um 21:13

Also ich tätige all meine SepaÜberweisungen mit der aktuellen AndroidApp, am Ende kann ich immer einen Verwendungszweck angeben.


kundenservice schrieb am 01.11.2018 um 10:06

Hallo lil, dabei handelt es sich nicht um ein neues Produkt. Gruß, Imrö, Fidor Bank.


bernatas schrieb am 01.11.2018 um 19:14

bei mir kann ich auch ganz normal Verwendungszweck eingeben benutzte IOS



bear_pa - 31.10.2018 - 09:38:54

Überweisungen in Echtzeit

cent_you_icon
0
Thumb up
4
Thumb down
0
in der Kategorie Girokonto

sehr geehrte Damen und Herren !

Bei vielen Banken innerhalb der EU ist es zwischenzeitlich möglich, Geldbeträge in Echtzeit (gegen geringer Gebühr) zu transferieren. Wäre gut, wenn FIDOR ebenso auf diesen Zug aufspringt um es zu ermöglichen, z. B. Paypal- oder Google -Play-Konten schnell aufzuladen, ohne seine Kreditkarten-Daten preis zugeben.


niko.hellas schrieb am 31.10.2018 um 10:09

Es würde Paypal meiner Meinung nach komplett überflüssig machen. Wozu dann noch per Paypal zahlen, wenn das Geld per Instant Überweisung sofort beim Empfänger ist? Coole Sache. Bleibt aber abzuwarten wie schnell Fidor das umsetzt. Die Android App zum Beispiel ist unter Android 9 noch immer nicht lauffähig.


bernatas schrieb am 01.11.2018 um 19:15

Das wäre wirklich schön wenn Fidor auch sowas anbieten würde



JHTR - 30.10.2018 - 20:43:54

Festgeld / Tagesgeld in USD

cent_you_icon
0
Thumb up
1
Thumb down
4
in der Kategorie Fremdwährungen

Hallo, zusammen,

Mit einem USD-Tagesgeldkonto / USD-Festgeldkonto könnte man sich in der Zeit der niedrigen Zinsen im EUR ebenfalls attraktive Zinsen in USD sichern.
Dennoch könnte man beim USD-Tagesgeldkonto jederzeit über das Geld verfügen.
Gleichzeitig könnte man hier ebenso von Wechselkursveränderungen profitieren.

Vorteile USD-Tagesgeldkonto:
1) Attraktive Verzinsung
2) Zusätzliche Chance auf Wechselkursgewinne
3)Tägliche Verfügbarkeit der gesamten Anlagesumme
4) Kostenfreie Online-Kontoführung
5) Einzahlung sowohl in US-Dollar als auch in Euro möglich

Für Konvertierungen von Euro in US-Dollar und US-Dollar in Euro ermittelt die Fidor dann einen als Referenzwechselkurs eines jeden Bankgeschäftstages einen Geld- und Briefkurs.


alnum - 30.10.2018 - 15:05:48

Option Prepaid alle N Tage aufzuladen

cent_you_icon
0
Thumb up
0
Thumb down
2
in der Kategorie Mobilfunk

Mobilfunkbetreiber bieten mittlerweile Prepaid-Tarife mit Laufzeiten von weniger als einem Monat an. Vier Wochen findet man immer häufiger, was 13 Zahlungen statt der sonst üblichen 12 bedeutet.

Ergänzt doch bitte die vorhandenen Optionen um eine, mit der man sein Prepaid-Konto alle N Tage auflädt. N ist dabei frei wählbar, und könnte den Turnus "wöchentlich" ersetzen.

Damit könnte man dann 28 Tage einstellen, oder 42 damit es bei einem 10€ Tarif bei Aufladungen von 15€ wieder aufgeht.


kundenservice schrieb am 01.11.2018 um 10:06

Hallo alnum, dabei handelt es sich nicht um ein neues Produkt. Gruß, Imrö, Fidor Bank.



K100 - 29.10.2018 - 21:08:21

Metallkarte

cent_you_icon
0
Thumb up
1
Thumb down
5
in der Kategorie Kredit- und Prepaidkarten

Ich habe jetzt bei der Revolut Ltd. gesehen. dass dort gegen entsprechend hohe Monatsgebühren Metallkarten angeboten werden.

Ich weiß nicht, ob die von der Handhabung sinnvoll sind, aber offenbar scheinen die damit gut Werbung machen zu können.

Vielleicht könnte Fidor das auch anbieten, natürlich gegen eine Ausgabegebühr, zumal die Erstellung der Karten teurer sein dürfte.

Vielleicht hat hier auch jemand so eine Karte und könnte mal schreiben, wie die von der Handhabung sind.


webneo500 schrieb am 29.10.2018 um 21:23

Den Vorschlag gab es inzwischen hier schon mindestens 3 mal

Manchmal hilft es vorher die Suchfunktion zu bemühen, um zu schauen ob es dieses Wunschproduke vielleicht schon gibt....so vermeidet man sich ständig wiederholende Wunschprodukte ;-)

https://community.fidor.de/search?order=&page=1&query=Metall

.......
Hier die Links direkt zu den bereits erstellten Beiträgen

https://community.fidor.de/wanted_products/metal-karte-rz0oa8_rbdvisnguzj

https://community.fidor.de/wanted_products/fidor-metal-smartcard

https://community.fidor.de/wanted_products/metallkreditkarte

.........

Eigentlich sollte man eben auf die bestehende Wunschproduke per Daumen abstimmen, ob man diesen Wunsch ebenfalls teilt oder nicht.. auch Äußerungen als Kommentar wären zu empfehlen
....doch meistens werden leider die meisten Vorschläge ständig wiederholt und erneut als Beiträge eingestellt.



qxck21 - 27.10.2018 - 17:27:08

Kredite von Kunden an Kunden

cent_you_icon
0
Thumb up
0
Thumb down
4
in der Kategorie Ratenkredit

Hey,
was haltet ihr von einer Plattform, auf der kleine Kedite von Usern an andere User vergeben werden, a la Auxmoney, mt geringer Gebühr die an Fidor geht. Selbstverstänlich zu fairem Zinssatz und nach Bonitätsprüfung durch Fidor auf beiden Seiten.
Möglicherweise direkt in BTCs, wobei das Risiko verteilt werden müsste.


webneo500 schrieb am 27.10.2018 um 17:32

Sowas gibt es hier bei Fidor bereits ...siehe Gruppe Geldanfragen
... dort ist aber die Zahlung von Zins oder Bonus Zahlungen nicht erlaubt und darf der Verleiher sowieso nicht annehmen
... wäre nämlich ab der zweiten Mal ein erlaubes Bankeschäf, da es hier nicht reguliert ist... einfach nur ein leihen und verleihen unter Freunden



lil.lunaticx - 27.10.2018 - 12:26:19

Zweitkonto

cent_you_icon
0
Thumb up
8
Thumb down
3
in der Kategorie Konten

Hallo ich fände es super wenn man hier auch ein zweit Konto in seinem jetzigen Account schon hinzufügen könnte. Sozusagen wenn man ein Sparkonto und ein Gehaltskonto hier bei der Fidor bank macht man diese aber in ein und demselben Account verwalten könnte. Somit auch eine Komplett übersicht beider Konten auf einem Blick hat. Zu dem muss man sich dann auch nicht überall extra Einloggen und hat damit einfach einen besseren Überblick auf seine Ein- und Ausgaben und sein Erspartes.


Headbanger - 25.10.2018 - 16:03:07

mehrere IBAN-Konten

cent_you_icon
0
Thumb up
2
Thumb down
3
in der Kategorie Girokonto

Hallo,
ich finde es "maga-geil" wie das die "bunq Bank" macht mit bis zu 25 verschiedenen vollwertigen IBAN-Bankkonten, die man in einem Konto eingegliedert hat.
Man kannbis zu 25 verschiedene vollwertige Bankkonten in einem Konto haben und gegen Aufpreis sogar nochmal zusätzliche 25 weitere.

Es wäre echt mega genial wenn Fidor auch sowas einführen würde, denn ich finde es einfach super genial wenn man mit unterschiedlichen Bankkonten agieren kann, und dies dennoch alles bei einer Bank und in einem Account verwaltet wird.

Warum man mehrere Bankkonten benötigt? Das kann sehr viele Gründe haben, zum Beispiel um unterschiedliche Geldeingänge und unterschiedliche ausgaben strikt zu trennen.
Oder wenn PayPal (mal wieder) zu Unrecht den Account sperrt und man eine neue Kontonummer benötigt um einen neuen Account eröffnen zu können, oder wenn man einfach PayPal Transaktionen trennen will und alles auf ein extra Konto laufen lassen möchte. Oder für den Verkauf über eBay Kleinanzeigen & eBay ein extra Konto haben will. Ein extra Konto für alles was die Wohnung b& nebenkosten betrifft, usw.

Es gibt so viele Gründe wieso es super toll ist mit unterschiedlichen Konten zu arbeiten, aber alle in einem Account verwalten zu können.

bunq aus den Niederlanden macht es vor und wäre da nicht das unvorteilgafte Gebührenmodell, wäre ich längst bei bunq angemeldet.

Da Fidur meine Lieblingsbank ist, würde ich es mega finden wenn Fidor über sowas auch nachdenken würde. Müssen ja nicht zwingend gleich 25 zusätzliche IBAN Konten sein, 10 wären auch schon super genial.

Alle 5 Kommentare anzeigen

Multinator schrieb am 25.10.2018 um 23:35

Na, wenn bunq die Unterkonten so kostenlos anbietet , dann zuschlagen. Aber irgendo muß bunq dann ja gut zuschlagen, weil das ja ein unvorteilhaftes Gebührenmodell ist. Ergo werden da für irgend etwas Gebühren fällig. Und wer mit seiner IBAN nicht zurecht kommt, kann hier täglich gelesen werden. Fängt mit Aufträgen an, und hört mit Zwangsvollstreckungen (Pfändungen, und da viel Spass für die Bank mit mehreren IBAN bei einem Bankaccount) nicht auf.


Headbanger schrieb am 26.10.2018 um 00:13

@Multi
Da sehe ich keinen größeren Aufwand für die Bank, denn das kann man alles global mit einem Klick machen, das Beschränkungen für alle Accounts gelten die einem Account zugeordnet sind, etc.
Funktioniert ja bei anderen Diensten nicht anders. Das ist in der heutigen Zeit technisch kein wirklicher Aufwand. Sind ein paar Mausklicks...

Würde ja schon reichen wenn man ne Einmal-Gebühr für ein Zusatzkonto verlangt oder ein Mindestbetrag der auf dem jeweiligen Konto hinterlegt sein muss, etc. So dass die speziellen Kunden garnicht erst Zusatzkonten sich anlegen werden...

ich habe aktuell bei 5 verschiedenen Banken Konten. Extra Referenz-Konto für Aktien / Trading Geschichten (also wo nur das Spielgeld parkt und von wo aus ich die verschiedenen Depots versorge), eins für Urlaubskasse, eins für alles was die Immobilie betrifft, usw.
Es wäre super genial wenn ich das alles bei einer Bank in einer einer Kontoverwaltung künftig hätte. Aber einer Bank mit dem Namen "bunq" überzeugt mich einfach nicht. Auch gibt es nur Debit-Kreditkarten, wenn ich das richtig verstanden habe, usw.
Jedenfalls ist "bunq" (noch) nicht das Richtige für mich, auch wenn ich das mit den 25 IBAN Konten echt mega geil finde


Multinator schrieb am 26.10.2018 um 18:32

Der Aufwand mit mehreren IBAN ist höher, da jedes IBAN an sich ein eigenes Konto darstellt, wenn auch innerhalb eines Accounts. Ähnlich den unterschiedlichen Firmengruppen einer Holdinggesellschaft. Jede IBAN muß sauber geführt werden, wobei dann noch dazu kommt, dass die Bank hierbei auf evtl. Steuerhinterziehung, Geldwäsche etc. zu achten hat. Grade mit mehreren IBAN innerhalb eines Accounts tun sich hier Welten auf. Und richtig lustig für die Bank wird es, wenn der Accountinhaber ein P-Konto will, in die Privatinsolvenz geht, oder eine Kontopfändung reinflattert. Oder es kommt eine Anfrage vom Behörden rein. Allerspätestens wenn Schriftverkehr des Accounts wegen geführt werden muss, egal warum steigt der Arbeitsaufwand exorbitant an, wobei die Bank jetzt noch nicht einmal Kosten berechnen kann, bzw. darf.



BBein - 24.10.2018 - 16:13:00

Kautions-Modus

cent_you_icon
0
Thumb up
4
Thumb down
1
in der Kategorie Kredit- und Prepaidkarten

Liebes Fidor-Team,

es wäre prima, wenn Ihr es schaffen würdet, für Kautionen (z.B Mietwagen) und Reservierungen (z.B. Hotels) einen separaten "Kreditrahmen" zur Verfügung zu stellen, sodass dafür nicht verfügbares Guthaben geblockt wird. Das Ganze könntet Ihr natürlich abhängig von Eurer internen Bonitätsprüfung machen und ggf. auch gegen eine geringe Transaktionsgebühr anbieten.

BG


Sie sind gefragt!
Hier können Sie Vorschläge zu Produkten machen, die Sie sich schon immer von Banken und Finanzdienstleistern gewünscht haben.
Bitte ordnen Sie Ihr Wunschprodukt der entsprechenden Kategorie zu und beschreiben Sie es so detailliert, wie Sie können, damit die anderen Nutzer, die mit "Daumen hoch" bzw. "Daumen runter" über Ihre Idee abstimmen können, diese Abstimmung auch gerecht vornehmen können.
Wenn sich viele Nutzer finden, die Ihren Wunsch nach dem von Ihnen vorgeschlagenen Produkt teilen, werden wir uns darum bemühen, dieses Produkt selbst oder zusammen mit einem Partner umzusetzen.
Treffen Sie gemeinsam die beste Entscheidung zu Produktinnovationen und Produktwünschen, die Sie und die Welt wirklich brauchen, ganz nach unserem Motto: Gemeinsam Mehr Geld!

Melden Sie sich an um Produktwünsche anzulegen!

Banner vacation large

zum Seitenanfang springen zum Seitenende springen